socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Mirjam Prüver: Leitungswissen kompakt

Cover Mirjam Prüver: Leitungswissen kompakt. Gesundheitsmanagement in Kindertageseinrichtungen : Fachwissen, Methoden und Praxisimpulse. Verlag an der Ruhr (Mülheim an der Ruhr) 2020. 96 Seiten. ISBN 978-3-8346-5271-3. D: 15,99 EUR, A: 16,50 EUR.

Reihe: Leitungswissen kompakt.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Recherche bei DNB KVK GVK

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand


Thema

Der vorliegende Titel beschäftigt sich mit dem betrieblichen Gesundheitsmanagement in Kindertageseinrichtungen und betrachtet sowohl wissenschaftliche als auch methodische und praxisorientierte Aspekte des Themas. Im Fokus stehen dabei die Besonderheiten im Setting Kita und die gesundheitlichen Risiken und Belastungen für pädagogische Fachkräfte. Das Gesundheitsmanagement in der Kita wird dabei als zentrale Führungsaufgabe betrachtet. Die Autorin verweist im Zuge dessen auf konkrete Handlungsstrategien, um ein eigenes Gesundheitsmanagementsystem in der Einrichtung implementieren zu können.

Autorin

Mirjam Prüver ist staatlich anerkannte Erzieherin sowie Kindheitspädagogin (B. A.) und Bildungswissenschaftlerin (M. A.). Sie ist seit 1998 als Leitung von verschiedenen Kindertageseinrichtungen tätig und arbeitet freiberuflich als Autorin und Referentin.

Entstehungshintergrund

Kitas werden heute nicht mehr nur als reine Betreuungsstätte, sondern verstärkt als frühkindliche Bildungseinrichtung wahrgenommen. Die Anforderungen an die Fachkräfte im Bereich der Kindertageseinrichtungen sind nachweislich gestiegen, das Aufgabenspektrum hat sich deutlich erhöht. Faktoren wie der Fachkräftemangel und belastende Rahmenbedingungen wirken dabei auf die psychische und physische Gesundheit der Fachkräfte ein. Aus diesen Gründen stellt die Autorin die Frage nach der Gestaltung eines gesundheitserhaltenden Arbeitsumfeldes für die Fachkräfte in Kitas. Die derzeitige Pandemie belastet die dortigen Mitarbeiter*innen zusätzlich. Sie zeigt aber auch auf, wie bedeutsam ein betriebliches Gesundheitsmanagement im Setting Kita für eine erfolgreiche Krisenbewältigung und den Motivations- und Gesundheitserhalt der Fachkräfte ist.

Aufbau und Inhalt

Das vorliegende Buch hat 96 Seiten, die sich in sechs Kapitel und einen Anhang untergliedern. Außerdem finden sich am Ende des Buches Literatur- und Quellenangaben sowie Verweise auf thematisch relevante Gesetze und Verordnungen.

Im ersten Kapitel nimmt Mirjam Prüver eine Begriffsklärung zum betrieblichen Gesundheitsmanagement vor. Hierzu unterscheidet und definiert sie die Begrifflichkeiten des betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie der Gesundheitsförderung innerhalb der Institution und auf privater Ebene. Ihre Erläuterungen basieren dabei auf dem Prinzip der Salutogenese nach Aaron Antonovsky, welches sie in aller Kürze erläutert.

Kapitel zwei beschäftigt sich mit dem Setting Kita und der möglichen Gesundheitsförderung vor Ort, die je nach Gegebenheiten der Einrichtung stark variieren können. Daher nimmt die Autorin beispielhaft typische Rahmenbedingungen, Prozesse und Strukturen in den Blick und erläutert anhand dieser die möglichen Belastungen für das Kita-Personal. Gleichzeitig arbeitet sie die Bedeutung einer guten Prozess- und Strukturqualität für die einzelne Kita heraus.

Im dritten Kapitel legt die Autorin den Schwerpunkt auf mögliche gesundheitliche Risiken und Belastungen im Setting Kita. Zunächst legt sie dabei die physischen Belastungen dar, die den Fachkräften in ihrem Alltag begegnen. Beachtung finden hier vor allem die möglichen Belastungen des Bewegungsapparates und der Stimme, die Lärmbelastung durch eine erhöhte Geräuschkulisse sowie eine möglichen Ansteckung mit Infektionskrankheiten. Bei den psychischen Auswirkungen auf die Fachkräfte benennt sie als denkbare Belastungsquellen Stress, den Fachkräftemangel, verschiedene Konflikte innerhalb des Teams, Mobbing sowie Konflikte mit Eltern.

Das vierte Kapitel thematisiert psychische und physische Erkrankungen von Fachkräften, die sich in Krisen, einem Burn-out oder einer vorübergehenden, langfristigen oder dauerhaften Leistungsminderung äußern können.

In Kapitel fünf des Buches wird Gesundheitsmanagement als zentrale Führungsaufgabe vorgestellt. Dabei wird dem generellen Führungsverhalten der Leitung eine zentrale Rolle zugeschrieben. Auch intern und extern evaluierte Qualitätsmanagementprozesse und die regelmäßige Analyse des Arbeitsplatzes und von Arbeitsabläufen werden in Bezug auf die Salutogenese von Mitarbeiter*innen als hilfreich beschrieben.

Das sechste Kapitel benennt schließlich konkrete Handlungsstrategien. Neben der Erstellung eines individuellen Sicherheitskonzepts sowie eines Hygieneplans reißt die Autorin diverse weitere Strategien an. Diese sind unter anderem die Strukturierung von Teamsitzungen, der Umgang mit Kritik, Wertschätzung, Gefährdungsanzeigen, Zeitmanagement, Selbstfürsorge, Multiplikator*innen und Pausen. Nach einem kurzen Schlusswort folgt der Anhang, in dem sowohl beispielhafte Inhaltsübersichten des in Kapitel sechs beschriebenen Sicherheitskonzeptes und eines Hygieneplanes als auch eine Teamprotokollvorlage zu finden sind.

Diskussion

Mirjam Prüver gibt in ihrem Werk einen ersten Überblick über das Gesundheitsmanagement in Kindertageseinrichtungen. Dabei stellt sie die Bedeutung eines adäquaten Gesundheitsmanagements in Kitas im Hinblick auf die aktuellen Entwicklungen in der frühkindlichen Bildungslandschaft heraus. Inhaltlich benennt sie wichtige Aspekte des betrieblichen Gesundheitsmanagements (kurz: BGM) und der Gesundheitsförderung, kann aber aufgrund der kompakten Form der vorliegenden Veröffentlichung nur stark verkürzt auf einzelne Aspekte eingehen. Andere Aspekte des BGM fehlen gänzlich in ihrer Betrachtung. Ihre Argumentation erfolgt schlüssig auf wissenschaftlicher Grundlage. Die jeweils zugrundeliegende Theorie, wie das Prinzip der Salutogenese nach Aaron Antonovsky oder die themenzentrierte Interaktion nach Ruth C. Cohn, wird so heruntergebrochen, dass sie in wenigen Absätzen in ihren Grundzügen verstanden werden kann. Für eine intensivere Betrachtung der Thematik bekommt der Leser die jeweils zitierte Quelle genannt. Hinweise auf weiterführende Literatur an der entsprechenden Textstelle sind allerdings nicht durchweg vorhanden, gerade in Bezug auf zitierte Untersuchungen fehlen diese gelegentlich. Die dargestellten Praxisbeispiele kommen direkt aus dem Kita-Alltag und sind daher gut greifbar. Leider können nicht für alle dargestellten Inhalte und Methoden Beispiele gefunden werden, dies ist aber sicherlich auch dem Umfang des Buches geschuldet. Insgesamt werden Fachwissen, Methoden und Praxisimpulse in ausgewogener Form präsentiert, daher wird die Autorin dem gewählten Untertitel des Buches gerecht. Die Inhaltsübersichten von Sicherheitskonzept und Hygieneplan im Anhang sind lediglich exemplarisch zu verstehen. Sie können als Arbeitshilfe dienen und aufzeigen, welche Aspekte im Rahmen der eigenen Erarbeitung eines solchen Konzeptes betrachtet werden sollten.

Fazit

Das vorliegende Buch richtet sich vorwiegend an Leitungskräfte in Kindertageseinrichtungen, die bisher wenige Erfahrungen im Bereich Gesundheitsmanagement machen konnten. Es kann als Einstiegswerk verstanden werden, welches die wissenschaftliche Seite mit der praktischen Umsetzung von Strategien zum Gesundheitsmanagement zu verbinden versucht. Aufgrund des geringen Seitenumfangs der Veröffentlichung finden nicht alle Aspekte von BGM in der Kindertagesstätte Beachtung oder werden in stark verkürzter Form dargestellt. Mirjam Prüver hat, gemäß dem Titel der Cornelsen-Reihe, ausgewähltes Leitungswissen kompakt verdichtet und gibt Leitungskräften somit eine Veröffentlichung an die Hand, mit Hilfe derer sie sich mit der eigenen Institution und deren Besonderheiten im Bereich des BGM auseinandersetzen können.


Rezension von
Sandra Krollmann
Sandra Krollmann, M. A. Kindheits- und Sozialwissenschaften, Erzieherin, Qualitätsmanagerin
E-Mail Mailformular


Alle 2 Rezensionen von Sandra Krollmann anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Sandra Krollmann. Rezension vom 15.03.2021 zu: Mirjam Prüver: Leitungswissen kompakt. Gesundheitsmanagement in Kindertageseinrichtungen : Fachwissen, Methoden und Praxisimpulse. Verlag an der Ruhr (Mülheim an der Ruhr) 2020. ISBN 978-3-8346-5271-3. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/27836.php, Datum des Zugriffs 31.07.2021.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht