socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Christiane Schiersmann, Heinz-Ulrich Thiel: Organisationsentwicklung

Cover Christiane Schiersmann, Heinz-Ulrich Thiel: Organisationsentwicklung. Prinzipien und Strategien von Veränderungsprozessen. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 5., überarbeitete und aktualisierte Auflage. 459 Seiten. ISBN 978-3-658-21856-0. D: 29,99 EUR, A: 30,83 EUR, CH: 31,00 sFr.

Reihe: Lehrbuch.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Recherche bei DNB KVK GVK

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand


Autoren

  • Christiane Schiersmannist Professorin für Weiterbildung und Beratung an der Universität Heidelberg
  • Heinz-Ulrich Thiel ist OE-Berater und Supervisor. Er war im Schwerpunkt Beratung in Forschung und Lehre an der Universität Göttingen und als Dzent an der Universität Heidelberg tätig.

Thema

Das Buch wendet sich an OE-Berater, Führungskräfte, Trainer und DozentInnen sowie an Arbeits- und OrganisationspsychologInnen/​-soziologInnen. Es ist ein Lehrbuch in der 5. Auflage und verknüpft als integratives Beratungsmodell das phasenorientierte Prozessmodell zum Lösen komplexer Probleme/​Aufgaben mit den Wirkprinzipien bzw. Erfolgsfaktoren zur Förderung der Selbstorganisation. Das Buch enthält auch Fallbeispiele, Übungen und Anleitungen für die praktische Umsetzung von Veränderungsvorhaben. Damit leistet es einen Beitrag zur Professionalisierung des Beratungsfeldes.

Inhalt

Nach einer obligaten Einleitung beginnen die Autoren mit einem Kapitel zu den Rahmenbedingungen der OE, beginnend bei der Auftragsklärung über die Projektstruktur bis hin zur Prozessarchitektur.

Das anschließende Kapitel widmet sich der Förderung von Problemlöse- und Selbstorganisationsprozessen, dem integrativen Beratungsmodell und der Reflexion der Lern-/Veränderungsprozesse. Damit sind die Voraussetzungen geschaffen, um im nächsten Kapitel auf die Themen Kick-off-Meeting, Workshops etwa für die Diagnose sowie zur Systemmodellierung und Großgruppenverfahren einzugehen. Ziel dabei ist immer die Selbstorganisation. Projekten sind nach dem Verständnis der Autoren der Kern organisationaler Veränderungen, weshalb in diesem Kapitel wiederum auf die Projektorganisation, das Projektmanagement incl. Projektcontrolling bis hin zum Agilen Scrum und Design Thinking eingegangen wird.

Teamentwicklung steht als nächstes Kapitel auf der Agenda. Schwerpunkte sind sechs Konzepte der Teamentwicklung (Interpersonal-beziehungsorientiert, ziel- und aufgabenorientiert, rollenbasiert, problem- und lösungsorientiert, erlebnisorientiert, systemische Teamentwicklung). Ausführungen zu empirischen Untersuchungen zur Wirksamkeit von Teamentwicklung und zur Gruppeneffektivität sowie zur Zukunft der Teamentwicklung als OE-Strategie runden das Kapitel ab.

Die Optimierung von Prozessen schließt als weiteres praxisgestaltendes Kapitel an und beginnt bei den Anlässen und Zielen von Prozessmanagement. Die Darstellung von Prozessen mittels Ereignisprozesskette und den Symbolen der Darstellung ist eine gute Grundlage für die Implementierung von Prozessen, bevor die Autoren auf die Verknüpfung von Prozess- und Qualitätsmanagement eingehen.

Die weiteren Kapitel des vorliegenden Buches widmen sich dem Wissens- und Kompetenzmanagement, dem Coaching von Führungskräften sowie der Moderation und Mediation bei Konflikten. Im Kapitel zum Wissens- und Kompetenzmanagement wird der Versuch unternommen, die Bedeutung dieses Ansatzes für die OE herauszuarbeiten und bis zum Kompetenzmanagement herunter zu ziehen. Damit ist auch eine Überleitung zum Coaching von Führungskräften gegeben. Enthalten sind hier die strategische Bedeutung für die Führungskräfte und die OE ebenso wie die Balanced Scorecard als Instrument der strategischen Organisationsentwicklung. Das Buch wird mit einem Kapitel zu Moderation und Mediation bei Konflikten in Organisationen abgeschlossen, wobei die neun Eskalationsstufen eines Konflikts von Glasl mit geeigneten Interventionsmethoden verknüpft werden.

Fazit

Das Lehrbuch verzichtet auf theoretische Begründungen und Verortungen und beginnt recht praktisch mit den Rahmenbedingungen der OE, gefolgt von Ausführungen zum Projektmanagement. Sie werden als zentraler Bestandteil der OE aufgefasst ebenso wie in der Folge die Förderung von Problemlöse- und Selbstorganisationskompetenz. Daran schließen sich noch zwei weitere Kapitel zum Thema „Projekte in der OE“ rund um den Projektstart und das Projektmanagement als phasenorientierter Lösungsprozess an. Zwei zentrale Themen in Richtung einer Gestaltung der Zukunft sind dann auch für Einsteiger von zentralem Interesse: Teamentwicklung und das Optimieren von Prozesse sowie etwas später auch die Unterstützung von Führungskräften durch Coaching. Das Gestalten von Zukunftsbildern kommt dabei in diesem Lehrbuch etwas kurz, dafür stellen die Autoren das Wissens- und Kompetenzmanagement sowie die Konfliktmoderation und -mediation in Organisationen stärker in den Vordergrund. Auch die verwendete Literatur ist recht umfangreich, sodass der/die LeserIn auch Ansatzpunkte zur Selbstorganisation und eigenständigen Bearbeiten des Themas „Organisationsentwicklung“ finden.


Rezension von
Prof. Dr. Paul Brandl
Studiengang Sozial- und Verwaltungsmanagement (SVM). Masterstudiengang Services of General Interest (SGI). Koordinator des Studiengangs Sozialmanagement. FH OÖ-Studienbetriebs GmbH, Campus Linz
Homepage www.fh-ooe.at
E-Mail Mailformular


Alle 70 Rezensionen von Paul Brandl anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Paul Brandl. Rezension vom 07.02.2020 zu: Christiane Schiersmann, Heinz-Ulrich Thiel: Organisationsentwicklung. Prinzipien und Strategien von Veränderungsprozessen. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 5., überarbeitete und aktualisierte Auflage. ISBN 978-3-658-21856-0. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/25464.php, Datum des Zugriffs 28.03.2020.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Stellenangebote

Geschäftsführer (w/m/d), München

Stellvertretende/r Direktor/in (m/w/d), Freiburg im Breisgau

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung