socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Carsten Rensinghoff: Wider die gesellschaftliche Ausschließung. Autobiographische Momente einer ausweglosen Situation. Vindobona Verlag (Neckenmarkt) 2012. 331 Seiten. ISBN 978-3-85040-417-4. D: 20,30 EUR, A: 20,90 EUR, CH: 29,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Stiftung Männergesundheit (Hrsg.): Sexualität von Männern. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2017. 449 Seiten. ISBN 978-3-8379-2683-5. D: 39,90 EUR, A: 41,10 EUR.

Dritter Deutscher Männergesundheitsbericht.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Ronny König: Bildung, Schicht und Generationensolidarität in Europa. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2016. 283 Seiten. ISBN 978-3-658-13216-3. D: 39,99 EUR, A: 41,11 EUR, CH: 41,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Bettina Dausien, Daniela Rothe, Dorothee Schwendowius (Hrsg.): Bildungswege. Biographien zwischen Teilhabe und Ausgrenzung. Campus Verlag (Frankfurt) 2016. 388 Seiten. ISBN 978-3-593-50632-6. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR, CH: 48,70 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Patricia Stošić: Kinder mit Migrationshintergrund. Zur Medialisierung eines Bildungsproblems. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2017. 317 Seiten. ISBN 978-3-658-17172-8. D: 49,99 EUR, A: 51,39 EUR, CH: 51,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Pascal Bächer: Männer im Raum. Grundlagen und Kriterien gender-sensibler Perspektiven in der Gemeinwesenentwicklung. AG SPAK Bücher (Neu Ulm) 2016. 189 Seiten. ISBN 978-3-945959-02-2. D: 18,00 EUR, A: 18,00 EUR, CH: 20,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Wolfgang Halbeis: Das Gewissen als pädagogisches Problem. Gewissensregungen als Chancen und Risiken für Bildungsprozesse. Waxmann Verlag (Münster, New York) 2016. 220 Seiten. ISBN 978-3-8309-3522-3. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Verena Schurt, Wiebke Waburg, Volker Mehringer, Josef Strasser (Hrsg.): Heterogenität in Bildung und Sozialisation. Verlag Barbara Budrich (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 219 Seiten. ISBN 978-3-8474-0517-7. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Uwe Elsholz (Hrsg.): Beruflich Qualifizierte im Studium. Analysen und Konzepte zum Dritten Bildungsweg. W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co. KG (Bielefeld) 2015. 263 Seiten. ISBN 978-3-7639-5605-0. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 32,40 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Waltraud Richter-Greupner: Literacy-Sozialisation in Familie, Kindergarten und Grundschule. Verlag Barbara Budrich (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 279 Seiten. ISBN 978-3-86388-721-6. D: 36,00 EUR, A: 37,10 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Mahzad Hoodgarzadeh: Bildungsaspiration im Migrationsdiskurs. Eine generationsübergreifende Darstellung am Beispiel einer iranischstämmingen Familie. Brandes & Apsel (Frankfurt) 2015. 120 Seiten. ISBN 978-3-95558-156-5. D: 12,90 EUR, A: 13,30 EUR, CH: 18,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ingrid Miethe, Regina Soremski, Maja Suderland, Heike Dierckx, Birthe Kleber: Bildungsaufstieg in drei Generationen. Zum Zusammenhang von Herkunftsmilieu und Gesellschaftssystem im Ost-West-Vergleich. Verlag Barbara Budrich (Opladen, Berlin, Toronto) 2015. 309 Seiten. ISBN 978-3-8474-0676-1. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 40,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Claudia Schwarze, Gernot Hahn: Herausforderung Pädophilie. Beratung, Selbsthilfe, Prävention. Psychiatrie Verlag GmbH (Köln) 2016. 224 Seiten. ISBN 978-3-88414-645-3. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Benjamin Klages, Axel Bohmeyer, Marion Bonillo, Stefan Reinders (Hrsg.): Gestaltungsraum Hochschullehre. Potenziale nicht-traditionell Studierender nutzen. Verlag Barbara Budrich (Opladen, Berlin, Toronto) 2015. 298 Seiten. ISBN 978-3-86388-714-8. D: 59,90 EUR, A: 61,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Julia Schröder: „Ich könnt ihr eine donnern“. Metaphern in der Beratung von Männern mit Gewalterfahrungen. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2015. 235 Seiten. ISBN 978-3-7799-3265-9. