socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Rolf Oerter, Leo Montada (Hrsg.): Entwicklungspsychologie

Cover Rolf Oerter, Leo Montada (Hrsg.): Entwicklungspsychologie. Beltz Psychologie Verlags Union (PVU) (Weinheim) 2002. 5., vollständig überarbeitete Auflage. 1207 Seiten. ISBN 978-3-621-27479-1. 39,90 EUR.
Recherche bei DNB KVK GVK.

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand


Entstehungshintergrund

Vor nunmehr zwanzig Jahren erschien die erste Auflage des "Oerter & Montada". Mittlerweile ist das Werk im deutschsprachigen Raum zu einem Standardlehrbuch der Entwicklungspsychologie geworden. Die neue Auflage weist, im Vergleich zu den früheren, ein deutlich verändertes Erscheinungsbild auf: Das vorliegende Buch hat einen festen Einband erhalten, es ist zweispaltig gesetzt und zweifarbig gedruckt. Wichtige Textstellen werden durch blauen Hintergrund hervorgehoben. Die jetzt vorliegende fünfte Auflage wurde inhaltlich beträchtlich überarbeitet: Die Themen sind auf den neuesten Stand der Wissenschaft gebracht worden, einzelne Kapitel sind neu hinzugekommen (z.B. Kap 2 "Biologische Grundlagen der Entwicklung").

Inhalte und Aufbau

Der Herausgeberband umfasst 38 Kapitel, die einzeln und unabhängig voneinander rezipiert werden können. Aufgrund dessen ist eine gewisse Redundanz gegeben, die nicht stört, wenn man bedenkt, dass dieses Lehrbuch für unterschiedliche Fachrichtungen zweckdienlich ist: Für Psychologieseminare wird man andere Kapitel auswählen, als für erziehungswissenschaftliche oder sozialpädagogische Veranstaltungen.

Teil I "Grundlagen der Entwicklungspsychologie"

Wir erfahren hier, dass die moderne Entwicklungspsychologie nicht nur Veränderungsprozesse berücksichtigt, sondern ebenso Stabilität und Stagnation. Im Weiteren werden biologische (Kap. 2 von Asendorpf), kulturelle und ökologische Grundlagen (Kap. 3 von Oerter) der Entwicklung dargelegt. Scheinbar handelt es sich um additiv zueinander stehende Kapitel. Tatsächlich werden jedoch zwei prinzipiell unterschiedliche Herangehensweisen an die Entwicklungspsychologie artikuliert: Die auf der Evolutionären Psychologie gründende Auffassung hat die Biologie als Modelldisziplin ausgewählt. Auf diesem Wege sollen Kategorien wie Methodologie der Psychologie biologisch formiert werden. Oerters Entwicklungspsychologie dagegen basiert auf einem sozial-konstruktivistischen Ansatz.

Teil II "Entwicklung in einzelnen Lebensabschnitten"

Beginnend mit der vorgeburtlichen Entwicklung und frühen Kindheit werden die Lebensabschnitte bis zum höheren Alter abgehandelt. Beim Vergleich der Kapitel ist erkennbar, dass das mittlere Erwachsenenalter noch weitgehend unerforscht ist.

Teil III: "Entwicklung einzelner Funktionsbereiche"

In diesem Teil werden die Entwicklung sowohl der kognitiven Funktionen (z.B. Wahrnehmung, Gedächtnis, Problemlösen), wie auch der Emotion, Motivation, Geschlechtsidentität und Persönlichkeit erläutert.

Teil IV "Entwicklungpsychologie in der Praxis"

Hier finden sich Kapitel zu verschiedenen Praxisthemen: Pädagogische, sonderpädagogische, ebenso klinisch-psychologische wie politische und juristische Bereiche.

Teil V "Methoden der Entwicklungspsychologie"

Petermann und Rudinger vermitteln hier einen Überblick über Forschungsdesigns, Erhebungs- und Auswertungsverfahren.

Fazit

Dieses umfangreiche Werk wendet sich an unterschiedliche Lesergruppen: Es werden sowohl gerontologisch, (sozial-)pädagogisch, pädiatrisch, als auch politisch und sozialplanerisch Interessierte angesprochen.

Der "Oerter & Montada" ist als Lehrbuch für Studierende verschiedener Fachrichtungen zu empfehlen. Die Lehrenden sollten darauf aufmerksam machen, dass manche Kapitel zwar scheinbar additiv zueinander stehen, die jeweiligen Autoren aber von divergierenden wissenschaftstheoretischen Positionen aus argumentieren.


Rezensent
Prof. Dr. Hans-Peter Michels
Dipl.-Psychol.


Alle 40 Rezensionen von Hans-Peter Michels anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Hans-Peter Michels. Rezension vom 04.03.2003 zu: Rolf Oerter, Leo Montada (Hrsg.): Entwicklungspsychologie. Beltz Psychologie Verlags Union (PVU) (Weinheim) 2002. 5., vollständig überarbeitete Auflage. ISBN 978-3-621-27479-1. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/672.php, Datum des Zugriffs 15.08.2018.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Schon 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft

Gehören Sie auch schon dazu?

Ansonsten jetzt für den Newsletter anmelden!