Suche nach Titel, AutorIn, RezensentIn, Verlag, ISBN/EAN, Schlagwort
socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Cathy Stein Greenblat: Alzheimer und Lebensqualität. Ein Bildband

Rezensiert von Dr. phil. Dipl.-Psychol. Sven Lind, 13.06.2006

Cover Cathy Stein Greenblat: Alzheimer und Lebensqualität. Ein Bildband ISBN 978-3-936912-45-6

Cathy Stein Greenblat: Alzheimer und Lebensqualität. Ein Bildband. EB-Verlag (Hamburg Schenefeld) 2006. 115 Seiten. ISBN 978-3-936912-45-6.
Aus dem Englischen übersetzt von Heiner Aldebert
Weitere Informationen bei DNB KVK GVK.

Kaufen beim socialnet Buchversand

Zur Thematik des Buches

348 deutschsprachige Veröffentlichungen zur Thematik Demenz und 64 Titel speziell zu dem Thema Alzheimer sind gegenwärtig im Handel erhältlich. Meist handelt es sich um Fachbücher, Ratgeberbände oder Lehrbücher, doch neben Schilderungen von Betroffenen bzw. ihren Angehörigen werden nun auch Bildbände zu diesem Gegenstandsbereich publiziert.

Der vorliegende Band ist das Werk einer emeritierten Soziologie-Professorin aus den USA, die sechs Wochen im Sommer 2001 in einer stationären Altenhilfeeinrichtung für Alzheimer-Kranke in Kalifornien ("Silverado Senior Living") zugebracht hat und in dieser Zeit mehr als 1000 Aufnahmen machte, von denen sie für den vorliegenden Bildband 88 Fotografien in schwarzweiß (überwiegend im Format 11 x 17 cm) ausgesucht hat. Die Fotos sind meist mit einer Bildunterschrift versehen, die eine kurze Beschreibung des Bildinhaltes und der abgebildeten Personen wiedergeben.

Inhalt

Der Bildband ist mit einem in sechs Kapiteln untergliederten Begleittext versehen, der die Situationen, die Vorgeschichten und auch Eindrücke der Mitarbeiter beschreibt.

Folgende Gegebenheiten zeigen die Fotos u. a.:

  • Haarwäsche und Nagelpflege
  • Hilfe bei der Nahrungsaufnahme
  • Besuche von Angehörigen
  • Kontakte der Bewohner untereinander
  • Das Reagieren auf Hunde und Kinder (meist Kinder der Mitarbeiter)
  • Begegnungen mit Mitarbeitern
  • Spielszenen (Lotto-Spiel, Pool-Billard)
  • Besuch der Rennbahn
  • Das Klavierspiel einer Bewohnerin
  • Das Musizieren und Singen der Mitarbeiter
  • Singen und Tanzen der Bewohner

Zusätzlich enthält der Band Nachworte über die Demenz-Pflege in den USA und der deutschen Herausgeber (Dr. Heiner Aldebert und Claudia Bayer-Feldmann).

Kritische Würdigung und Fazit

Die vorliegenden Fotos und auch die begleitenden Texte wirken nicht fremd, sie könnten auch aus einem deutschen Altenheim stammen. Es sind alltägliche und zugleich auch unaufdringliche Bilder, sie zeigen alte und gebrechliche Personen, meist sitzend und beobachtend, müde und oft apathische Gesichter. Auf einigen Bildern ist Bewegung, wenn gesungen, getanzt und wenn ein Kind oder Hund gestreichelt wird. Ein deutlicher Hauch der Vergänglichkeit ist beim Betrachten der Fotos zu verspüren, ohne jedoch dass damit Trauer oder Verzweiflung verbunden wären. Es sind Impressionen über den letzten Lebensabschnitt, die hier in Fotos gebannt sind.

Rezension von
Dr. phil. Dipl.-Psychol. Sven Lind
Gerontologische Beratung Haan
Website
Mailformular

Es gibt 220 Rezensionen von Sven Lind.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Sven Lind. Rezension vom 13.06.2006 zu: Cathy Stein Greenblat: Alzheimer und Lebensqualität. Ein Bildband. EB-Verlag (Hamburg Schenefeld) 2006. ISBN 978-3-936912-45-6. Aus dem Englischen übersetzt von Heiner Aldebert. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/3208.php, Datum des Zugriffs 27.11.2022.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht