socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Marie-Hélène Gutberlet, Sissy Helff (Hrsg.): Die Kunst der Migration. Aktuelle Positionen zum europäisch-afrikanischen Diskurs, Material - Gestaltung - Kritik. transcript (Bielefeld) 2011. 364 Seiten. ISBN 978-3-8376-1594-4. 32,80 EUR, CH: 38,90 sFr.

Reihe: Kultur- und Medientheorie.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Tipp: Massimo Livi Bacci: Kurze Geschichte der Migration. Wagenbach Verlag (Berlin) 2015. 164 Seiten. ISBN 978-3-8031-2743-3. D: 10,90 EUR, A: 11,30 EUR, CH: 16,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Tipp: Klaus Barwig, Stephan Beichel-Benedetti, Gisbert Brinkmann (Hrsg.): Steht das europäische Migrationsrecht unter Druck? Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2015. 234 Seiten. ISBN 978-3-8487-1973-0. D: 57,00 EUR, A: 58,60 EUR, CH: 57,00 sFr.

Schriften zum Migrationsrecht, Bd. 19.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Samuel Jahreiß: Migrationsbedingte Mehrsprachigkeit in Kitas. Eine empirische Studie zum Praxistransfer einer Weiterbildung für Erzieherinnen und Erzieher. Waxmann Verlag (Münster/New York/München/Berlin) 2018. 216 Seiten. ISBN 978-3-8309-3914-6. 29,90 EUR.

Reihe: Empirische Erziehungswissenschaft - 69.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Thomas Maier, Naser Morina, Matthis Schick, Ulrich Schnyder: Trauma – Flucht – Asyl. Ein interdisziplinäres Handbuch für Beratung, Betreuung und Behandlung. Hogrefe (Bern) 2019. 536 Seiten. ISBN 978-3-456-85829-6. D: 49,95 EUR, A: 51,40 EUR, CH: 65,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Aslıgül Aysel: Vom "Gastarbeiter" zum "Deutschtürken"? Studien zum Wandel türkischer Lebenswelten in Duisburg. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2018. 338 Seiten. ISBN 978-3-95650-430-3. D: 48,00 EUR, A: 49,40 EUR.

Reihe: Muslimische Welten - Band 10.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Alisha M. B. Heinemann, Michaela Stoffels, Steffen Wachter: Erwachsenenbildung für die Migrationsgesellschaft. Institutionelle Öffnung als diskriminierungskritische Organisationsentwicklung. wbv Media (Bielefeld) 2018. 151 Seiten. ISBN 978-3-7639-1209-4. 34,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Karin Cudak: Bildung für Newcomer. Wie Schule und Quartier mit Einwanderung aus Südosteuropa umgehen. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2017. 533 Seiten. ISBN 978-3-658-14718-1. D: 69,99 EUR, A: 71,95 EUR, CH: 72,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hannes Hofbauer: Kritik der Migration. Wer profitiert und wer verliert. Promedia Verlagsgesellschaft (Wien) 2018. 271 Seiten. ISBN 978-3-85371-441-6. D: 19,90 EUR, A: 19,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Oliver Tewes, Garabet Gül (Hrsg.): Der soziale Raum der postmigrantischen Gesellschaft. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2018. 263 Seiten. ISBN 978-3-7799-2733-4. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 40,10 sFr.

Reihe: Edition Soziologie.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Manfred Oberlechner, Christine W. Trültzsch-Wijnen, Patrick Duval (Hrsg.): Migration bildet = Migration educates. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2017. 404 Seiten. ISBN 978-3-8487-3327-9. D: 75,00 EUR, A: 77,20 EUR.

Reihe: Medienpädagogik - Band 3.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Forum Kritische Psychologie (Hrsg.): Migration und Rassismus. Argument Verlag (Hamburg) 2018. 166 Seiten. ISBN 978-3-86754-603-4. D: 13,00 EUR, A: 13,40 EUR.

Forum Kritische Psychologie – Neue Folge, Nr. 1.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Eva Lindtner: Zwischen Nigeria und Europa. Schicksale von Migration und Remigration. Promedia Verlagsgesellschaft (Wien) 2018. 224 Seiten. ISBN 978-3-85371-447-8. D: 20,00 EUR, A: 20,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hannes Hofbauer: Kritik der Migration. Wer profitiert und wer verliert. Promedia Verlagsgesellschaft (Wien) 2018. 256 Seiten. ISBN 978-3-85371-441-6. D: 19,90 EUR, A: 19,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Zafer Şenocak: Das Fremde, das in jedem wohnt. Wie Unterschiede unsere Gesellschaft zusammenhalten. Edition Körber (Hamburg) 2018. 200 Seiten. ISBN 978-3-89684-267-1. D: 18,00 EUR, A: 18,50 EUR, CH: 25,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Frank Dietrich (Hrsg.): Ethik der Migration. Philosophische Schlüsseltexte. Suhrkamp Verlag (Berlin) 2017. 262 Seiten. ISBN 978-3-518-29815-2. D: 18,00 EUR, A: 18,50 EUR, CH: 25,90 sFr.

Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft ; 2215.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Aladin El-Mafaalani: Das Integrationsparadox. Warum gelungene Integration zu mehr Konflikten führt. Verlag Kiepenheuer & Witsch (Köln) 2018. 240 Seiten. ISBN 978-3-462-05164-3. D: 15,00 EUR, A: 15,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Kirsten Hoesch: Migration und Integration. Eine Einführung. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2018. 364 Seiten. ISBN 978-3-658-09735-6. D: 21,39 EUR, A: 21,99 EUR, CH: 23,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christine Lang, Andreas Pott, Jens Schneider: Erfolg nicht vorgesehen. Sozialer Aufstieg in der Einwanderungsgesellschaft – und was ihn so schwer macht. Waxmann Verlag (Münster, New York) 2018. 2., aktualisierte und gekürzte Auflage. 180 Seiten. ISBN 978-3-8309-3516-2. 18,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hamed Abdel-Samad: Integration. Ein Protokoll des Scheiterns. Droemer Knaur (München) 2018. 271 Seiten. ISBN 978-3-426-27739-3. D: 19,99 EUR, A: 20,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Florian Grawan, Isabel Sievers (Hrsg.): Fluchtmigration, gesellschaftliche Teilhabe und Bildung. Handlungsfelder und Erfahrungen. Brandes & Apsel (Frankfurt) 2017. 176 Seiten. ISBN 978-3-95558-202-9. D: 19,90 EUR, A: 20,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ayhan Taşdemir: Marginalisierte Männlichkeitskonstruktionen im Migrationsprozess. Eine vergleichende biografieanalytische Untersuchung männlicher Migranten aus Aserbaidschan in der Türkei und aus der Türkei in Deutschland. Verlag Dr. Kovač GmbH (Hamburg) 2017. 385 Seiten. ISBN 978-3-8300-9696-2. D: 99,80 EUR, A: 102,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Beate Blank, Süleyman Gögercin, Karin E. Sauer, Barbara Schramkowski (Hrsg.): Soziale Arbeit in der Migrationsgesellschaft. Grundlagen – Konzepte – Handlungsfelder. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2018. 815 Seiten. ISBN 978-3-658-19539-7. D: 59,99 EUR, A: 61,67 EUR, CH: 62,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Sigurður A. Rohloff, Mercedes Martínez Calero, Dirk Lange (Hrsg.): Soziale Arbeit und Politische Bildung in der Migrationsgesellschaft. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2018. 242 Seiten. ISBN 978-3-658-21039-7. D: 49,99 EUR, A: 51,39 EUR, CH: 51,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Helma Lutz, Anna Amelina: Gender, Migration, Transnationalisierung. Eine intersektionelle Einführung. transcript (Bielefeld) 2017. 211 Seiten. ISBN 978-3-8376-3796-0. D: 16,99 EUR, A: 17,50 EUR, CH: 21,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ayça Polat (Hrsg.): Migration und Soziale Arbeit. Wissen, Haltung, Handlung. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2017. 261 Seiten. ISBN 978-3-17-031703-1. 32,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Marlis Prinzing, Nina Köberer, Michael Schröder (Hrsg.): Migration, Integration, Inklusion. Medienethische Herausforderungen und Potenziale für die digitale Mediengesellschaft. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2018. 276 Seiten. ISBN 978-3-8487-4304-9. 49,00 EUR.

Kommunikations- und Medienethik, Band 8.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Christine Bär: Trennungs- und Verlusterfahrungen von Arbeitsmigrantinnen. Eine Studie zu psychosozialen Verarbeitungsmöglichkeiten. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2017. 160 Seiten. ISBN 978-3-8379-2717-7. D: 19,90 EUR, A: 20,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Siegfried Karl, Hans-Georg Burger (Hrsg.): Herausforderung Integration. Wie das Zusammenleben mit Geflüchteten und MigrantInnen gelingt. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2018. 240 Seiten. ISBN 978-3-8379-2712-2. D: 34,90 EUR, A: 28,70 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Birgit Behrensen: Was bedeutet Fluchtmigration? Soziologische Erkundungen für die psychosoziale Praxis. Vandenhoeck & Ruprecht (Göttingen) 2017. 101 Seiten. ISBN 978-3-525-40477-5. D: 12,00 EUR, A: 12,40 EUR.

Reihe „Fluchtaspekte“, herausgegeben von Maximiliane Brandmeier, Barbara Bräutigam, Silke Birgitta Gahleitner und Dorothea Zimmermann.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Markus Gerber, Uwe Pühse: Sport, Migration und soziale Integration. Seismo-Verlag (Zürich) 2017. 280 Seiten. ISBN 978-3-03777-153-2. D: 29,00 EUR, A: 29,00 EUR, CH: 38,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ayça Polat (Hrsg.): Migration und Soziale Arbeit. Wissen, Haltung, Handlung. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2017. 261 Seiten. ISBN 978-3-17-031703-1. D: 32,00 EUR, A: 32,90 EUR, CH: 36,80 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Wissenschaftlicher Beirat für Familienfragen: Migration und Familie. Kindheit mit Zuwanderungshintergrund. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2016. 229 Seiten. ISBN 978-3-658-12236-2. D: 39,99 EUR, A: 41,11 EUR, CH: 41,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Wilfried Kürschner, Joachim Kuropka, Hermann von Laer (Hrsg.): "Wir schaffen das!"? Migration, Zuwanderung, Flucht. Lit Verlag (Berlin, Münster, Wien, Zürich, London) 2017. 184 Seiten. ISBN 978-3-643-13735-7. 34,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ina Schildberger: „... also im Park bin ich so wie ich bin“. Eine empirische Untersuchung über die Subjektivierungsprozesse von Kindern in migrationsgesellschaftlichen Verhältnissen aus intersektionaler Perspektive. Edition Pro Mente (Linz) 2017. 115 Seiten. ISBN 978-3-902724-56-4. D: 34,90 EUR, A: 34,90 EUR.

Schriften zur Sozialen Arbeit Band 38.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Raina Zimmering: Lateinamerikanische Migration und der Blick nach Europa. Welt Trends c/o Universität Potsdam (Potsdam) 2017. 140 Seiten. ISBN 978-3-945878-48-4. D: 16,90 EUR, A: 17,40 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Klaus J. Bade: Migration - Flucht - Integration. Kritische Politikbegleitung von der ‚Gastarbeiterfrage‘ bis zur ‚Flüchtlingskrise‘. Erinnerungen und Beiträge. von Loeper Verlag (Karlsruhe) 2017. 650 Seiten. ISBN 978-3-86059-350-9. D: 32,00 EUR, A: 32,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Paul Mecheril (Hrsg.): Handbuch Migrationspädagogik. Beltz Verlag (Weinheim, Basel) 2016. 542 Seiten. ISBN 978-3-407-83189-7. D: 49,95 EUR, A: 51,40 EUR, CH: 64,30 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Emre Arslan, Kemal Bozay: Symbolische Ordnung und Bildungsungleichheit in der Migrationsgesellschaft. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2016. 545 Seiten. ISBN 978-3-658-13703-8. 59,99 EUR.

eBook.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Dieter Korczak (Hrsg.): Migration und Demokratie. Asanger Verlag (Kröning) 2017. 161 Seiten. ISBN 978-3-89334-618-9. D: 19,00 EUR, A: 19,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Dirk Geldof: Superdiversity in the Heart of Europe. Acco (Leuven) 2016. 266 Seiten. ISBN 978-94-6292-428-4. 54,10 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung