socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Steffi Thon: Schutz und Sicherheit

Cover Steffi Thon: Schutz und Sicherheit. AV1 Pädagogik-Filme (Kaufungen) 2019.

Bestellung über www.av1-shop.de.


Thema

Solange im Alltag von Kita und Schule alles reibungslos verläuft, machen sich die meisten Mitarbeiter und Pädagogen wenig Gedanken um grundlegende Fragen zu Brandschutz, Hygieneschutz und Erste Hilfe. Regelmäßig werden dann durch Schulungen die grundlegenden Informationen, meist von der Leitung, weitergegeben. Auf dieser DVD befindet sich das dafür benötigte Wissen und Hinweise, sodass die Vermittlung von den Themen Brandschutz, Hygieneschutz und Erster Hilfe unterstütz werden kann.

Durch Berichte und Interviews wird der Zuschauer an die wichtigen rechtlichen Hintergründen und Bestimmungen herangeführt. Zusätzlich werden die rechtlichen Grundlagen auf die Praxis bezogen und Lösungsvorschläge und Lösungsbeispiele aufgezeigt.

Aufbau und Inhalt

Die DVD ist in drei Kapitel unterteilt. Jedes Kapitel hat eine Spielzeit von ungefähr dreißig Minuten.

Im ersten Kapitel „Brandschutz“ geht es um gesetzliche Rahmenbedingungen, die von Schulen und Kitas zum Bereich Brandschutz eingehalten werden müssen. Eine Fachkraft für Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit informiert und bringt Impulse zu Themen wie Fluchtwege und Feuerbekämpfungsmittel ein. Abgerundet werden die informativen Berichte von Interviews mit Kita- oder Schulleitung, die praktische Tipps zu unterschiedlichen Umsetzungsmöglichkeiten zum Beispiel zum Einüben eines Probealarms geben. Dabei wird den Zuschauern zum Beispiel die Bedienung eines Feuerlöschers, sowie das Lesen eines Alarmplans erklärt.

Im zweiten Kapitel „Hygieneschutz“ führt ein Mitarbeiter des Gesundheitsamtes Kassel durch alle wichtigen Eckpunkte bezüglich dieses Themas. Dabei begleiten die Zuschauer diesen Mitarbeiter bei der Besichtigung von einer Kita und einer Schule und erfährt dabei ganz praktisch in welchen Bereichen auf besondere Hygiene geachtet werden muss, wie sie in einem Hygieneplan festgehalten werden und welche rechtlichen Konsequenzen bei Missachtung folgen können. Der Bericht wird immer wieder durch Sequenzen unterbrochen, die das vermittelte theoretische Wissen in der Praxis zeigen, wie zum Beispiel das Erlernen vom richtigen Händewaschen oder das Wickeln von Kindern durch Mitarbeiter in einer Kita.

Das dritte Kapitel behandelt das Thema „Erste Hilfe“. Als Fachkraft führt dazu der stellvertretende Leiter des Jugendrotkreuz Hessen durch alle relevanten Themen. Dabei erklärt er unter anderem die Vorgaben von einem Erste-Hilfe-Kurs, Verantwortlichkeiten zu unterschiedlichen Bereichen und wie man als Fachkraft mit Vorerkrankungen und Medikamentenvergabe bei Kindern in Kita und Schule umgehen sollte. Abgerundet wird dieses Kapitel mit Ausschnitten, in denen schauspielerisch Unfall- und Gefahrensituationen nachgestellt werden und damit die Lösung und der Umgang den Zuschauern verdeutlicht werden. Dabei geht es unter anderem um Knochenbrüche, Splitter, Vergiftungen und Verbrennungen. In Zusammenhang damit wird den Zuschauern die stabile Seitenlage und das Rufen eines Rettungswagens dem Zuschauer erklärt.

Diskussion

Meiner Meinung nach findet man in dieser DVD eine sehr gute Hilfestellung, um die Themen Brandschutz, Hygieneschutz und Erste Hilfe zum Beispiel in den betreffenden Teams von Kita und Schule, immer wieder ins Gedächtnis zu rufen. Da jede Einrichtung jedes Jahr dazu Verpflichtet ist, die oben genannten Themen zu besprechen und auch neue Mitarbeiter*innen darin immer wieder unterwiesen werden müssen, bietet diese DVD darin eine große Bereicherung. Als besonders interessant empfinde ich die unterschiedlichen Lösungsmöglichkeiten, die als Inspiration für andere Einrichtungen dienen können. Auch die Zusammenarbeit und die Aufgaben der unterschiedlichen verantwortlichen Ämter, wie zum Beispiel das Gesundheitsamt, werden gut deutlich, sodass auch bestehende Vorurteile abgebaut werden können. Außerdem ist auf der DVD jedes der Kapitel in jeweilige kleine Unterkategorien unterteilt, sodass die Möglichkeit besteht die benötigten Ausschnitte ganz passend abzuspielen oder zu wiederholen.

Fazit

Es handelt sich hierbei um eine sehr gelungene Hilfestellung zur Wissensvermittlung zu den Themen Brandschutz, Hygieneschutz und erste Hilfe in Kita und Schule. Dabei kann diese Hilfe nicht nur für Leitung und Mitarbeiter von Vorteil sein, sondern auch Eltern und ehrenamtliche Mitarbeiter kann wertvolles Wissen in ganz unkomplizierter Weise vermittelt werden.


Rezension von
Christine Dück
Erzieherin im Berufspraktikum
E-Mail Mailformular


Alle 3 Rezensionen von Christine Dück anzeigen.


Zitiervorschlag
Christine Dück. Rezension vom 29.05.2020 zu: Steffi Thon: Schutz und Sicherheit. AV1 Pädagogik-Filme (Kaufungen) 2019. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/26486.php, Datum des Zugriffs 28.09.2020.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung