socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Thomas Lühr: Prekarisierung und ›Rechtspopulismus‹. Lohnarbeit und Klassensubjektivität in der Krise. PapyRossa Verlag (Köln) 2011. 136 Seiten. ISBN 978-3-89438-449-4. D: 14,00 EUR, A: 14,50 EUR, CH: 23,90 sFr.

Reihe: PapyRossa-Hochschulschriften - 86.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Tipp: Jana Simon: Unter Druck. Wie Deutschland sich verändert. S. Fischer Verlag (Frankfurt am Main) 2019. 335 Seiten. ISBN 978-3-10-397389-1. D: 20,00 EUR, A: 20,60 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen
Buchcover
Tipp: Cornelia Koppetsch: Die Gesellschaft des Zorns. Rechtspopulismus im globalen Zeitalter. transcript (Bielefeld) 2019. 288 Seiten. ISBN 978-3-8376-4838-6. D: 19,99 EUR, A: 19,99 EUR, CH: 25,30 sFr.

Reihe: X-Texte zu Kultur und Gesellschaft.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Tipp: David Graeber: Bullshit Jobs. Vom wahren Sinn der Arbeit. Klett-Cotta Verlag (Stuttgart) 2018. 2. Druck Auflage. 463 Seiten. ISBN 978-3-608-98108-7. D: 26,00 EUR, A: 26,70 EUR.

übersetzt von Sebastian Vogel.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Anne Röwer: Das entwertete Selbst. Über Arbeit und Anerkennung. Campus Verlag (Frankfurt) 2020. 531 Seiten. ISBN 978-3-593-51223-5. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR, CH: 45,02 sFr.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Katharina Nocun, Pia Lamberty: Fake Facts. Wie Verschwörungstheorien unser Denken bestimmen. Lübbe (Köln) 2020. 352 Seiten. ISBN 978-3-86995-095-2. D: 19,90 EUR, A: 20,50 EUR, CH: 29,90 sFr.

Reihe: In Beziehung stehende Ressource: ISBN: 9783785726204.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Christine Wimbauer, Mona Motakef: Prekäre Arbeit, prekäre Liebe. Über Anerkennung und unsichere Lebensverhältnisse. Campus Verlag (Frankfurt) 2020. 420 Seiten. ISBN 978-3-593-51240-2. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 33,75 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Heinz Ulrich Brinkmann, Isabelle-Christine Panreck (Hrsg.): Rechtspopulismus in Einwanderungsgesellschaften. Die politische Auseinandersetzung um Migration und Integration. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2019. 437 Seiten. ISBN 978-3-658-23400-3. 27,99 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Tanja Wolf: Rechtsextreme und rechtspopulistische Parteien in Europa. Typologisierung und Vergleich. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2019. 539 Seiten. ISBN 978-3-658-26901-2. 49,99 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Lisa Herzog: Die Rettung der Arbeit. Ein politischer Aufruf. Hanser Berlin (Berlin) 2019. 221 Seiten. ISBN 978-3-446-26206-5. D: 22,00 EUR, A: 22,70 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Oliver Flügel-Martinsen: Radikale Demokratietheorien zur Einführung. Junius Verlag (Hamburg) 2020. 188 Seiten. ISBN 978-3-96060-314-6. D: 14,90 EUR, A: 15,40 EUR.

Reihe: Zur Einführung.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Eva Berendsen, Katharina Rhein, Tom David Uhlig, Eva Berendsen (Hrsg.): Extrem unbrauchbar. über Gleichsetzungen von links und rechts. Verbrecher Verlag (Berlin) 2019. 293 Seiten. ISBN 978-3-95732-408-5. D: 19,00 EUR, A: 19,60 EUR.

Reihe: Edition Bildungsstätte Anne Frank - 2.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Rolf Haubl, Hans-Jürgen Wirth (Hrsg.): Grenzerfahrungen. Migration, Flucht, Vertreibung und die deutschen Verhältnisse. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2019. 338 Seiten. ISBN 978-3-8379-2861-7. D: 32,90 EUR, A: 33,90 EUR.

Reihe: Psyche und Gesellschaft.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Herbert Renz-Polster: Erziehung prägt Gesinnung. Wie der weltweite Rechtsruck entstehen konnte - und wie wir ihn aufhalten können. Kösel-Verlag (München) 2019. 313 Seiten. ISBN 978-3-466-31116-3. D: 20,00 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 28,90 sFr.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen
Buchcover
Christian Papsdorf: Digitale Arbeit. Eine soziologische Einführung. Campus Verlag (Frankfurt) 2019. 198 Seiten. ISBN 978-3-593-51130-6. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 27,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Philipp Ther: Das andere Ende der Geschichte. über die Große Transformation. Suhrkamp Verlag (Berlin) 2019. 198 Seiten. ISBN 978-3-518-12744-5. D: 16,00 EUR, A: 16,50 EUR, CH: 23,50 sFr.

Reihe: Edition Suhrkamp - 2744.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Gunnar C. Kunz: Selbstmanagement im Beruf. Entwickeln Sie Ihre Persönlichkeit. Verlag C.H. Beck (München) 2019. 120 Seiten. ISBN 978-3-406-72718-4. 7,90 EUR.

Reihe: Beck kompakt.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen

Buchcover
Max Fuchs: Rechtes Denken und Kulturpessimismus. Rechtes Denken und Kulturpessimismus. kopaed verlagsgmbh (München) 2019. 201 Seiten. ISBN 978-3-86736-529-1. D: 18,80 EUR, A: 19,40 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Gerhard Gnauck: Polen verstehen. Geschichte, Politik, Gesellschaft. Klett-Cotta Verlag (Stuttgart) 2018. 318 Seiten. ISBN 978-3-608-96296-3. D: 9,95 EUR, A: 10,30 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Bente Gießelmann, Robin Richterich, Benjamin Kerst, Lenard Suermann, Fabian Virchow (Hrsg.): Handwörterbuch rechtsextremer Kampfbegriffe. Wochenschau Verlag (Frankfurt am Main) 2019. 2. komplett überarbeitet und ergänzt Auflage. 424 Seiten. ISBN 978-3-7344-0819-9. D: 29,80 EUR, A: 30,70 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christian Fuchs, Paul Middelhoff: Das Netzwerk der Neuen Rechten. Wer sie lenkt, wer sie finanziert und wie sie die Gesellschaft verändern. Rowohlt Verlag (Reinbek) 2019. 288 Seiten. ISBN 978-3-499-63451-2. D: 16,99 EUR, A: 17,50 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Carlo Strenger: Diese verdammten liberalen Eliten. Wer sie sind und warum wir sie brauchen. Suhrkamp Verlag (Berlin) 2019. 171 Seiten. ISBN 978-3-518-07498-5. D: 14,00 EUR, A: 14,40 EUR, CH: 20,90 sFr.

Reihe: Edition Suhrkamp. Sonderdruck.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Hajo Funke: Der Kampf um die Erinnerung. Hitlers Erlösungswahn und seine Opfer. VSA-Verlag (Hamburg) 2019. 278 Seiten. ISBN 978-3-89965-842-2. D: 24,80 EUR, A: 25,50 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Dorothee Brommer, Sabine Hockling, Annika Leopold (Hrsg.): Faszination New Work. 50 Impulse für die neue Arbeitswelt. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2019. 295 Seiten. ISBN 978-3-658-24617-4. D: 32,99 EUR, A: 33,77 EUR, CH: 36,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ágnes Heller: Paradox Europa. Konturen Hamburg (Hamburg) 2019. 62 Seiten. ISBN 978-3-902968-41-8. D: 12,00 EUR, A: 12,00 EUR.

Reihe: Kanten.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Thomas Fuchs, Lukas Iwer, Stefano Micali (Hrsg.): Das überforderte Subjekt. Zeitdiagnosen einer beschleunigten Gesellschaft. Suhrkamp Verlag (Berlin) 2018. 403 Seiten. ISBN 978-3-518-29852-7. D: 20,00 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 28,90 sFr.

Reihe: Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft - 2252.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Lukas Boehnke, Malte Thran, Jacob Wunderwald (Hrsg.): Rechtspopulismus im Fokus. Theoretische und praktische Herausforderungen für die politische Bildung. Springer VS (Wiesbaden) 2019. 272 Seiten. ISBN 978-3-658-24298-5. D: 32,99 EUR, A: 33,92 EUR, CH: 36,50 sFr.

Reihe: Research.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Andreas Zick, Beate Küpper, Wilhelm Berghan: Verlorene Mitte - Feindselige Zustände. Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2018. Verlag J.H.W.Dietz (Bonn) 2019. 332 Seiten. ISBN 978-3-8012-0544-7. D: 10,00 EUR, A: 10,30 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Karin Lahoda: Arbeitsalltag in Werkstätten für behinderte Menschen. Zur Bedeutung von Arbeit, sozialen Interaktionen und rechtlichen Rahmenbedingungen. Waxmann Verlag (Münster, New York) 2018. 403 Seiten. ISBN 978-3-8309-3329-8. 44,90 EUR.

Reihe: Regensburger Schriften zur Volkskunde - vergleichenden Kulturwissenschaft - Band 33.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Olaf Tietje: "Wir nahmen uns das Wort". Migrantische Akteur_innen in Almería, Spanien: Zwischen Subalternisierung und Handlungsmacht. Verlag Westfälisches Dampfboot (Münster) 2018. 300 Seiten. ISBN 978-3-89691-285-5. D: 35,00 EUR, A: 36,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Julian Schenke, Christopher Schmitz, Stine Marg, Katharina Trittel, Florian Finkbeiner: Pegida-Effekte? Jugend zwischen Polarisierung und politischer Unberührtheit. transcript (Bielefeld) 2018. 434 Seiten. ISBN 978-3-8376-4605-4. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR, CH: 36,80 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Catrin Misselhorn, Hauke Behrendt (Hrsg.): Arbeit, Gerechtigkeit und Inklusion. Wege zu gleichberechtigter gesellschaftlicher Teilhabe. J.B. Metzler Verlag (Stuttgart) 2017. 243 Seiten. ISBN 978-3-476-04373-3. D: 29,99 EUR, A: 30,83 EUR, CH: 31,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christoph Butterwegge, Gudrun Hentges, Bettina Lösch (Hrsg.): Auf dem Weg in eine andere Republik? Neoliberalismus, Standortnationalismus und Rechtspopulismus. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2018. 190 Seiten. ISBN 978-3-7799-3776-0. D: 16,95 EUR, A: 17,50 EUR, CH: 23,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christian Gredig: Was tun. Zuverdienst - Chancen und Perspektiven. Psychiatrie Verlag GmbH (Köln) 2017. 224 Seiten. ISBN 978-3-88414-681-1. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Klaus von Beyme: Rechtspopulismus. Ein Element der Neodemokratie? Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2018. 157 Seiten. ISBN 978-3-658-19766-7. D: 19,99 EUR, A: 20,55 EUR, CH: 21,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Alexander Häusler (Hrsg.): Völkisch-autoritärer Populismus. Der Rechtsruck in Deutschland und die AfD. VSA-Verlag (Hamburg) 2018. 144 Seiten. ISBN 978-3-89965-835-4. D: 12,80 EUR, A: 13,20 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Yascha Mounk: Der Zerfall der Demokratie. Wie der Populismus den Rechtsstaat bedroht. Droemer Knaur (München) 2018. 350 Seiten. ISBN 978-3-426-27735-5. D: 19,99 EUR, A: 20,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Fabian Scheidler: Chaos. Das neue Zeitalter der Revolutionen. Promedia Verlagsgesellschaft (Wien) 2017. 2. Auflage. 238 Seiten. ISBN 978-3-85371-426-3. D: 14,90 EUR, A: 14,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Katharina Bode, Friederike Maurer, Christoph Kröger: Arbeitswelt und psychische Störungen. Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG (Göttingen) 2017. 100 Seiten. ISBN 978-3-8017-2758-1. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 26,90 sFr.

Fortschritte der Psychotherapie, Band 66.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Michael Hirsch: Die Überwindung der Arbeitsgesellschaft. Eine politische Philosophie der Arbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2016. 262 Seiten. ISBN 978-3-658-09930-5. 34,99 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Kerstin Jürgens, Reiner Hoffmann, Christina Schildmann: Arbeit transformieren! Denkanstöße der Kommission „Arbeit der Zukunft“. transcript (Bielefeld) 2017. 240 Seiten. ISBN 978-3-8376-4052-6. D: 24,99 EUR, A: 25,70 EUR, CH: 31,60 sFr.

Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung, 189.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung