socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Andreas Heiber, Gerd Nett: Handbuch ambulante Einsatzplanung

Cover Andreas Heiber, Gerd Nett: Handbuch ambulante Einsatzplanung. Grundlagen, Abläufe, Optimierung. Vincentz Verlag (Hannover) 2006. 200 Seiten. ISBN 978-3-86630-023-1. 23,80 EUR.

Reihe: PDL Praxis - Band 1. Häusliche Pflege Bibliothek.
Recherche bei DNB KVK GVK.

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand


Autoren

  • Andreas Heiber kam über die freie Jugendhilfe zum Softwarevertrieb und ist seit 1993 selbständig in der Unternehmensberatung, Geschäftsführer der Fa. System und Praxis
  • Gerd Nett hat eine Ausbildung als Arzt und Gesundheitsmanager. Er war jahrelang Leiter einer Organisationseinheit in der Ambulanten Pflege, ist seit 2002 selbständig in der Unternehmensberatung und ebenfalls Geschäftsführer der Fa. System und Praxis.

Thema und Ziel des Buches

Personalkosten sind der größte Kostenfaktor in der (mobilen) Pflege. Gleichzeitig wird sowohl in der Ausbildung als auch in der Literatur genau dieser Themenbereich geradezu sträflich vernachlässigt. Das Buch versucht diesen Themenbereich praxisorientiert aufzuarbeiten. Wird die Personaleinsatzplanung effizient durchgeführt, so erhöhen sich gleichzeitig die Wirtschaftlichkeit und die Qualität der Leistungen (hoffentlich) begleitet von einer höheren Zufriedenheit der KundInnen. Eine durchaus recht differenzierte Anforderung an jede Pflegedienst- bzw. Einsatzleitung.

Aufbau und Inhalt

Im ersten Kapitel gehen die Autoren auf die Rolle und Aufgaben einer Einsatzplanung ein, anschließend auf die Leistungsbereiche in der mobilen Pflege. Die Autoren gehen dabei auch auf die sog. "heimlichen Leistungen" ein , die zwar in vielen sozialwirtschaftlichen Bereichen auffindbar sind, von KundInnen oft als selbstverständlich erwartet werden, von einer großen Zahl von MitarbeiterInnen mit viel Idealismus erbracht werden, aber in keine Kalkulation und Abrechnung Eingang finden. Diese Übererfüllung der erwarteten Leistungen wird vom Pflegepersonalserbracht, um die KundInnen zufrieden zu stellen. Die Autoren stellen in der Folge eine auf kalkulierten Leistungen basierende Pflegelanung vor und diskutieren dabei auch auf Basis des Arbeitsrechts in der BRD die Problematik der Flexibilierung von Arbeitszeiten. Dabei stellen sie u.a. auch ein sog. Arbeitszeitkonto vor, das mit einer Ampelfunktion verbunden ist, wobei gelb und rot Handlungsbedarf i.S. von Abbau  von Arbeitszeitguthaben bzw. –defiziten sowohl den MitarbeiterInnen als auch den Führungskräften signalisieren. Im zweiten Teil des Buches gehen die Autoren auf Aspekte der Tourenplanung wie Zeitvorgaben, Wegzeiten und deren Optimierung, Rüstzeiten und Organisationszeiten ein. Auch das Thema Springer wird thematisiert. Zum Abschluss wird auch noch auf den Einsatz von (mobiler) EDV und die Anforderungen an eine Software sowie die Notwendigkeit der Pflegedokumentation eingegangen. Abschließend werden auch noch weiterführende Literaturquellen zum Thema angefügt.

Fazit

Das hier besprochene Werk liefert eine recht gute und durch praxisgerechte Übersichten angereicherte Basis für die eigene Einsatzplanung. Diese Übersichten lassen sich auch leicht auf die eigene Praxis abwandeln. Durch die Darstellung einer leistungsorientierten Planung – angelehnt an Methoden wie etwa REFA – wird einerseits eine leistungsorientierte mobile Pflege als auch ein Schutz der MitarbeiterInnen vor übermäßigen Arbeitsdruck durch überhöhte Arbeitsanforderungen erreicht.


Rezensent
Prof. Dr. Paul Brandl
Studiengang Sozial- und Verwaltungsmanagement (SVM). Masterstudiengang Services of General Interest (SGI). Koordinator des Studiengangs Sozialmanagement. FH OÖ-Studienbetriebs GmbH, Campus Linz
Homepage www.fh-ooe.at
E-Mail Mailformular


Alle 45 Rezensionen von Paul Brandl anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Paul Brandl. Rezension vom 28.05.2008 zu: Andreas Heiber, Gerd Nett: Handbuch ambulante Einsatzplanung. Grundlagen, Abläufe, Optimierung. Vincentz Verlag (Hannover) 2006. ISBN 978-3-86630-023-1. Reihe: PDL Praxis - Band 1. Häusliche Pflege Bibliothek. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/5373.php, Datum des Zugriffs 25.07.2017.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Schon 12 000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft

Gehören Sie auch schon dazu?

Ansonsten jetzt für den Newsletter anmelden!