socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Dirk Braunstein: Adornos Kritik der politischen Ökonomie. transcript (Bielefeld) 2011. 439 Seiten. ISBN 978-3-8376-1782-5. 36,80 EUR, CH: 52,90 sFr.

Reihe: Edition Moderne Postmoderne.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Philip Manow: Die Politische Ökonomie des Populismus. Suhrkamp Verlag (Berlin) 2018. 176 Seiten. ISBN 978-3-518-12728-5. D: 16,00 EUR, A: 16,50 EUR, CH: 23,50 sFr.

Reihe: Edition Suhrkamp - 2728.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Felix Brauner: Mentalisieren und Fremdenfeindlichkeit. Psychoanalyse und Kritische Theorie im Paradigma der Intersubjektivität. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2018. 313 Seiten. ISBN 978-3-8379-2770-2. D: 36,90 EUR, A: 38,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Sven Ellmers, Philip Hogh (Hrsg.): Warum Kritik? Begründungsformen kritischer Theorien. Velbrück GmbH Bücher & Medien (Weilerswist) 2017. 388 Seiten. ISBN 978-3-95832-063-5. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 40,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Merlin Wolf: Paulo Freire und die Kritische Theorie. Econotion Verlag (Heidelberg) 2017. 300 Seiten. ISBN 978-3-9817199-3-2. D: 20,00 EUR, A: 20,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christoph Henning: Marx und die Folgen. J. B. Metzler´sche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH (Stuttgart, Weimar) 2017. 149 Seiten. ISBN 978-3-476-02675-0. D: 16,95 EUR, A: 17,43 EUR, CH: 17,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Daniela Holzer: Weiterbildungswiderstand. Eine kritische Theorie der Verweigerung. transcript (Bielefeld) 2017. 575 Seiten. ISBN 978-3-8376-3958-2. D: 49,99 EUR, A: 51,40 EUR, CH: 61,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hans-Ernst Schiller: Freud-Kritik von links. Bloch, Fromm, Adorno, Horkheimer, Marcuse. zu KLAMPEN! Verlag (Springe) 2017. 366 Seiten. ISBN 978-3-86674-561-2. D: 36,00 EUR, A: 37,10 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Charlotte Busch, Martin Gehrlein, Tom David Uhlig (Hrsg.): Schiefheilungen. Zeitgenössische Betrachtungen über Antisemitismus. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2016. 239 Seiten. ISBN 978-3-658-10409-2. D: 34,99 EUR, A: 35,97 EUR, CH: 44,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Michael R. Krätke: Kritik der Politischen Ökonomie heute. Zeitgenosse Marx. VSA-Verlag (Hamburg) 2017. 192 Seiten. ISBN 978-3-89965-732-6. D: 18,80 EUR, A: 19,40 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christoph Nix: Theater_Macht_Politik. Zur Situation des deutschsprachigen Theaters im 21. Jahrhundert. Theater der Zeit (Berlin) 2016. 190 Seiten. ISBN 978-3-95749-077-3. D: 18,00 EUR, A: 18,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Stephan Lessenich: Neben uns die Sintflut. Die Externalisierungsgesellschaft und ihr Preis. Hanser Berlin (Berlin) 2016. 224 Seiten. ISBN 978-3-446-25295-0. D: 20,00 EUR, A: 20,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Joseph Vogl: Der Souveränitätseffekt. Diaphanes (Zürich) 2015. 320 Seiten. ISBN 978-3-03734-250-3. 24,95 EUR, CH: 32,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung