socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Hinweise für AutorInnen der rezensierten Titel

Ihr Buch wurde rezensiert? Lesen Sie häufige Fragen und Antworten zu den socialnet Rezensionen

Wo kann ich mein Buch zur Rezension vorschlagen?

Die Redaktion des Rezensionsdienstes sichtet systematisch alle thematisch einschlägigen Neuerscheinungen, die bei der Deutschen Bibliothek erfasst sind. Sofern Ihr Buch über den Verlag eine ISBN erhält, können Sie davon ausgehen, dass der Verlag bibliographische Daten und Pflichtexemplare an die Deutsche Bibliothek liefert. Wir werden dann automatisch auf Ihre Publikation aufmerksam. In diesen Fällen ist es nicht sinnvoll, dass Sie Informationsmaterial an uns schicken oder bei uns nachfragen. Ausschließlich bei nicht über den Buchhandel bzw. die Deutsche Bibliothek zugänglichen Titeln können Sie der Redaktion eine kurze Information per Kontaktformular zukommen lassen. Nennen Sie dabei bitte auch die Bezugsquelle. Leider sind unsere Kapazitäten so beschränkt, dass die Redaktion nur etwa 5% aller Neuerscheinungen berücksichtigen kann. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir über geplante Rezensionen und Auswahl- bzw. Ablehnungsgründe keine Auskunft geben. Das Nichtzustandekommen einer Rezension kann u.a. daran liegen, dass wir auch nach mehreren Anfragen keinen Rezensenten gefunden haben oder die vereinbarte Rezension nicht innerhalb angemessener Zeit bei uns eingereicht wurde. Damit Sie zeitnah mitbekommen, ob ggf. Ihre Publikation rezensiert wurde, können Sie unseren kostenlosen socialnet Newsletter abonnieren, in dem alle neuen Rezensionen aufgelistet werden.

Kann ich das Zustandekommen einer Rezension fördern?

Um eine unabhängige Rezension zu gewährleisten, sucht die Redaktion selbständig geeignete Fachkräfte für ein Rezensionsprojekt aus. Mit allen RezensentInnen schließen wir vorher eine schriftliche Vereinbarung ab und klären die Qualitätsanforderungen für die Veröffentlichung einer Rezension bei socialnet.
Da von AutorInnen eingereichte Rezensionen im Verdacht einer Gefälligkeitsleistung des Rezensierenden stehen könnten, bitten wir von der Einreichung abzusehen. Aus dem gleichen Grund bitten wir Sie, keine RezensentInnen für Ihre Veröffentlichung vorzuschlagen.

Wie kann ich die Chance, dass mein Buch rezensiert wird, erhöhen?

Schauen Sie auf unser Sponsorenübersicht, ob Ihr Verlag sich schon zu einer solchen Partnerschaft mit den socialnet Rezensionen entschlossen hat. Neuerscheinungen von Sponsoren werden bei der Auswahl bevorzugt berücksichtigt. Die Sponsorschaft hat keinen Einfluss auf den Inhalt der Rezension und ist auch keine Garantie dafür, dass Ihr Titel ausgewählt wird. Aber sie erhöht Ihre Chancen auf Berücksichtigung. Daher sollten Sie Ihren Verlag anregen, Sponsor zu werden und ihn auf die guten Argumente für ein Sponsoring aufmerksam machen.

In welchem Umfang kann ich die Rezension meiner Veröffentlichung nutzen?

Gerne können Sie zu den Rezensionen von Ihrer Homepage verlinken oder die Rezensionen im urheberrechtlich zulässigen Rahmen zitieren. Falls Sie an der Nutzung vollständiger Rezensionen oder längerer Auszüge interessiert sind, treffen Sie bitte vorher eine schriftliche Vereinbarung über die Nutzung mit uns.

Wie kann mir socialnet helfen, dass mein Buch eine größere Verbreitung erlangt?

socialnet ist im Internet einer der aktivsten, breit aufgestellten Anbieter von Fachinformationen für Sozialwesen, Gesundheitswesen und Nonprofit-Management. Unsere Portale verzeichnen im Jahr mehrere Millionen Seitenaufrufe und unser socialnet Newsletter wird von rund 10.000 Fach- und Führungskräften der Sozialwirtschaft gelesen. Siehe Mediadaten. Vor diesem Hintergrund können wir eine breite Palette an Werbemöglichkeiten anbieten. Diese umfassen z.B. klassische und innovative Werbeformate auf unseren Portalen, Newsletteranzeigen und Miete von Adressen sozialer Einrichtungen. Sie können Ihren Verlag auf diese zielgruppenspezifischen Werbemöglichkeiten hinweisen oder selber Werbung schalten. Bei Interesse nehmen Sie Kontakt mit unserer Anzeigenleitung auf.

Wie kann ich mit einer Rezensentin oder einem Rezensenten Kontakt aufnehmen?

Sofern eine Rezensentin bzw. ein Rezensent damit einverstanden ist, bieten wir unter der Rezension einen Link zu einem Kontaktformular und zu einer persönlichen Homepage an. Bitte nehmen Sie auf diesem Weg Kontakt auf.

An wen wende ich mich, wenn ich mit einer Rezension nicht einverstanden bin?

Ein kritischer Diskurs über Fachveröffentlichungen ist im Sinne der Redaktion. Daher nehmen wir gerne eine sachliche Replik von Ihnen entgegen und veröffentlichen diese im Anschluss an die Rezension. Ein kompetent geführter Diskurs fördert im Zweifelsfall die Bekanntheit und Verbreitung der Publikation. Andererseits kann eine kritische Rezension auch ein sinnvoller Anlass sein, die eigenen Positionen kritisch zu hinterfragen.

Sollten Sie auf falsche Tatsachenbehauptungen oder andere rechtlich zu beanstandende Aspekte stoßen, bitten wir Sie, dies zuerst direkt mit dem Rezensenten bzw. der RezensentIn zu klären. Selbstverständlich werden wir bei offensichtlichen Fehlern, Zustimmung des Rezensenten bzw. der Rezensentin oder der Vorlage gerichtlicher Entscheidungen gegenüber dem Rezensenten die beanstandeten Passagen entsprechend der gerichtlichen Feststellungen sofort korrigieren. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine eigenen Sachverhaltsermittlungen durchführen können. Insbesondere hat die Redaktion keinen Zugriff auf die rezensierten Titel.

Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

Newsletter

Über neue Rezensionen und weitere Fachinformationen von socialnet informiert Sie der kostenlose, monatliche Newsletter. Jetzt bestellen!

Über den Rezensionsdienst

finden Sie hier Hintergrundinformationen, ein Faltblatt und einen Aufsatz aus den ersten Jahren des Angebots.