socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Inés Brock: Mehrkindfamilien im Kontext unterschiedlicher Kinderbetreuungsarrangements. Eine Studie zur Familien- und Geschwisterdynamik. Carl Auer Verlag GmbH (Heidelberg) 2010. 500 Seiten. ISBN 978-3-89670-937-0. D: 34,95 EUR, A: 36,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Jana Hauschild: Übersehene Geschwister. Das Leben als Bruder oder Schwester psychisch Erkrankter. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2019. 231 Seiten. ISBN 978-3-407-86505-2. D: 17,95 EUR, A: 18,50 EUR, CH: 25,40 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Corinna Scherwath: Was Klaras Verhalten uns sagen kann. Ressourcenorientierte Zugänge bei auffälligem Verhalten. Cornelsen Verlag GmbH (Berlin) 2018. 95 Seiten. ISBN 978-3-589-15969-7. D: 12,99 EUR, A: 13,40 EUR, CH: 16,20 sFr.

Reihe: Kinder verstehen und im Kita-Alltag professionell begleiten.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Silke Seiffert: Geschwister chronisch kranker Kinder stärken. Das Programm „Stark und Fit mit Piet“. ibidem-Verlag (Stuttgart) 2017. 42 Seiten. ISBN 978-3-8382-1058-2. D: 22,00 EUR, A: 22,60 EUR, CH: 24,80 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Mark Mazower: Was du nicht erzählt hast. Meine Familie im 20. Jahrhundert. Suhrkamp Verlag (Berlin) 2018. 364 Seiten. ISBN 978-3-518-42811-5. D: 26,00 EUR, A: 26,80 EUR, CH: 36,50 sFr.

Aus dem Englischen von Ulrike Bischof.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Karoline Benedikt: Bewältigung des Verlustes eines Geschwisters und dessen Auswirkungen auf die Biografie. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 340 Seiten. ISBN 978-3-7799-3667-1. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR, CH: 51,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Bettina Isengard: Nähe oder Distanz? Verbundenheit von Familiengenerationen in Europa. Budrich UniPress (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 271 Seiten. ISBN 978-3-86388-764-3. D: 34,90 EUR, A: 35,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Inge Seiffge-Krenke: Die Psychoanalyse des Mädchens. Klett-Cotta Verlag (Stuttgart) 2017. 422 Seiten. ISBN 978-3-608-94952-0. D: 45,00 EUR, A: 46,30 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Lars Ihlenfeld, Holger Klaus: Dienstanweisungen für Kindergarten, Krippe und Hort. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 178 Seiten. ISBN 978-3-7799-3305-2. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 40,10 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Inez Maus: Geschwister von Kindern mit Autismus. Ein Praxisbuch für Eltern und Betreuende. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2017. 200 Seiten. ISBN 978-3-17-032475-6. D: 29,00 EUR, A: 29,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Norbert Neuß: Hort und Ganztagsschule. Grundlagen für den pädagogischen Alltag und die Ausbildung. Cornelsen Verlag GmbH (Berlin) 2017. 198 Seiten. ISBN 978-3-589-15325-1. D: 22,99 EUR, A: 23,70 EUR, CH: 28,70 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Tillmann F. Kreuzer: Geschwister als Erzieher?! Bedingungsgefüge, Beziehung und das erzieherische Feld. Verlag Ferdinand Schöningh (Paderborn) 2016. 468 Seiten. ISBN 978-3-506-78410-0. 59,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Monica Budowski, Ulrike Knobloch, Michael Nollert (Hrsg.): Unbezahlt und dennoch Arbeit. Seismo-Verlag (Zürich) 2016. 292 Seiten. ISBN 978-3-03777-150-1. D: 29,00 EUR, A: 29,90 EUR, CH: 38,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Maximilian Graf zu Dohna-Lauck: Transparenz in der Kinderbetreuung. Logos Verlag (Berlin) 2016. 274 Seiten. ISBN 978-3-8325-4246-7. D: 39,00 EUR, A: 40,10 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hiltrud Schwetje-Wagner, Andreas Wagner: Wider die Verplanung der Kindheit. Ganztagsschule – oder Raum zum Leben? Vandenhoeck & Ruprecht (Göttingen) 2016. 144 Seiten. ISBN 978-3-525-70181-2. D: 17,99 EUR, A: 18,50 EUR, CH: 24,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Nadine Berlips: Professionelles Wissen und Handeln von KrippenerzieherInnen. Eine qualitative Studie in niedersächsischen Kindertageseinrichtungen für 0- bis 3-Jährige. Verlag Dr. Kovač GmbH (Hamburg) 2015. 487 Seiten. ISBN 978-3-8300-7827-2. D: 129,80 EUR, A: 133,50 EUR, CH: 175,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hayim Omer: Wachsame Sorge. Wie Eltern ihren Kindern ein guter Anker sind. Vandenhoeck & Ruprecht (Göttingen) 2015. 246 Seiten. ISBN 978-3-525-40251-1. D: 24,99 EUR, A: 25,70 EUR, CH: 33,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Johannes Huber, Heinz Walter (Hrsg.): Der Blick auf Vater und Mutter. Wie Kinder ihre Eltern erleben. Vandenhoeck & Ruprecht (Göttingen) 2015. 320 Seiten. ISBN 978-3-525-40253-5. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR, CH: 38,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Vaidilutė Asisi: Entwicklungsbedingungen im Kontext der Eltern-Kind-Beziehung. Chancen und Risiken in der Interaktion mit Mutter und Vater. Springer VS (Wiesbaden) 2015. 335 Seiten. ISBN 978-3-658-06914-8. D: 49,99 EUR, A: 51,39 EUR, CH: 62,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Jesper Juul: Das Familienhaus. Wie Große und Kleine gut miteinander auskommen. Beltz Verlag (Weinheim, Basel) 2015. 224 Seiten. ISBN 978-3-407-22942-7. D: 11,95 EUR, A: 12,30 EUR, CH: 17,20 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung