socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Svenja Neumann: Position Kita-Leitung

Cover Svenja Neumann: Position Kita-Leitung. Carl Link (Kronach) 2021. 200 Seiten. ISBN 978-3-556-09057-2.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Recherche bei DNB KVK GVK

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand


Thema

Das vorliegende Buch thematisiert als Erstes Fachbuch den Übergangsprozess von der pädagogischen Fachkraft zur Kita-Leitung. Die Autorin macht transparent, welche Rolle die Transition und die Einarbeitung einer pädagogischen Fachkraft zur Kita-Leitung haben und reicht der Praxis mit diesem Fachbauch ein Unterstützungsinstrument.

Autorin

Svenja Neumann, M.A., ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Deutschen Akademie für Pädagogische Führungskräfte (DAPF).

Aufbau und Inhalt

Dieses Fachbuch zur „Position der Kita-Leitung“ nimmt vor allem die Vorbereitung der Nachwuchskräfte, den Start und die Rollenfindung in diese Schlüsselposition der frühkindlichen Bildung in den Blick. Die Autorin gliedert ihr Buch in mehrere Unterthemen. Zunächst erhalten die Lesenden auf Basis empirischer Forschungsergebnisse einen Überblick zu den Arbeitsbedingungen von Kita-Leitungen in Deutschland. Hierfür wird sich auf die Ergebnisse aktueller Studien bezogen und Anforderungen an Kita-Leitung als Schlüsselposition skizziert, sowie formulierte Leitungsprofile beleuchtet.

Im zweiten Kapitel beschäftigt sich die Autorin mit Transition, zunächst theoretisch und dann konkret bezogen auf den Transitionsprozess zur Kita-Leitung. Die Autorin beleuchtet hier Arten beruflicher Transition und erläutert auch die besondere Rolle von Kita-Leitungen. Das dritte Kapitel ist dann dem Onboarding/der Einarbeitung gewidmet. Dieses wird definiert, in seinen Phasen erläutert sowie Ziel und Bedeutung dargelegt. Weiter bekommen die Lesenden Einblick in die Rollen der Einarbeitung und Maßnahmen präsentiert, welche den Einarbeitungsprozess erfolgreich unterstützen könnten.

Die Lesenden erhalten in einem vierten Kapitel des Buches einen Leitfaden zur Vorbereitung auf die Position als Leitung einer Kindertageseinrichtung. Die Autorin unterteilt den Prozess in drei Phasen (Pre-Board, On-Board, Post-Board) und bietet für jede Phase praxisnahe unterschiedliche Methoden an, die zum Beispiel bei der Auswahl einer Stelle, dem Kennenlernen der Arbeitsbereiche und des Teams sowie der systematischen Rollenfindung unterstützen. Daneben werden Instrumente der Mitarbeiterführung und Arbeitsorganisation im Kita-Kontext vorgestellt. Weiter ist die Rolle des Trägers verfasst. Reflexion als Querschnittsaufgabe erhält einen besonderen Fokus und zieht sich als roter Faden durch. Das Werk liefert abrundend einen über 80 Seiten Materialanhang aus Arbeitshilfen und -vorlagen, welche angehende Leitungen und Träger im Einarbeitungsprozess unterstützen. Die Autorin bietet eine Prozessbeschreibung nur Einarbeitung neuer Mitarbeitenden, Feedbackmethoden, umfangreiche Vorlagen zur Kompetenzeinschätzung von Kita-Leitung, Zielvereinbarungsbogen. Alle Anhänge stehen den Lesenden auch als Downloads zur Verfügung.

Diskussion

In Zeiten des gegenwärtigen Fachkräftemangels und der besonderen Rolle von Kita-Leitungen ist es umso bedeutsamer, die ersten Tage für neue Führungskräfte gelungen und als positive Erfahrung zu gestalten. Hier können Träger von Kindertagesstätten als Arbeitgeber*innen einen professionellen Eindruck hinterlassen. Zudem kann sich eine systematische und gute Einarbeitung zeit- und kostensparend auswirken, wenn Kita-Leitungen sich mit ihren Rollen identifizieren, sich wohlfühlen, langfristig binden und ihr Aufgabenfeld motiviert und qualifiziert angehen. Das Fachbuch vermag Kita-Leitungen und Träger beim systematischen „an Bord nehmen“ zu unterstützen und macht die Bedeutung fachlich fundiert transparent. Relevant und/oder ergänzend wäre ein Blick auf die aktuellen Ressourcen, die Trägern für solche Qualitätsentwicklungsprozesse zur Verfügung stehen. Eine Beleuchtung könnte sichtbar machen, wo politisch nachgebessert muss, damit starke Führungskräfte in Praxis entwickelt und begleitet werden können.

Fazit

Das Fachbuch liefert einen umfassenden Blick auf den Prozess des Leitungwerdens im Bereich Kita und unterstützt Träger und Kita-Leitungen damit im Transitions- und Einarbeitungsprozess. Das Buch liefert eine gute Orientierung für werdende Kita-Leitungen und sollte zur Grundausstattung jedes Trägers gehören. Durch demografische Veränderungen wird in den nächsten Jahren etwa die Hälfte der Kita-Leitungen das Arbeitsfeld verlassen. So bietet die Autorin mit diesem Werk eine Handreichung zur systematischen Vorbereitung auf die Leitungspositon in Kindertageseinrichtungen und bedient damit ein zentrales Zukunftsthema für Träger und angehende Leitungskräfte. 


Rezension von
Sandra Klünder
M.A. Kindheitspädagogin, M.A. Dialogische Qualitätsentwicklerin im Kinderschutz, Kitaleitung, Fachberaterin, interne und externe Evaluatorin
E-Mail Mailformular


Alle 11 Rezensionen von Sandra Klünder anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Sandra Klünder. Rezension vom 22.09.2021 zu: Svenja Neumann: Position Kita-Leitung. Carl Link (Kronach) 2021. ISBN 978-3-556-09057-2. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/28368.php, Datum des Zugriffs 26.10.2021.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht