socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Martin Zobel: Kinder aus alkoholbelasteten Familien

Cover Martin Zobel: Kinder aus alkoholbelasteten Familien. Entwicklungsrisiken und Chancen. Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG (Göttingen) 2017. 3., neu ausgestattete Auflage. 278 Seiten. ISBN 978-3-8017-2830-4. D: 32,95 EUR, A: 33,90 EUR, CH: 42,90 sFr.
Recherche bei DNB KVK GVK

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand


Zur jetzigen Auflage

Die 2., überarbeitete Auflage dieses interessanten Buches habe ich bereits 2006 unter www.socialnet.de/rezensionen/2490.php rezensiert. Leider ist das Buch gut zehn Jahre später nicht aktualisiert worden, sondern es handelt sich nur um eine veränderte Aufmachung. Da bereits damals wesentliche empirische Untersuchungen aus den 1990er Jahren stammten, ist das Buch inzwischen in die Jahre gekommen.

Fazit

Martin Zobel ist gemeinsam mit Michael Klein einer der Autoren, die die wissenschaftliche Beschäftigung mit Kindern aus alkoholbelasteten Familien in Deutschland maßgeblich vorangebracht haben. Leider ist jedoch das vorliegende Buch nicht mehr aktualisiert worden. So wurden

  • aktuelle Themen – wie z.B. die Vernetzung der Hilfen für Kinder aus alkoholbelasteten Familien mit Frühen Hilfen – gar nicht aufgegriffen,
  • die neueren Entwicklungen bei den Fetalen Alkohol Spektrum Störungen (FASD) nicht thematisiert und
  • das damals sehr wertvolle aktuelle internationale Literaturverzeichnis nicht fortgeschrieben.

Rezensentin
Prof. Dr. Annemarie Jost
Professorin für Sozialpsychiatrie an der Fakultät 4 der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg
Homepage www.b-tu.de/fg-sozialpsychiatrie/
E-Mail Mailformular


Lesen Sie weitere Rezensionen zu früheren Auflagen des gleichen Titels: Nr.2490


Alle 120 Rezensionen von Annemarie Jost anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Annemarie Jost. Rezension vom 13.04.2017 zu: Martin Zobel: Kinder aus alkoholbelasteten Familien. Entwicklungsrisiken und Chancen. Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG (Göttingen) 2017. 3., neu ausgestattete Auflage. ISBN 978-3-8017-2830-4. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/22570.php, Datum des Zugriffs 12.12.2019.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung