socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Kevin Riemer: Kommunikation von Nonprofit-Organisationen

Cover Kevin Riemer: Kommunikation von Nonprofit-Organisationen. Grundlagen der Kommunikationspolitik und SWOT-Analyse der UNICEF Deutschland. Martin Meidenbauer Verlagsbuchhandlung (München) 2009. 144 Seiten. ISBN 978-3-89975-931-0. 34,90 EUR.
Recherche bei DNB KVK GVK

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand


Thema

Nonprofit-Organisationen (NPOs) sind neben den staatlichen und privatwirtschaftlichen Institutionen ein wesentlicher Bestandteil der Gesellschaft. Ihre wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Bedeutung wird von Politik und Wirtschaft seit einigen Jahren verstärkt beachtet.

Auf die wachsende Konkurrenz auf dem Spendenmarkt reagieren Nonprofit-Organisationen mit zunehmender Professionalisierung. Diese Entwicklung birgt jedoch ein Glaubwürdigkeitsrisiko. Da sie zur Finanzierung ihrer Projekte auf Spendengelder angewiesen sind und keine großen Rücklagen bilden dürfen, sind gemeinnützige NPOs in besonderem Maße von der öffentlichen Meinung abhängig. Glaubwürdigkeit beim Einsatz für die satzungsgemäßen Ziele und eine transparente Verwendung der Spendengelder sind die entscheidende Basis, um das Vertrauen von Spendern und Sponsoren zu gewinnen und zu erhalten.

Wie schnell und wie nachhaltig dieses Vertrauen verloren gehen kann, zeigte der Spendenskandal der UNICEF Deutschland 2007/2008. Die intransparente Kommunikationsarbeit während des Spendenskandals fügte der deutschen Vertretung des Kinderhilfswerks einen erheblichen Image- und Vertrauensverlus zu.

Inhalt

Vor dem Hintergrund genereller kommunikationswissenschaftlicher Überlegungen analysiert der Autor diesen Spendenskandal. Anhand des Beispiels UNICEF Deutschland gibt er Empfehlungen, wie eine kompetentere Krisenkommunikation – zeitlich und inhaltlich - hätte aussehen können.

Darüber hinaus empfiehlt er Nonprofit-Organisationen für den Krisenfall gerüstet zu sein, indem sie kontinuierlich alle Äußerungen zur Organisation in meinungsbildenden Internetforen, Blogs und anderen Publikationen beobachten und sich darauf vorbereiten, gegebenenfalls mit grob vorformulierten Pressemeldungen und Internetseiten schnell reagieren zu können und das Risiko eines Glaubwürdigkeitsverlustes zu minimieren.

Als Chance für die mediale Kommunikation von Nonprofit-Organisatonen im 21. Jahrhundert sieht er darüberhinaus die Tatsache, dass sich Wirtschaftsunternehmen zukünftig verstärkt mit der an Bedeutung gewinnenden kritischen Öffentlichkeit von NPOs und NGOs (Nongovermental Oganisations, Nichtregierungsorganisationen) und deren Themen auseinander setzen müssten, um sich am stetig wachsenden Konkurrenzmarkt behaupten zu können.

Fazit

Die Publikation ist kommunikationswissenschaftlich interessant,verlangt jedoch über weite Strecken ein großes theoretisches Interesse am Thema.


Rezensentin
Dr. Heidrun Betz
Langjährige Pressesprecherin des Deutschen Tierschutzbundes e.V.
Heute Leiterin des Bereichs Redaktion und Fachkoordination und Redakteurin der Zeitschrift du und das tier
E-Mail Mailformular


Alle 6 Rezensionen von Heidrun Betz anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Heidrun Betz. Rezension vom 02.03.2010 zu: Kevin Riemer: Kommunikation von Nonprofit-Organisationen. Grundlagen der Kommunikationspolitik und SWOT-Analyse der UNICEF Deutschland. Martin Meidenbauer Verlagsbuchhandlung (München) 2009. ISBN 978-3-89975-931-0. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/8477.php, Datum des Zugriffs 15.11.2019.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Stellenangebote

Leitung des Heimverbundes, Hannover

Einrichtungsleitung (w/m/d) Wohnhaus, Düsseldorf

Weitere Anzeigen im socialnet Stellenmarkt.

Newsletter bestellen

Immer über neue Rezensionen informiert.

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung