socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Horst Böhm, Herbert Lerch u.a.: Handbuch für Betreuer

Cover Horst Böhm, Herbert Lerch, Annemarie Röslmeier, Karl Weiß: Handbuch für Betreuer. Organisations- und Arbeitshilfe für das Betreuungsrecht und Sozialrecht. Ergänzbare Sammlung. Walhalla Fachverlag (Berlin) 2002. 1376 Seiten. ISBN 978-3-8029-8402-0. 150,00 EUR.

Grundwerk 1999; Aktualisierungen 2- bis 3-mal jährlich, Abo-Preis Euro 50,00.
Recherche bei DNB KVK GVK

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand

über Shop des Verlags


Zielsetzung

Das Handbuch für Betreuer als Loseblattsammlung will wertvolle Hilfestellung rund um das Thema Betreuung geben. Es beinhaltet die gesetzlichen Grundzüge des Betreuungsrechts, des Sozialrechts, des Sozialhilfe- und des Verwaltungsverfahrens. Die wichtigsten Gesetzestexte werden mit praktischen Hinweisen zum Verständnis und Umgang bzw. zur Handhabung der Vorschriften ergänzt.

Im Abschnitt Praxishilfen für Betreuer werden Übersichten, Musterbriefe, Beispiele und Formulare zur Verfügung gestellt. In seiner Internetpräsentation stellt der Walhalla-Verlag dieses Handbuch als "Arbeitshilfe für ehrenamtliche Betreuer" vor.

Gliederung und Inhalt

Kern der Loseblattsammlung ist eine Einführung zu den Grundzügen des Betreuungsrechts und eine umfängliche Darstellung des Sozialrechts. Es ist so ziemlich alles zusammengetragen, was inhaltliche Verbindungen zum Aufgabenbereich eines Betreuers nahe legt. Wer sich systematisch und gründlich in die Geheimnisse des Sozialrechts einzuarbeiten hat, für den ist dieses Handbuch mit Sicherheit eine hervorragende Basis. Es stellt sich allerdings die Frage, ob die Zielgruppe ehrenamtlicher Betreuer, für die es nur ein relativ kleines Kapitel im Bereich der Praxishilfen gibt, mit so einem umfänglichen Werk viel anzufangen weiss. Der ehrenamtliche Helfer ist in der Regel auf sehr punktuelle, fallbezogene Hilfen, vor allem in Krisensituationen, angewiesen und benötigt dann rasche zuverlässige Detailinformationen. Das Handbuch ist vom Inhalt, Aufbau und von der Systematik aber eindeutig an den Denk- und Arbeitsweisen und den Bedürfnissen von professionell tätigen Betreuern orientiert. Zwar finden sich in zwei Kapiteln einige Merkblätter, Formblätter und Musterschreiben, die auch ehrenamtlichen Betreuern hilfreich sein könnten. Auf dem Markt gibt es aber inzwischen genügend Angebote die noch zielgerichteter auf die Gruppe der ehrenamtlichen Helfer steuert und preiswerte Angebote macht.

Fazit

Es handelt sich bei diesem Handbuch um eine umfassende Darstellung rechtlicher Grundlagen des Betreuungsrechts und nicht weniger umfänglich die Anspruchsvoraussetzungen und den Leistungskatalog nach Bestimmungen des Sozialrechts. Für Nichtjuristen ist dieses Werk keine leichte Kost. Wer beruflich mit dem Betreuungsrecht zu tun hat und sich detailliert auf juristische Gedankengänge einlassen will, sollte diesen Fundus nutzen. Das gleiche gilt für Personen, die sich mit dem Thema Sozialrecht auseinandersetzen müssen oder wollen. Im Hinblick auf die rechtliche Bewertung von Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügung werden allerdings nur sehr oberflächliche Hinweise gegeben. Insbesondere für diesen Bereich würde man sich ausführlichere Informationen wünschen.

Eine klare Gliederung und ein Sachwortregister erleichtern die Nutzung des Handbuchs. Wer sich allerdings nur einen schnellen Überblick zum Thema Betreuungsrecht und allemal in der Rolle eines ehrenamtlichen Betreuers oder Angehörigen-Betreuers verschaffen will, sollte sich doch gründlich überlegen, ob sich der finanzielle Aufwand lohnt.


Rezensent
Dr. Peter Michael Hoffmann
freier Autor, Lehrbeauftragter Hochschule Düsseldorf
E-Mail Mailformular


Lesen Sie weitere Rezensionen zum gleichen Titel: Nr.6171


Alle 21 Rezensionen von Peter Michael Hoffmann anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Peter Michael Hoffmann. Rezension vom 18.08.2002 zu: Horst Böhm, Herbert Lerch, Annemarie Röslmeier, Karl Weiß: Handbuch für Betreuer. Organisations- und Arbeitshilfe für das Betreuungsrecht und Sozialrecht. Ergänzbare Sammlung. Walhalla Fachverlag (Berlin) 2002. ISBN 978-3-8029-8402-0. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/219.php, Datum des Zugriffs 13.12.2019.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung