socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Klaus Fröhlich-Gildhoff, Christoph Mischo u.a.: Entwicklungs­psychologie für Fachkräfte in der Frühpädagogik

Cover Klaus Fröhlich-Gildhoff, Christoph Mischo, Armin Castello: Entwicklungspsychologie für Fachkräfte in der Frühpädagogik. Carl Link (Kronach) 2009. 288 Seiten. ISBN 978-3-556-01892-7. 24,80 EUR.

Reihe: Grundlagen der Frühpädagogik - Band 2.

Seit Erstellung der Rezension ist eine neuere Auflage mit der ISBN 978-3-556-07111-3 erschienen, auf die sich unsere Bestellmöglichkeiten beziehen.
Recherche bei DNB KVK GVK

Besprochenes Werk kaufen
über socialnet Buchversand


Thema

In diesem Buch werden Themen der Entwicklungspsychologie aufgegriffen, die für die Pädagogik der frühen Kindheit relevant sind. Im Besonderen steht der Altersbereich bis zu sechs Jahren im Fokus.

Aufbau und Inhalt

Nach einer Einführung in den Begriff Entwicklung und der Darstellung von Modellen und Methoden der Entwicklungspsychologie wird als Ausgangspunkt das Selbst als handlungsleitende Struktur herausgearbeitet.

Die weitere Darstellung wird nicht nach unterschiedlichen Lebensaltersstufen gegliedert, sondern nach Funktionsbereichen: Ausführlich besprochen werden:

  • Soziale Entwicklung
  • Motorische und sensorische Entwicklung
  • Emotionale Entwicklung
  • Kognitive Entwicklung
  • Sprachentwicklung.

Im nächsten Abschnitt wird die Bedeutung von Lebensumwelten besprochen. Es werden zu Beginn die Begriffe „Sozialisation“ und „Erziehung“ geklärt und als Systematik des Einflusses von Entwicklungsumwelten das Modell von Bronfenbrenner vorgestellt. Unter der Überschrift „Mikrosystem Familie“ werden strukturelle Merkmale, Erziehungsziele, Erziehungsstile, familiäre Risikofaktoren und die Förderung elterlicher Erziehungskompetenzen besprochen. Ebenso werden die Mikrosysteme „Institution Kindertagesstätte“ und „Gleichaltrige“ thematisiert sowie als Beispiel eines Makrosystems die „Zugehörigkeit zu ethnischen Gruppen“. Ausführlich wird auf das wichtige Thema „Medien als Entwicklungsumwelten“ eingegangen.

Das letzte Kapitel beschäftigt sich mit Entwicklungsauffälligkeiten. Es werden u.a. Formen, Ursachen, Risiko- und Schutzfaktoren, Möglichkeiten der frühpädagogischen Diagnostik, Prävention und Präventionsprogramme angesprochen. Es werden Folgerungen („Antworten“) für den pädagogischen Alltag (bindungs- und ressourcenorieniert) gezogen und Hilfesysteme außerhalb der KiTa (von Frühförderung bis Erzieherischen Hilfen nach SGB VIII) kurz vorgestellt.

Diskussion

Das Buch berücksichtigt in den relevanten Bereichen die neuere Forschung. Hilfreich sind die jeweiligen Empfehlungen von weiterführender Literatur; sehr positiv finde ich, dass es gelingt, den Bezug zur Arbeit in Kindertageseinrichtungen herzustellen.

Eine kleine Anmerkung: Leider charakterisiert Klaus Fröhlich-Gildhoff in seiner kurzen Darstellung der Frühförderung diese vorwiegend als pädagogische Frühförderung und nicht als interdisziplinäre Frühförderung, obwohl er das SGB IX erwähnt.

Fazit

Das Buch enthält die relevanten Wissensbereiche und ist didaktisch gut aufgebaut. Empfehlenswert.


Rezension von
Dr. Dipl.-Psych. Lothar Unzner
Leiter der Interdisziplinären Frühförderstellen im Landkreis Erding im Einrichtungsverbund Steinhöring
E-Mail Mailformular


Alle 167 Rezensionen von Lothar Unzner anzeigen.

Besprochenes Werk kaufen
Sie fördern den Rezensionsdienst, wenn Sie diesen Titel – in Deutschland versandkostenfrei – über den socialnet Buchversand bestellen.


Zitiervorschlag
Lothar Unzner. Rezension vom 01.04.2010 zu: Klaus Fröhlich-Gildhoff, Christoph Mischo, Armin Castello: Entwicklungspsychologie für Fachkräfte in der Frühpädagogik. Carl Link (Kronach) 2009. ISBN 978-3-556-01892-7. In: socialnet Rezensionen, ISSN 2190-9245, https://www.socialnet.de/rezensionen/9167.php, Datum des Zugriffs 24.10.2021.


Urheberrecht
Diese Rezension ist, wie alle anderen Inhalte bei socialnet, urheberrechtlich geschützt. Falls Sie Interesse an einer Nutzung haben, treffen Sie bitte vorher eine Vereinbarung mit uns. Gerne steht Ihnen die Redaktion der Rezensionen für weitere Fragen und Absprachen zur Verfügung.


socialnet Rezensionen durch Spenden unterstützen
Sie finden diese und andere Rezensionen für Ihre Arbeit hilfreich? Dann helfen Sie uns bitte mit einer Spende, die socialnet Rezensionen weiter auszubauen: Spenden Sie steuerlich absetzbar an unseren Partner Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. mit dem Stichwort Rezensionen!

Zur Rezensionsübersicht