socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Hubert Klingenberger: Biografiearbeit in Schule und Jugendarbeit

Cover Hubert Klingenberger: Biografiearbeit in Schule und Jugendarbeit. Anlässe, Übungen, Impulse. Don Bosco Verlag (München) 2015. 77 Seiten. ISBN 978-3-7698-2199-4. D: 14,95 EUR, A: 15,40 EUR, CH: 18,30 sFr.
Recherche bei DNB KVK GVK

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand


Thema

Die Biografie eines Menschen prägt sein Denken, Handeln und das Treffen von Entscheidungen. Gerade Kinder und Jugendliche beschäftigen sich häufig mit den Fragen „Wo komme ich her?“ oder „Wer bin ich?“ und zeigen sich bezüglich dieser meist sehr aufwühlenden Fragen sehr verunsichert. In diesem Praxisratgeber zeigt der Autor Hubert Klingenberger einige wichtige Hintergrundinformationen auf, welche Bedeutung die Arbeit an der eigenen Biografie für Kinder und Jugendliche hat. Außerdem werden einige Methoden und Impulse vorgestellt, wie Erwachsene Kindern und Jugendliche bei der Auseinandersetzung mit der persönlichen Biografie helfen und unterstützen können.

Aufbau und Inhalt

Der Inhalt des Buches ist in drei größere Themenbereiche unterteilt.

Im ersten Teil des Buches geht es um das Thema „Warum und wozu Biografiearbeit mit Kindern und Jugendlichen?“ Der Autor begründet in diesen Kapiteln übersichtlich und strukturiert die Wichtigkeit der Biografiearbeit. Im Anschluss werden vier Methoden vergestellt, die sehr simpel, also ohne großen Aufwand und ohne eine intensive Vorbereitungszeit in der Praxis umgesetzt werden können.

Desweiteren folgt das Kapitel „Heute, gestern, morgen- drei Blickrichtungen der Biografiearbeit“.In diesem Kapitel erfahren die Leser, dass es unterschieldiche Blickwinkel in der Biografiearbeit gibt und auf welche Weise mit diesen unterschieldichenBlickwinkeln gearbeitet werden kann. Im Anschluss der Erläuterungen folgen sieben Methoden, die passend zu dem Thema dieses Kapitels erarbeitet und ausgewählt worden sind.

Abschließend folgt das Thema „Einsatzfelder der Biografiearbeit mit Kindern und Jugendlichen“,worin unterschiedliche Bereiche aufgeführt werden (Familie, Schule und Jugendarbeit), in denen die Auseinandersetzung von Kindern und Jugendlichen mit der Biografie geschehen kann und welche Aspekte der Biografiearbeit in den jeweiligen Bereichen wichtig sind. Die Ausführungen werden wieder durch einge vorgeschlagene Methoden ergänzt.

Jedes der Kapitel ist übersichtlich gestaltet. Neben den Texten findet man immer wieder kleine Symbole, die den Leser direkt zu der Seite mit der passenden Methode führen. Außerdem gibt es auch die Möglichkeit, die vorgestellten Vorlagen in einem Download- Bereich direkt beim Verlag herunter zu laden und in der Praxis zu verwenden.

Die kurzen Ausführungen werden durch verständliche Grafiken und Checklisten ergänzt, die die beschriebenen Inhalte noch zusätzlich veranschaulichen.

Diskussion

Meiner Meinung nach findet man in diesem Buch eine gute Hilfestellung zu dem Thema Biografiearbeit. Die kurzen theoretischen Teile sind gut zu verstehen und nachzuvollziehen. Die angebotenen Methoden und Vorlagen sind ansprechend gestaltet. Mir sind besonders die einzelnen Methoden zur Erarbeitung eines besseren Biografieverständnisses aufgefallen. Sie sind gut und ohne großen Aufwand in die Praxis übertragbar. Außerdem findet man eine große Vielfalt unterschiedlicher Übungen und Ideen in diesem Buch, sodass bestimmt für jeden die passende Methode vorhanden ist. Außerdem sind diese Seiten farblich markiert, sodass man selbst beim geschlossenen Buch schnell die passenden Seiten mit den aufgeführten Methoden finden kann.

Fazit

Ein sehr gelungenes Buch, das viele praxisnahe Übungen und Methoden enthält. Es beinhaltet eine gute Hilfestellltung, wenn man Kinder und Jugendliche dabei unterstützen möchte, sich mit ihrer eigenen Biografie auseinanderzusetzen.


Rezensentin
Christine Dück
Erzieherin im Berufspraktikum
E-Mail Mailformular


Alle 2 Rezensionen von Christine Dück anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Christine Dück. Rezension vom 06.04.2016 zu: Hubert Klingenberger: Biografiearbeit in Schule und Jugendarbeit. Anlässe, Übungen, Impulse. Don Bosco Verlag (München) 2015. ISBN 978-3-7698-2199-4. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/20326.php, Datum des Zugriffs 26.08.2019.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung