socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Nicola Katharina Leffers: 75 Bildkarten Wahrnehmungs­training und Potenzialentfaltung

Cover Nicola Katharina Leffers: 75 Bildkarten Wahrnehmungstraining und Potenzialentfaltung. Mit Musiktipps und Affirmationen. Beltz Verlag (Weinheim, Basel) 2017. 150 Seiten. ISBN 978-3-407-36634-4. D: 49,95 EUR, A: 51,40 EUR, CH: 64,30 sFr.
Recherche bei DNB KVK GVK

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand

über Shop des Verlags


Thema

Wie der Titel bereits ankündigt, geht es bei „75 Bildkarten Wahrnehmungstraining und Potentialentfaltung“ um eine Box, die dazu entsprechende Fotokarten, aber auch additive Musiktipps und Affirmationen bereitstellt. Die Bildkarten lassen sich drei Kategorien zuordnen:

  1. Antrieb und Motivation
  2. Entspannung
  3. Kreativität und Inspiration.

Diesen drei Kategorien zugeordnet werden jeweils um „Ich bin …“-Affirmationen auf der Bildkartenrückseite ergänzt. Das 38-seitige Booklet hält zudem zu jeder Kategorie je zehn Musiktipps bereit und stellt weiterführende Übungen, Tipps und Praxisbeispiele sowie Anleitungen zum kinesiologischen Muskeltest und zur EFT-Klopftechnik vor. So sollen Imaginationsfähigkeiten entwickelt und Ressourcen erweitert werden.

Gedacht sind die Bildkarten für den Einsatz z.B. in Coaching, Bildungsarbeit oder Trainings.

Autorin

Nicola Katharina Leffers ist freie Fotografin, promovierte Musikwissenschaftlerin, Systemische Beraterin & Therapeutin und Kinesiologin (Angaben laut Homepage der Autorin).

Aufbau

Die Bildbox enthält 75 farbige Bildkarten (Größe der Karten: fast DIN A5-Format) sowie ein 38seitiges Booklet. Die Bildkarten lassen sich den drei folgenden Schwerpunkten zuordnen:

  1. Antrieb und Motivation (aktiv)
  2. Entspannung
  3. Kreativität und Inspiration.

Schwerpunkte der Ausführungen im Booklet sind

  • Einleitung zum Kartenset
  • Wahrnehmnung und Wirkung von Bild, Wort und Musik
  • Musiktipps
  • Zur Wirkung der Affirmationssätze: „Ich bin.“
  • Übungen zum Wahrnehmungstraining
  • Klopftechnik mit Bildern und Musik
  • Die Fotos im Überblick.

Inhalt

Zunächst führt die Autorin in die Arbeit mit Bildkarten ein und thematisiert dabei insbesondere Fragen der positiven Vorstellungskraft. Auch stellt sie die Struktur des Kartensets und der Broschüre vor.

Im ersten Kapitel „Wahrnehmung und Wirkung von Bildung, Wort und Musik“ bietet Leffers eine ausführliche Einführung in die Wahrnehmung und Wirkung von Bildung und Ton sowohl in Hinblick auf die sinnliche Wahrnehmung, die neurobiologische Verarbeitung als auch auch die psychischen oder physischen Reaktionen visueller und auditiver Reize bzw. deren Kombination. Schwerpunkt ihrer Ausführungen bildet die Beschäftigung mit der Musik: sie betrachtet Musik als „nonverbales Kommunikationsmittel“ (7) und arbeitet heraus, welche Auswirkungen Musik etwa auf das vegetative Nervensystem hat.

Es schließen sich grundlegende Tipps zur Auswahl von Musik – je nach Zielsetzung und Thematik – an. Hier wird beispielsweise unterschieden nach Tagesanfang und Tagesende und den drei bekanntenKategorien.

Dabei handelt es sich überwiegend um klassische Stücke, aber auch einige moderne oder zeitgenössische Stücke sind dabei, z.B. Jazzinterpretationen oder Titel von Enya oder Deuter. Die Auswahl wird jeweils kurz begründet oder mit erläuternden Hinweisen verbunden. Viele der Stücke sind auf Youtube zu finden, dies ist dann jeweils als URL angegeben.