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 40,10 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Holger Angenent: Berufliche Orientierungen aus biographischer Retrospektive. ErwachsenenbildnerInnen auf dem Weg von der Disposition zur Position. Verlag Barbara Budrich (Opladen, Berlin, Toronto) 2015. 356 Seiten. ISBN 978-3-8474-0764-5. D: 44,00 EUR, A: 45,30 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Lothar Böhnisch: Pädagogik und Männlichkeit. Eine Einführung. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2015. 256 Seiten. ISBN 978-3-7799-2308-4. 19,95 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Dorothee Schwendowius: Bildung und Zugehörigkeit in der Migrationsgesellschaft. Biographien von Studierenden des Lehramts und der Pädagogik. transcript (Bielefeld) 2015. 556 Seiten. ISBN 978-3-8376-3194-4. D: 49,99 EUR, A: 51,40 EUR, CH: 64,40 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Rosine Dombrowski (Hrsg.): Berufswünsche benachteiligter Jugendlicher. Die Konkretisierung der Berufsorientierung gegen Ende der Vollzeitschulpflicht. W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co. KG (Bielefeld) 2015. 264 Seiten. ISBN 978-3-7639-1176-9. D: 31,90 EUR, A: 32,80 EUR, CH: 42,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Eva Daniels: Geliebter Fremder. Wie Frauen ihren Asperger-Mann lieben und verstehen. Trias (Stuttgart) 2015. 134 Seiten. ISBN 978-3-8304-8292-5. D: 17,99 EUR, A: 18,50 EUR, CH: 20,70 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Adrian Jitschin, Alexander Brechtel, Katharina Dötzer (Hrsg.): Perspektiven der Bildungsberatung. Vandenhoeck & Ruprecht (Göttingen) 2014. 228 Seiten. ISBN 978-3-525-40364-8. D: 19,99 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 27,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Eva Breitenbach, Ilse Bürmann, Silvia Thünemann, Linda Haarmann: Männer in Kindertageseinrichtungen. Eine rekonstruktive Studie über Geschlecht und Professionalität. Verlag Barbara Budrich (Opladen, Berlin, Toronto) 2015. 180 Seiten. ISBN 978-3-8474-0637-2. D: 26,00 EUR, A: 26,80 EUR, CH: 35,80 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Thomas Spiegler: Erfolgreiche Bildungsaufstiege. Ressourcen und Bedingungen. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2015. 366 Seiten. ISBN 978-3-7799-3316-8. 39,95 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Armin Bernhard, Lothar Böhnisch: Männliche Lebenswelten. Bozen-Bolzano University Press (Bozen) 2014. 300 Seiten. ISBN 978-88-6046-072-1. 24,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Josef Christian Aigner, Gerald Poscheschnik (Hrsg.): Kinder brauchen Männer. Psychoanalytische, sozialpädagogische und erziehungswissenschaftliche Perspektiven. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2015. 250 Seiten. ISBN 978-3-8379-2494-7. D: 24,90 EUR, A: 25,60 EUR, CH: 35,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hans-Christoph Koller, Gereon Wulftange (Hrsg.): Lebensgeschichte als Bildungsprozess? Perspektiven bildungstheoretischer Biographieforschung. transcript (Bielefeld) 2014. 352 Seiten. ISBN 978-3-8376-2970-5. D: 39,99 EUR, A: 41,20 EUR, CH: 52,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Angela Graf: Die Wissenschaftselite Deutschlands. Sozialprofil und Werdegänge zwischen 1945 und 2013. Campus Verlag (Frankfurt) 2015. 326 Seiten. ISBN 978-3-593-50297-7. D: 34,90 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 45,80 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christina Möller: Herkunft zählt (fast) immer. Soziale Ungleichheiten unter Universitätsprofessorinnen und -professoren. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2015. 352 Seiten. ISBN 978-3-7799-1592-8. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 45,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Florian Keller: Strukturelle Faktoren des Bildungserfolgs. Wie das Bildungssystem den Übertritt ins Berufsleben bestimmt. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2014. 388 Seiten. ISBN 978-3-658-05441-0. D: 49,99 EUR, A: 51,39 EUR, CH: 62,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Birgit Behrisch: „Ein Stück normale Beziehung“. Zum Alltag mit Körperbehinderung in Paarbeziehungen. transcript (Bielefeld) 2014. 307 Seiten. ISBN 978-3-8376-2691-9. D: 34,99 EUR, A: 36,00 EUR, CH: 45,90 sFr.

Disability studies, Band 11.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Sarah Alexi: Kindheitsvorstellungen und generationale Ordnung. Verlag Barbara Budrich (Opladen, Berlin, Toronto) 2014. 278 Seiten. ISBN 978-3-86388-045-3. D: 36,00 EUR, A: 37,10 EUR, CH: 47,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Marianne Horsdal: Leben erzählen - Leben verstehen. Dimensionen der Biografieforschung und Narrativer Interviews für die Erwachsenenbildung. W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co. KG (Bielefeld) 2013. 200 Seiten. ISBN 978-3-7639-5237-3. D: 34,90 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 46,90 sFr.

Reihe: Theorie und Praxis der Erwachsenenbildung.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Gertrud Siller: Bildungsberatung und Migration. Die Bedeutung der Bildungsbiografie. Budrich UniPress (Opladen, Berlin, Toronto) 2014. 160 Seiten. ISBN 978-3-86388-060-6. D: 22,90 EUR, A: 23,60 EUR, CH: 31,80 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Vera King, Burkhard Müller (Hrsg.): Lebensgeschichten junger Frauen und Männer mit Migrationshintergrund in Deutschland und Frankreich. Interkulturelle Analysen eines deutsch-französischen Jugendforschungsprojekts. Waxmann Verlag (Münster/New York/München/Berlin) 2013. 208 Seiten. ISBN 978-3-8309-2831-7. D: 24,90 EUR, A: 25,60 EUR, CH: 35,50 sFr.

Reihe: Dialoge – dialogues - 3.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Arne Hoffmann: Not am Mann. Sexismus gegen Männer. Gütersloher Verlagshaus Verlagsgruppe Random House GmbH (Gütersloh) 2014. 255 Seiten. ISBN 978-3-579-07065-0. D: 19,99 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 28,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ingrid Miethe, Jutta Ecarius, Anja Tervooren (Hrsg.): Bildungsentscheidungen im Lebenslauf. Perspektiven qualitativer Forschung. Verlag Barbara Budrich (Opladen, Berlin, Toronto) 2014. 281 Seiten. ISBN 978-3-8474-0097-4. D: 36,00 EUR, A: 37,10 EUR, CH: 46,80 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Sabine Hornberg, Christian Brüggemann (Hrsg.): Die Bildungssituation von Roma in Europa. Waxmann Verlag (Münster/New York/München/Berlin) 2013. 240 Seiten. ISBN 978-3-8309-2841-6. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 40,90 sFr.

Reihe: Studien zur International und Interkulturell Vergleichenden Erziehungswissenschaft - 16.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (Hrsg.): Was sollen Männer in Kitas? Lambertus Verlag GmbH (Freiburg) 2013. 56 Seiten. ISBN 978-3-7841-2403-2. D: 7,50 EUR, A: 7,80 EUR, CH: 11,50 sFr.

Reihe: Soziale Arbeit kontrovers - 3. Eine Erörterung von Michael Cremers und Jens Krabel.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Erol Karayaz: Männliche Jugendliche mit Migrationshintergrund. Ergebnisse eigener Untersuchungen und was diese für eine diversitätsbewusste Pädagogik bedeuten können. BIS-Verlag (Oldenburg) 2013. 227 Seiten. ISBN 978-3-8142-2280-6. 17,80 EUR.

Interdisziplinäres Zentrum für Bildung und Kommunikation in Migrationsprozessen : Schriftenreihe des Interdisziplinären Zentrums für Bildung und Kommunikation in Migrationsprozessen (IBKM) an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg - Nr. 62.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Eckart Hammer: Unterschätzt. Männer in der Angehörigenpflege. Was sie leisten und welche Unterstützung sie brauchen. Kreuz Verlag (Stuttgart) 2014. 224 Seiten. ISBN 978-3-451-61265-7. D: 17,99 EUR, A: 18,50 EUR, CH: 25,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Lothar Böhnisch: Männliche Sozialisation. Eine Einführung. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2013. 2., überarb. Auflage. 335 Seiten. ISBN 978-3-7799-2306-0. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 28,50 sFr.

Reihe: Geschlechterforschung.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

Newsletter

Schon 13 000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft

Gehören Sie auch schon dazu?

Ansonsten jetzt für den Newsletter anmelden!