socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Eva Schumacher: Montessori-Pädagogik verstehen, anwenden und erleben

Cover Eva Schumacher: Montessori-Pädagogik verstehen, anwenden und erleben. Eine Einführung. Beltz Verlag (Weinheim, Basel) 2016. 141 Seiten. ISBN 978-3-407-25739-0. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 27,90 sFr.
Recherche bei DNB KVK GVK

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand

über Shop des Verlags


Autorin

Dr. Eva Schumacher ist Professorin für Grundschulpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd und Montessori-Theoriedozentin.

Thema

Die Montessori-Pädagogik ist heute aktueller denn je. Das Buch soll praxisbezogen in das Erziehungskonzept einführen. Das Buch bildet den Auftakt zu einer neuen Montessori-Praxisreihe.

Aufbau und Inhalt

Nach einer kurzen Einleitung wird das Leben Maria Montessoris nachvollzogen und in seine historische Perspektive eingeordnet. Anschließend werden die anthropologischen Grundannahmen und das Menschen- und Weltbild herausgearbeitet, wobei wichtige Begriffe erläutert und das Entwicklungsmodell nach Montessori dargestellt werden.

Ausführlich geht die Autorin auf den Anwendungsaspekt ein. Ausgehend von der „vorbereiteten Umgebung“ werden Materialbereiche (z.B. Übungen des täglichen Lebens, Sprache, Mathematik, kosmisches Material) unterschieden, ausgewählte Materialien vorgestellt und beispielhaft in ihren Gebrauch eingeführt. Die Autorin geht auch kurz auf die wichtige Rolle der Erzieherin und der Lehrkraft sowie auf die institutionelle Verankerung des Montessori-Konzepts ein.

Im folgenden Kapitel reflektiert Eva Schumacher das Montessori-Konzept und die Pädagogik im Spiegel der modernen lern- und entwicklungspsychologischen Erkenntnisse und geht auf die relevante Forschung ein. Anschließend werden plakativ positive und negative Aussagen von Teilnehmer/innen von Einführungsveranstaltungen gegenübergestellt.

Das Literaturverzeichnis, nützliche Adressen und ein tabellarischer Überblick über alle Materialien und Übungen runden das Buch ab.

Diskussion

Das Buch ist als Einführung konzipiert. Es gibt einen Überblick über das Leben Maria Montessoris, das Konzept und die Anwendung. Im Anwendungsteil finden sich viele Bilder, die das jeweilige Material veranschaulichen.

Die Freiarbeit ist kein (unnützer oder sogar schädlicher) Schonraum für die Kinder, sondern ermöglicht bei guter Vorbereitung wichtige Erfahrungen und Erkenntnisse. Diese Vorbereitung ist aufwändig für die jeweilige Fachkraft, schafft aber auch die für das Kind notwendige Ordnung und Struktur. Denn, so Montessori, „es ist nicht Aufgabe der Umgebung, das Kind zu formen, sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren“. Eindrucksvoll wird das Anliegen beim „Hände waschen“ als alltägliche Übung herausgearbeitet.

Deutlich werden die Anliegen Maria Montessoris bei der „kosmischen Erziehung“, ein Ausdruck, der als mystisch auch abschreckend wirken kann. Sie soll das Weltverstehen anbahnen (Natur, Mensch und Kultur) und eine Werte-, Friedens- und religiöse Erziehung miteinbeziehen.

In den Erkenntnissen der modernen Forschung finden sich sehr viele, aber nicht alle, Annahmen Montessoris wieder, so dass die Montessori-Pädagogik als sehr modern und zukunftsorientiert gesehen werden kann.

Insgesamt ist das Buch der Zielgruppe sehr zu empfehlen.

Zielgruppen

Lehrer/innen und Erzieher/innen in Ausbildung und Praxis, Studierende aus anderen pädagogischen und psychologischen Bereichen, Teilnehmer/innen von Montessori-Aus- und Fortbildungen, Eltern

Fazit

Das Buch gibt eine gute Einführung und einen guten Überblick über das Leben Maria Montessoris, das Konzept und die Anwendung. Es reflektiert das Konzept auch im Licht der modernen lern- und entwicklungspsychologischen Forschung. Es ist allen pädagogischen und psychologischen Berufsgruppen sowie Eltern zu empfehlen.

Summary

The book gives a good introduction to and a good overview over the life of Maria Montessori, her pedagogical concept and the practice. The concept will be reflected in the field of modern learning and developmental psychology. The book can be recommended for pedagogical and psychological professionals as well as for parents.


Rezensent
Dr. Dipl.-Psych. Lothar Unzner
Leiter der Interdisziplinären Frühförderstellen im Landkreis Erding im Einrichtungsverbund Steinhöring
E-Mail Mailformular


Alle 156 Rezensionen von Lothar Unzner anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Lothar Unzner. Rezension vom 03.01.2017 zu: Eva Schumacher: Montessori-Pädagogik verstehen, anwenden und erleben. Eine Einführung. Beltz Verlag (Weinheim, Basel) 2016. ISBN 978-3-407-25739-0. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/21648.php, Datum des Zugriffs 14.12.2019.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung