socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ausgewählte Rezension

Buchcover Philippe Pozzo di Borgo, Laurent de Cherisey, Jean Vanier: Ziemlich verletzlich, ziemlich stark. Wege zu einer solidarischen Gesellschaft. Hanser Berlin (Berlin) 2012. ISBN 978-3-446-24155-8. D: 10,00 EUR, A: 10,30 EUR.

16.01.2013 rezensiert von Jos Schnurer
Rezension lesen   Buch bestellen

Dazu thematisch passende Rezensionen

23 Rezensionen nach Erscheinungsdatum

Buchcover Marc Hill, Caroline Schmitt (Hrsg.): Solidarität in Bewegung. Neue Felder für die Soziale Arbeit. Schneider Verlag Hohengehren (Baltmannsweiler) 2021. 289 Seiten. ISBN 978-3-8340-2161-8. 28,00 EUR.

02.11.2021 rezensiert von Karin E. Sauer
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Nicole Deitelhoff, Olaf Groh-Samberg, Matthias Middell (Hrsg.): Gesellschaftlicher Zusammenhalt. Ein interdisziplinärer Dialog. Campus Verlag (Frankfurt) 2020. 382 Seiten. ISBN 978-3-593-51356-0. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR.

11.05.2021 rezensiert von Manfred Krapf
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Francis Seeck, Brigitte Theißl (Hrsg.): Solidarisch gegen Klassismus - organisieren, intervenieren, umverteilen. Unrast Verlag (Münster) 2020. 275 Seiten. ISBN 978-3-89771-296-6. D: 16,00 EUR, A: 16,50 EUR.

06.04.2021 rezensiert von Heinz-Jürgen Voß
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Paul Helfritzsch: Als Andere unter Anderen. Darstellungen des Füreinander als Weg zur Solidarität. transcript (Bielefeld) 2020. 258 Seiten. ISBN 978-3-8376-5245-1. D: 40,00 EUR, A: 40,00 EUR.

09.12.2020 rezensiert von Joachim Thönnessen
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Michel Agier: Der »Dschungel von Calais«. Über das Leben in einem Flüchtlingslager. transcript (Bielefeld) 2020. 202 Seiten. ISBN 978-3-8376-4734-1. D: 29,99 EUR, A: 29,99 EUR.

24.11.2020 rezensiert von Eckart Müller-Bachmann
Rezension lesen

Buchcover Michael J. Sandel, Helmut Reuter: Vom Ende des Gemeinwohls. Wie die Leistungsgesellschaft unsere Demokratien zerreißt. S. Fischer Verlag (Frankfurt am Main) 2020. 448 Seiten. ISBN 978-3-10-390000-2. D: 24,00 EUR, A: 24,70 EUR.

04.11.2020 rezensiert von Gertrud Hardtmann
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Stefan Mückl (Hrsg.): Migration und Solidarität - Migration and Solidarity. Duncker & Humblot GmbH (Berlin) 2020. 357 Seiten. ISBN 978-3-428-15877-5. D: 99,90 EUR, A: 102,70 EUR.

20.05.2020 rezensiert von Jos Schnurer
Rezension lesen

Buchcover Heinz Bude: Solidarität. Die Zukunft einer großen Idee. Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG (München) 2019. 174 Seiten. ISBN 978-3-446-26184-6. D: 18,00 EUR, A: 18,50 EUR.

16.10.2019 rezensiert von Joachim Thönnessen
Rezension lesen

Buchcover Harald Welzer: Alles könnte anders sein. Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen. S. Fischer Verlag (Frankfurt am Main) 2019. 319 Seiten. ISBN 978-3-10-397401-0. D: 22,00 EUR, A: 22,70 EUR.

03.05.2019 rezensiert von Jos Schnurer
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Greta Wagner: Selbstoptimierung. Praxis und Kritik von Neuroenhancement. Campus Verlag (Frankfurt) 2017. 330 Seiten. ISBN 978-3-593-50579-4. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR.

26.02.2018 rezensiert von Markus Babo
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Ronny König: Bildung, Schicht und Generationensolidarität in Europa. Springer VS (Wiesbaden) 2016. 283 Seiten. ISBN 978-3-658-13216-3. D: 39,99 EUR, A: 41,11 EUR.

01.09.2017 rezensiert von Josef Schmid
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Bertelsmann Stiftung (Hrsg.): Der Kitt der Gesellschaft. Perspektiven auf den sozialen Zusammenhalt in Deutschland. Verlag Bertelsmann Stiftung (Gütersloh) 2016. 356 Seiten. ISBN 978-3-86793-739-9. D: 28,00 EUR, A: 28,80 EUR.

24.03.2017 rezensiert von Simone Gretler Heusser
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Jürgen Müller-Hohagen, Ingeborg Müller-Hohagen: Wagnis Solidarität. Zeugnisse des Widerstehens angesichts der NS-Gewalt. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2015. 300 Seiten. ISBN 978-3-8379-2472-5. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR.

03.02.2016 rezensiert von Gertrud Hardtmann
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Gabriele Winker: Care Revolution. Schritte in eine solidarische Gesellschaft. transcript (Bielefeld) 2015. 180 Seiten. ISBN 978-3-8376-3040-4. D: 11,99 EUR, A: 12,40 EUR.

26.03.2015 rezensiert von Uwe Helmert
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Anne Broden, Paul Mecheril (Hrsg.): Solidarität in der Migrationsgesellschaft. Interdisziplinäre Befragungen einer normativen Grundlage. transcript (Bielefeld) 2014. 280 Seiten. ISBN 978-3-8376-2686-5. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR.

22.07.2014 rezensiert von Wolfgang Berg
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Hermann Brandenburg, Helen Kohlen (Hrsg.): Gerechtigkeit und Solidarität im Gesundheitswesen. Eine interdisziplinäre Perspektive. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2012. 240 Seiten. ISBN 978-3-17-021477-4. 25,00 EUR.

08.01.2013 rezensiert von Petra Schmidt-Wiborg
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Ulf Tranow: Das Konzept der Solidarität. Handlungstheoretische Fundierung eines soziologischen Schlüsselbegriffs. Springer VS (Wiesbaden) 2012. 262 Seiten. ISBN 978-3-531-18209-4. 39,95 EUR.

03.12.2012 rezensiert von Ute Fischer
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Byung-Chul Han: Müdigkeitsgesellschaft. Matthes & Seitz (Berlin) 2010. 68 Seiten. ISBN 978-3-88221-616-5. 10,00 EUR.

01.11.2012 rezensiert von Anton Schlittmaier
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Jürgen Becker, Franz Meurer, Martin Stankowski: Von wegen nix zu machen. Werkzeugkiste für Weltverbesserer. Verlag Kiepenheuer & Witsch (Köln) 2011. 202 Seiten. ISBN 978-3-462-04360-0. D: 8,99 EUR, A: 9,30 EUR.

31.01.2012 rezensiert von Lilo Schmitz
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Sebastian Friedrich (Hrsg.): Rassismus in der Leistungsgesellschaft. Analysen und kritische Perspektiven zu den rassistischen Normalisierungsprozessen der „Sarrazindebatte“. edition assemblage (Münster) 2011. 300 Seiten. ISBN 978-3-942885-01-0. 19,80 EUR.

30.12.2011 rezensiert von Nina Jann, Julian von Oppen
Rezension lesen   Buch bestellen