Im nächsten Kapitel „Zur Wirkung der Affirmationssätze: ‚Ich bin.‘“ führt die Autorin zunächst allgemein in das Thema (Selbst-)Affirmation ein und erläutert die damit verbunden Chancen zur positiven Verstärkungen des Selbst. Drei dieser Sätze sind jeweils auf der Rückseite einer Bildkarte abgebildet. Zur Unterstützung dieser Affirmationen wird sodann der kinesiologische Muskeltest vorgestellt. Dieser Test könnte z.B. dazu genutzt werden, die passende Affirmation auszuwählen. Es werden mehrere Übungen präsentiert, die sukzessive Bildkarten, Affirmation und kinesiologische Tests miteinander verbinden.

Im folgenden Kapitel „Übungen zum Wahrnehmungstraining“ stellt Leffers neun Übungen vor, wie mit Bildkarten, Musik und ggf. unterstützenden Affirmationen gearbeitet werden kann:

  • Wahrnehmung des Körpers
  • Motivationsbild – in ein Bild eintauchen und mit Musik träumen
  • Der eigene Wohlfühlort – eine geführte Reise
  • Blitzlichtübung für die Arbeit im Training
  • Sich selbst etwas Gutes tun
  • Was brauche ich?
  • Bildmeditation oder -betrachtung mit Musik
  • Ziehen Sie eine Karte – Stellen Sie Fragen
  • Projekt Bildtagebuch.

Im Schlusskapitel gibt Nicola Katharina Leffers Tipps für den Einsatz der Klopftechnik/Klopfakupressurtechnik (EFT) mit Bildern und Musik bzw. den Affirmationen. Sie geht dabei davon aus: „Der Einsatz des Bildkartensets – gerade in Kombination mit Musik – bietet eine einfache Möglichkeit, Wahrnehmung zu verbessern, Potenziale zu erkennen und Emotionen zu verändern. EFT wirkt dabei unterstützend. Bei EFT geht es darum, Emotionen bewusst wahrzunehmen und gegebenenfalls neu zur Entfaltung zu bringen, Altes zu transformieren, Glaubenssätze zu überschreiben oder aufzulösen.“ (29).

Fazit

Die Bildbox ist ansprechend gestaltet, mit außergewöhnlichen und inspirierenden Fotos, kombiniert mit teilweise überraschenden Affirmationen. Die Motive sind gut ausgewählt: sehr ästhetisch, ansprechend und anregend, handwerklich gut und mit viel Liebe zum Detail professionell umgesetzt. Die einführenden Texte sind kurz und knapp gehalten und anwendungsorientiert aufbereitet, ohne auf einen adäquaten theoretischen Referenzrahmen zu verzichten, wenn auch die eine oder andere Quellenangabe hilfreich für eine weiterführende Lektüre gewesen wäre. Die gesamte Box ist sehr professionell gestaltet und vielseitig einsetzbar, in Training, Fortbildung, Beratung und Coaching. Die Verbindung von Bildkarten, Affirmationen, Musik und Klopftechnik ist überraschend, aber höchst spannend. Positiv hervorzuheben sind auch die zusätzlichen Downloadmaterialien.


Rezensentin
Elisabeth Vanderheiden
Pädagogin, Germanistin, Mediatorin; Geschäftsführerin der Katholischen Erwachsenenbildung Rheinland-Pfalz, Leitung zahlreicher Projekte im Kontext von beruflicher Qualifizierung, allgemeiner und politischer Bildung; Herausgeberin zahlreicher Publikationen zu Gender-Fragen und Qualifizierung pädagogischen Personals, Medienpädagogik und aktuellen Themen der allgemeinen berufliche und politischen Bildung
E-Mail Mailformular


Alle 143 Rezensionen von Elisabeth Vanderheiden anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Elisabeth Vanderheiden. Rezension vom 27.06.2017 zu: Nicola Katharina Leffers: 75 Bildkarten Wahrnehmungstraining und Potenzialentfaltung. Mit Musiktipps und Affirmationen. Beltz Verlag (Weinheim, Basel) 2017. ISBN 978-3-407-36634-4. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/22724.php, Datum des Zugriffs 15.10.2019.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung