socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Uli Bott: Stressfrei und gelassen. Professionalität im Kita-Alltag

Cover Uli Bott: Stressfrei und gelassen. Professionalität im Kita-Alltag. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2017. 143 Seiten. ISBN 978-3-451-37860-7. D: 15,00 EUR, A: 15,50 EUR, CH: 20,50 sFr.
Recherche bei DNB KVK GVK.
Siehe auch Replik oder Kommentar am Ende der Rezension.

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand


Autorin

Uli Bott, Autorin und Coach. Neben ihrer Ausbildung als Diplom-Pädagogin hat die Autorin zahlreiche Zusatzqualifikationen im sozialen Bereich. Seit zehn Jahren arbeitet sie als Dozentin in ihrem selbstgegründeten Fortbildungsinstitut: ubstairs!einfach.glücklich.wachsen.

Aufbau

Die Autorin hat das Buch in drei Kapitel gegliedert:

  1. Im ersten Kapitel Ein großes Herz mit sich selbst haben- auf dem Weg zum eigenen Glück widmet sie sich den Selbstkompetenzen der pädagogischen Fachkräfte,
  2. im folgenden Kapitel Der eigenen Intuition vertrauen – neue Sichtweisen zulassen geht sie auf die nötige pädagogische Haltung der Fachkraft, die zu einem gelasseneren Arbeitsalltag führen, ein und rundet das Buch dann mit dem
  3. dritten Kapital Die eigene Kraft nutzen – 10 Power-Tipps für den Alltag ab.

Dieser Aufbau des Buches folgt ihrer Grundthese, dass Gelassenheit im pädagogischen Alltag sich aus dem pädagogischen Dreiklang von persönlicher Kompetenz, Weiterentwicklung pädagogischer Haltung sowie praktischen Fertigkeiten ergibt.

Inhalt

Das erste Kapitel gliedert sich in vier Themenblöcke auf. Zu Beginn definiert die Autorin den Begriff des Glücks: Sie beschreibt wie Glücklich sein aus sich selber heraus funktionieren kann, gibt Impulse zur Achtsamkeit sich selber gegenüber, geht auf den Umgang mit Selbstzweifeln ein und erläutert, die Macht der Eigenverantwortung durch Selbstreflexion und Selbstmanagement. Die Autorin verknüpft ihre Darstellung in allen Abschnitten mit Beispielen aus der Praxis und verbindet sie mit kleinen Übungseinheiten für jeden Leser.

Kapitel zwei legt dar, wie eine professionelle pädagogische Haltung den Fachkräften und den Kindern zugutekommt. Die Autorin greift eine bedürfnisorientierte Pädagogik zum Wohle der Kinder auf und erläutert anhand von Praxisbeispielen, an welchen Punkten im Kita-Alltag Stress entsteht. Aufbauend darauf zeigt sie Möglichkeiten zur Veränderung des Alltags auf: Durch eine gute Beziehungsgestaltung mit den Kindern gelingt dieser positiv. Sie stellt den Aspekt des Wachsen-Lassens der Kinder in den Mittelpunkt und ermutigt den Leser dazu, in jedem Kind seine je einzigartigen Potentiale zu entdecken.

Kapitel 3 enthält zehn Power Tipps für den Alltag. Diese Tipps orientieren sich an den in Kapitel Eins und Zwei besprochenen Themen und sind praxisnahe Übungen, die sich ohne viel Aufwand in den pädagogischen Alltag integrieren lassen. Es sind Übungen wie beispielsweise: Entspannt durch Lächeln und Lachen, in denen man bewusst eine positive Situation gestaltet und so gemeinsam mit den Kindern zum Lachen kommt.

Diskussion

Dieses Buch greift das Thema Stress im Berufsalltag auf. Die Autorin geht wertschätzend und anerkennend auf die Stressfaktoren im Alltag der Kita ein und stellt so den Leser und somit die pädagogische Fachkraft positiv in den Mittelpunkt. In der Einleitung verspricht sie einen Impulsgeber und möchte den Leser ermutigen, sich Ziele für den Alltag zu setzen. Diesen roten Faden behält sie im Buch stets bei, sie zeigt neue Perspektiven auf, Stresssituationen zu betrachten und zu reflektieren. Die Autorin zeigt Alltagssituationen, die jeder für sich bearbeiten und verändern kann auf und plädiert für Selbstmanagement, damit die pädagogische Fachkraft aus sich selbst heraus Veränderungen schafft.

Empathisch geht Uli Bott auf die eigene Kompetenz und pädagogische Haltung der Fachkraft ein, verwendet Praxisbeispiele die den Alltag gut widerspiegeln und gibt viele Anregungen, Hilfen und Angebote. Sie vermag es, den Leser abzuholen und mitzunehmen.

Die Autorin vertritt eine bedürfnisorientierte Pädagogik und greift diese im zweiten Kapitel auf. Mit erfrischend Beispielen geht sie auf das Thema ein: Kinder wachsen lassen oder großziehen. Auch an diesem Punkt verliert sie ihren roten Faden nicht, sie geht wertschätzend auf die notwendige Haltung der Fachkraft ein und wie diese zu weniger Stress und Überforderung im Alltag führen kann. An dieser Stelle zeigt sie durch Fragen und Anregungen Wege zu mehr Professionalität im Umgang mit den Kindern auf.

Uli Bott vertritt die Ansicht, dass es den Kindern gut geht, wenn die ErzieherIn glücklich ist, wer liebevoll zu sich ist, der kann dies auch zu anderen sein.

Das dritte Kapitel rundet das Buch ab, es ist gefüllt mit zehn Übungen, die im Alltag integriert werden können. Auch hier werden wieder Tipps gegeben, die jeder für sich selbst anwenden kann ohne viel Vorkenntnisse mitzubringen.

Fazit

Uli Bott gelingt es in „Stressfrei und gelassen“ die in der Einleitung versprochenen Impulsgeber zu liefern. Die Gestaltung des Buches ist auffallend: Die Seiten sind mit Bildern in Pastellfarben gehalten, das Layout ist immer wieder unterbrochen und somit aufgelockert. Dadurch lädt das Buch zur Entspannung ein und eignet sich auch für eine Lektüre im Alltag. Der Text ist verständlich geschrieben, die verwendeten Fachbegriffe werden immer erklärt. Das Buch schafft zudem eine gute Balance zwischen Theorie und Praxis.

Persönliches Fazit der Rezensentin: Dieses Buch sollte in allen Kitas vorhanden und den Mitarbeitern zugänglich sein. Wie beschrieben ist es ein Impulsgeber, für den pädagogischen Alltag. Es eignet sich zur Selbstreflexion, aber auch zur gemeinsamen Bearbeitung im Team.


Rezensentin
Stefanie Hüttmann
B.A. Bildungs- und Sozialmanagement), Kita Leiterin, derzeit Studentin des Masterstudiengangs Kindheits- und Sozialwissenschaften (MAKS) an der Hochschule Koblenz
E-Mail Mailformular


Kommentare

Anmerkung der Redaktion: Die Rezension entstand im Rahmen des Masterstudiengangs Kindheits- und Sozialwissenschaften (MAKS) der Hochschule Koblenz


Alle 1 Rezensionen von Stefanie Hüttmann anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Stefanie Hüttmann. Rezension vom 04.10.2017 zu: Uli Bott: Stressfrei und gelassen. Professionalität im Kita-Alltag. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2017. ISBN 978-3-451-37860-7. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/23218.php, Datum des Zugriffs 23.10.2017.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Schon 13 000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft

Gehören Sie auch schon dazu?

Ansonsten jetzt für den Newsletter anmelden!