Suche nach Titel, AutorIn, RezensentIn, Verlag, ISBN/EAN, Schlagwort
socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Giso Weyand: Sog-Marketing für Coaches. So werden Sie für Kunden (fast) unwiderstehlich

Rezensiert von Dipl.Sozialarbeiter Jörg Dahlbeck, 29.09.2007

Cover Giso Weyand: Sog-Marketing für Coaches. So werden Sie für Kunden (fast) unwiderstehlich ISBN 978-3-936075-49-6

Giso Weyand: Sog-Marketing für Coaches. So werden Sie für Kunden (fast) unwiderstehlich. managerSeminare Verlags GmbH (Bonn) 2006. 250 Seiten. ISBN 978-3-936075-49-6. 49,90 EUR.

Weitere Informationen bei DNB KVK GVK.

Kaufen beim socialnet Buchversand

Thema

Coaching ist in. Eine Google- Recherche zum Stichwort ergibt ca. 90 Millionen Einträge weltweit. Und was es da nicht alles gibt: Koch- und Lifestyle-Coaching, Hunde-Coaching sowie Freetime-Coaching sind sicher einige der exotischeren Varianten. Mit der geradezu inflationären Entwicklung von verschiedensten Coachingangeboten wächst auch die Zahl der Coaches rasant. Um auf diesem Markt überhaupt noch wahrgenommen zu werden, steigt auch der Druck auf seriöse Anbieter sich dem traditionell eher verpönten Thema Marketing anzunehmen ohne marktschreierisch zu wirken. Hier genau setzt Giso Weyand mit seinem Buch "Sog-Marketing für Coaches" an.

Aufbau und Inhalt

Im ersten Kapitel nimmt Weyand einen Perspektivwechsel vor. Er beschreibt die Suche nach einem Coach aus der Sicht von drei imaginären Interessenten. Beispielhaft zeigt er an Original-Recherchen und -fällen die dabei auftretenden Schwierigkeiten auf und entwickelt so die drei für ihn entscheidenden Schlüsselfaktoren zum Erfolg:

  1. Positionierung,
  2. Inszenierung,
  3. Profilierung.

Im zweiten Kapitel geht er zunächst eher allgemein auf diese Schlüsselfaktoren ein. Er übersetzt sie in die Slogans "anders sein", "spannend sein", "bekannt sein (werden)" und zeigt an einigen Beispielen und Metaphern konkret die Chancen und Risiken dieser Marketingstrategie auf. Dabei macht er deutlich, dass nur die genau aufeinander abgestimmte Kombination dieser Schlüsselfaktoren das erzeugen kann, was er "Sog-Marketing" nennt.

In den nächsten drei Kapiteln geht der Autor dann intensiv auf jeweils einen dieser Schlüsselfaktoren ein. In fünf Schritten beschreibt er dabei zum Beispiel den Weg zur richtigen Marktpositionierung. Fragelisten, Beispiele sowie Visualisierungen erleichtern dabei anschaulich und systematisch die eigene Positionsbestimmung.

In dem Abschnitt über das Bekanntwerden gibt er dann eine Fülle von nützlichen Tipps über verschiedene Wege der Öffentlichkeitsarbeit. Ausführlich geht er dabei auf die von ihm so genannte "Königsdisziplin" einer eigenen Buchveröffentlichung ein und zeigt dabei kleinschrittig mögliche Wege dorthin auf.

Ein besonderes Highlight des Buches ist ein Gastbeitrag von Nadine Hamburger zur Gestaltung des eigenen Internetauftritts. Sie führt dabei kurz in Grundüberlegungen zum Web-Auftritt ein und beschreibt dann detailliert und bildhaft besondere Gestaltungsmöglichkeiten wie z.B. Newsletter oder Audio- und Videosequenzen. Dabei weist sie auch auf die Risiken solcher Extras hin.

Als Intermezzo zwischen den Kapiteln lockern Interviews mit erfahrenen Coaches sowie einem Programmleiter eines Fachverlages zum Thema Marketing das Buch auf.

Diskussion

Das Buch erhebt den Anspruch, der erste deutschsprachige Marketing-Ratgeber für Coaches zu sein. Ohne dies überprüfen zu können oder zu wollen, klingt dies zunächst etwas vollmundig und sagt auch nichts über die Qualität und Nützlichkeit des Inhaltes aus. Das Buch besticht zunächst einmal durch ein ansprechendes Layout, klare und nachvollziehbare Gliederung der Kapitel sowie eine gut lesbare Schriftgröße. Viele Bilder und leicht verständliche Grafiken erleichtern anschaulich den Zugang zum Thema Marketing. Weyands Sprache ist dabei verständlich und bildhaft und nicht ohne Humor. Durch die hervorragende Systematik des Buches gelingt es dem Leser gut, die beschriebenen Arbeitschritte auf das eigene zu entwickelnde Marketingkonzept anzuwenden. Und das ist ja auch das Hauptanliegen des Buches. Dabei bekommt er zudem eine große Anzahl von Anregungen vermittelt, ohne "erratschlagen" zu werden. Praxisbezogene Hintergrundtipps erhöhen den Nutzwert des Buches zusätzlich. Wenn auch das Buch sicher in erster Linie für Coaches im Managerbereich geschrieben wurde, hat es auch einen hohen Nutzwert für Coaches im sozialen Bereich. Sicher sind hier die Beispiele nicht praxisbezogen und auch die Sprache kommt in einem anderen Code daher, trotzdem ist vieles auch in den sozialen Bereich übertragbar.

Fazit

Ein absolut empfehlenswertes und sehr informatives Buch für Coaches. Auch für andere Personengruppen wie zum Beispiel freiberuflich tätige Sozialarbeiter hochinteressant. Einzig der doch recht hohe Preis von fast 50 Euro stört etwas den sehr guten Gesamteindruck.

Rezension von
Dipl.Sozialarbeiter Jörg Dahlbeck
Freiberuflicher Berufs- und Projektcoach, systemischer Berater

Es gibt 11 Rezensionen von Jörg Dahlbeck.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Jörg Dahlbeck. Rezension vom 29.09.2007 zu: Giso Weyand: Sog-Marketing für Coaches. So werden Sie für Kunden (fast) unwiderstehlich. managerSeminare Verlags GmbH (Bonn) 2006. ISBN 978-3-936075-49-6. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/4297.php, Datum des Zugriffs 04.02.2023.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht