Suche nach Titel, AutorIn, RezensentIn, Verlag, ISBN/EAN, Schlagwort
socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Claude-Hélene Mayer, Elisabeth Vanderheiden: Konflikt in Worten

Rezensiert von Dipl. Päd. Sabine Kamp-Decruppe, 06.01.2022

Cover Claude-Hélene Mayer, Elisabeth Vanderheiden: Konflikt in Worten

Claude-Hélene Mayer, Elisabeth Vanderheiden: Konflikt in Worten. Kartenset mit 99 Aussagen für Psychotherapie und Beratung. Beltz Verlag (Weinheim, Basel) 2021.
EAN: 4019172100872

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand

Thema und Entstehungshintergrund

Das zu besprechende Medium ist ein Kartenset. Der Beltz-Verlag hat die Reihe „In Worten“ zu den Themen

  • Konflikt
  • Burn-out,
  • Lösungen finden und
  • Zukunftsmut

als Kartensets herausgegeben, die „im Einzel- sowie Gruppensetting bei Erwachsenen und Jugendlichen einsetzbar“ (S. 3 Begleitheft) sind.

Die 88 bzw. 99 Karten im Format 5,9 x 9,2 cm liegen mit einem 8-seitigen Begleitheft in einem Karton. Laut Beschreibung bieten sich Anwendungsmöglichkeiten für Psychotherapie, Beratung und Coaching.

Autorinnen

Beide Autorinnen des hier vorgestellten Sets In Worten Konflikt sind Mediatorin mit Schwerpunkten in inter- und transkulturellen Kontexten. Claude-Hélene Mayer ist Professorin für Industrial and Organisational Psychology in Johannesburg, Südafrika. Elisabeth Vanderheiden ist außerdem Theologin und Bundesvorsitzende der Katholischen Erwachsenenbildung.

Aufbau

Die Karten sind von orange-bräunlicher Farbe mit weißer Schrift. Die Aussagen befinden sich auf einer Seite, die Rückseite zeigt 2 Sprechblasen, unten links das Wort Konflikt und oben rechts die Zahlen von 1 bis 99. Die Nummerierung erleichtert das Wiederfinden einzelner Aussagen und ermöglicht Sortierungen.

Die Autorinnen formulieren ihre Intention wie folgt:

„Die Arbeit mit den Aussagen hilft dabei, das betreffende Thema grundsätzlich und in seiner Bedeutung…für die weitere Behandlungsplanung zu erschließen.“(S. 3)

„Das Kartenset.fördert einen konstruktiven Umgang mit Konflikten,… die Karten unterstützen Psychotherapeut*innen, Berater*innen und Coaches dabei, konflikthafte Erlebnisse sowie konfliktfördernde Strukturen anzusprechen,…Zudem können sie als Analyseinstrument dienen… (S. 5)“

Inhalt

Ich zitiere einige Beispiele:

  • Am liebsten streite ich mich am Morgen. 3
  • Angriff ist die beste Verteidigung. 4
  • Ein Konflikt lässt sich nur lösen, wenn alle Beteiligten das wirklich möchten. 13
  • Im Konflikt erstarrt mein gesamter Körper. 31
  • Im Konflikt gibt es eine ausgleichende Gerechtigkeit. 33
  • Im Konflikt muss das Gegenüber nachdenken. 36
  • In Konflikten sage ich offen, was mir wichtig ist. 46
  • Jeder Konflikt birgt Schönheit in sich. 52
  • Konflikte machen mir Probleme im Berufsleben. 68
  • Konflikte sind Gewalt. 70
  • Konflikt zeigen uns die Absurdität des Lebens. 75
  • Liebe ist die Antwort. 80
  • Nicht der Konflikt macht uns das Leben schwer, sondern was wir darüber denken. 87
  • Reibung erzeugt Nestwärme. 93
  • Wenn Wasser mit Gewalt kommt, lass es vorbeiziehen. 97

Eine bunte Sammlung zum Thema Konflikt von Binse bis philosophische Betrachtung, von persönlicher Betroffenheit bis zu Arbeitsimpulsen.

Diskussion

Wie und wo kann Mensch diese Karten einsetzen?

Ich kann mir diese Karten gut vorstellen für verschiedene Schulungszwecke mit dem Thema Konflikte als Unterrichtsgegenstand, z.B. zur Sensibilisierung bei Ausbildungen (Konfliktlotsen, Mediatoren u.ä.), in Jugendgruppen oder Elternkursen. So kann man sich spielerisch der Thematik nähern, wozu die Autorinnen auch einige Anregungen (Collage, Zeitreise, Psychoedukation) geben.

Da die Aussagen ganz unterschiedliche Dimensionen betreffen, ist eine Vorsortierung empfehlenswert (und dank der Nummerierung einfach).

Die Karten bieten Anregungen zur Reflexion und Assoziation mit der Konflikt-Thematik allgemein. Daher halte ich sie in Gruppensituationen gut einsetzbar.

Im Einzel-Setting bzw. in einer therapeutischen Situation ist der Gesprächsbedarf nach meiner Erfahrung bereits so konkret, dass eine Unterstützung durch dieses Hilfsmittel eher nicht (mehr) erforderlich ist.

Fazit

Für Gruppenaktivitäten einsetzbar, im therapeutischen Kontext (Behandlung!) zu allgemein.

Rezension von
Dipl. Päd. Sabine Kamp-Decruppe
Mediatorin, tätig im Psychosozialen Dienst der Friesenhörn GmbH
Website
Mailformular

Es gibt 27 Rezensionen von Sabine Kamp-Decruppe.


Zitiervorschlag
Sabine Kamp-Decruppe. Rezension vom 06.01.2022 zu: Claude-Hélene Mayer, Elisabeth Vanderheiden: Konflikt in Worten. Kartenset mit 99 Aussagen für Psychotherapie und Beratung. Beltz Verlag (Weinheim, Basel) 2021. EAN: 4019172100872

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand
. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/28731.php, Datum des Zugriffs 16.08.2022.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht