socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Martin Schölkopf, Holger Pressel: Das Gesundheitswesen im internationalen Vergleich. Gesundheitssystemvergleich und europäische Gesundheitspolitik. MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft (Berlin) 2014. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. 290 Seiten. ISBN 978-3-95466-101-5. D: 69,95 EUR, A: 72,05 EUR, CH: 86,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Beate Land: Das deutsche Gesundheitssystem - Struktur und Finanzierung. Wissen für Pflege- und Therapieberufe. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2018. 264 Seiten. ISBN 978-3-17-030899-2. D: 29,00 EUR, A: 24,70 EUR.

Reihe: Aus- und Weiterbildung.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Dietrich Oberwittler, Sebastian Roché (Hrsg.): Police-Citizen Relations Across the World. Comparing Sources and Contexts of Trust and Legitimacy. Routledge (New York) 2018. 307 Seiten. ISBN 978-1-138-22286-1. 126,15 EUR.

Routledge Frontiers of Criminal Justice, 54.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Jörg Fischer, Raimund Geene (Hrsg.): Netzwerke in Frühen Hilfen und Gesundheitsförderung. Neue Perspektiven kommunaler Modernisierung. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 353 Seiten. ISBN 978-3-7799-3497-4. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR, CH: 51,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Mario A. Pfannstiel, Sandra Krammer, Walter Swoboda (Hrsg.): Digitale Transformation von Dienstleistungen im Gesundheitswesen IV - Impulse für die Pflegeorganisation. Springer Gabler (Wiesbaden) 2018. 339 Seiten. ISBN 978-3-658-13643-7. 49,99 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Reinhard Busse, Jonas Schreyögg, Tom Stargardt (Hrsg.): Management im Gesundheitswesen. Das Lehrbuch für Studium und Praxis. Springer Medizin (Heidelberg) 2017. 4. Auflage. 521 Seiten. ISBN 978-3-662-55023-6. D: 59,99 EUR, A: 61,67 EUR, CH: 62,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Detlef Scholz: Keiner kann so viel wie alle. Teamarbeit und Teamentwicklung im Sozial- und Gesundheitswesen. Facultas Verlag (Wien) 2018. 148 Seiten. ISBN 978-3-7089-1596-8. 18,40 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Johanne Pundt (Hrsg.): Vernetzte Versorgung. Lösung für Qualitäts- und Effizienzprobleme in der Gesundheitswirtschaft? Apollon University Press (Bremen) 2017. 320 Seiten. ISBN 978-3-943001-25-9. D: 54,90 EUR, A: 56,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Johny N. Weatherly (Hrsg.): Versorgungsmanagement in der Praxis des deutschen Gesundheitswesens. Konkrete Projekte, theoretische Aufarbeitung. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2017. 427 Seiten. ISBN 978-3-658-11730-6. D: 39,99 EUR, A: 41,11 EUR, CH: 42,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
David Matusiewicz, Christian Pittelkau, Arno Elmer (Hrsg.): Die Digitale Transformation im Gesundheitswesen. Transformation, Innovation, Disruption. MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft (Berlin) 2017. 355 Seiten. ISBN 978-3-95466-326-2. D: 49,95 EUR, A: 51,45 EUR, CH: 60,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Deutsche Gesellschaft für Care und Case Management: Case Management Leitlinien. Rahmenempfehlungen, Standards und ethische Grundlagen. medhochzwei Verlag GmbH (Heidelberg) 2015. 82 Seiten. ISBN 978-3-86216-236-9. 26,99 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Frank Schulz-Nieswandt, Ursula Köstler, Francis Langenhorst, Anne Hornik: Zur Rolle der Gesundheitsselbsthilfe im Rahmen der Patientenbeteiligung in der gemeinsamen Selbstverwaltung gemäß § 140f SGB V. Eine explorative qualitative Studie und theoretische Einordnungen. Duncker & Humblot (Berlin) 2017. 160 Seiten. ISBN 978-3-428-15323-7. D: 59,90 EUR, A: 61,60 EUR.

Schriften der Gesellschaft für Sozialen Fortschritt e. V. Band 32.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Joseph Randersacker, Karin Ceballos Betancur: Besser reich und gesund als arm und krank. Satirische Texte über unser Gesundheitswesen. Mabuse-Verlag GmbH (Frankfurt am Main) 2017. 79 Seiten. ISBN 978-3-86321-343-5. D: 9,95 EUR, A: 10,30 EUR, CH: 13,30 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Armin Rieger: Der Pflege-Aufstand. Ein Heimleiter entlarvt unser krankes System : würdige Altenpflege ist machbar. Ludwig (München) 2017. 239 Seiten. ISBN 978-3-453-28085-4. D: 16,99 EUR, A: 17,50 EUR, CH: 22,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Dennis Altman, Jonathan Symons: Queer Wars. Erfolge und Bedrohungen einer globalen Bewegung. Wagenbach Verlag (Berlin) 2017. 156 Seiten. ISBN 978-3-8031-3670-1. D: 18,00 EUR, A: 18,50 EUR.

Mit einem Vorwort von Daniel Schreiber. Aus dem Englischen von Hans Freundl.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Ulrike Weyland, Karin Reiber (Hrsg.): Entwicklungen und Perspektiven in den Gesundheitsberufen - aktuelle Handlungs- und Forschungsfelder. W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co. KG (Bielefeld) 2017. 292 Seiten. ISBN 978-3-7639-5897-9. 36,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Anke Hußmann, Wilfried Bos, Albert Bremerich-Vos, Daniel Kasper, Eva-Maria Lankes u.a. (Hrsg.): IGLU 2016. Lesekompetenzen von Grundschulkindern im internationalen Vergleich. Waxmann Verlag (Münster, New York) 2017. 342 Seiten. ISBN 978-3-8309-3700-5. 39,90 EUR.

Weitere HerausgeberInnen: Nele McElvany, Tobias C. Stubbe, Renate Valtin.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Reinhard Busse, Miriam Blümel, Anne Spranger: Das deutsche Gesundheitssystem. Akteure, Daten, Analysen. MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft (Berlin) 2017. 346 Seiten. ISBN 978-3-95466-244-9. D: 49,95 EUR, A: 51,45 EUR, CH: 60,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Helga Fasching, Corinna Geppert, Elena Makarova (Hrsg.): Inklusive Übergänge. (inter)nationale Perspektiven auf Inklusion im Übergang von der Schule in weitere Bildung, Ausbildung oder Beschäftigung. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2017. 317 Seiten. ISBN 978-3-7815-2183-4. D: 21,90 EUR, A: 22,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Tim Hagemann (Hrsg.): Gestaltung des Sozial- und Gesundheitswesens im Zeitalter von Digitalisierung und technischer Assistenz. Veröffentlichung zum zehnjährigen Bestehen der FH der Diakonie. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2017. 542 Seiten. ISBN 978-3-8487-3656-0. D: 119,00 EUR, A: 122,40 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Gerhard Igl: Rechtliche Verankerung der Sozialen Arbeit im Gesundheitswesen. Lit Verlag (Berlin, Münster, Wien, Zürich, London) 2017. 192 Seiten. ISBN 978-3-643-13137-9.

Schriftenreihe zur klinischen Sozialarbeit, Band 4.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Christine Preißmann: Autismus und Gesundheit. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2017. 190 Seiten. ISBN 978-3-17-032027-7. D: 25,00 EUR, A: 25,80 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Andreas Beivers, Gesa P. Steidel, Günter Haag, Nils F. Wittig: Geomarketing. Vernetzung im Gesundheitswesen. MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft (Berlin) 2017. 240 Seiten. ISBN 978-3-95466-305-7. D: 69,95 EUR, A: 72,05 EUR, CH: 86,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Volker E. Amelung, Daniela P. Chase, Dominika Urbanski, Nick Bertram, Sebastian Binder: Die elektronische Patientenakte. Fundament einer effektiven und effizienten Gesundheitsversorgung. medhochzwei Verlag GmbH (Heidelberg) 2016. 120 Seiten. ISBN 978-3-86216-331-1. D: 59,99 EUR, A: 61,70 EUR.

Stiftung Münch (Hrsg.).
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Peter Kuntsche, Kirstin Börchers: Qualitäts- und Risikomanagement im Gesundheitswesen. Basis- und integrierte Systeme, Managementsystemübersichten und praktische Umsetzung mit Sektorenbezug. Springer Gabler (Wiesbaden) 2017. 728 Seiten. ISBN 978-3-642-55184-0. D: 89,99 EUR, A: 92,51 EUR, CH: 112,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Konstantin Kehl: Sozialinvestive Pflegepolitik in Deutschland. Familiäre und zivilgesellschaftliche Potenziale im Abseits wohlfahrtsstaatlichen Handelns. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2016. 356 Seiten. ISBN 978-3-658-12080-1. D: 49,99 EUR, A: 51,39 EUR, CH: 51,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Sandra Fietkau: Unterstützer*innenkreise für Menschen mit Behinderung im internationalen Vergleich. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 337 Seiten. ISBN 978-3-7799-3607-7. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 45,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Frank Sowa, Ronald Staples (Hrsg.): Beratung und Vermittlung im Wohlfahrtsstaat. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2017. 452 Seiten. ISBN 978-3-8487-3949-3. D: 49,00 EUR, A: 50,40 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Peter Hensen: Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen. Grundlagen für Studium und Praxis. Springer Gabler (Wiesbaden) 2016. 441 Seiten. ISBN 978-3-658-07744-0. D: 29,99 EUR, A: 30,83 EUR, CH: 31,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Anne-Linda Camerini, Ramona Ludolph, Fabia Rothenfluh (Hrsg.): Gesundheitskommunikation im Spannungsfeld zwischen Theorie und Praxis. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2016. 354 Seiten. ISBN 978-3-8487-2820-6. D: 54,00 EUR, A: 55,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Justus Haucap, Jürgen Zerth, Peter Oberender (Hrsg.): Wettbewerb im Gesundheitswesen. Duncker & Humblot (Berlin) 2017. 71 Seiten. ISBN 978-3-428-15099-1. D: 49,90 EUR, A: 51,30 EUR.

Schriften des Vereins für Socialpolitik, 342.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Wolf Rainer Wendt: Soziale Bewirtschaftung von Gesundheit. Gesundheitswirtschaft im Rahmen sozialer Versorgungsgestaltung. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2017. 239 Seiten. ISBN 978-3-658-15032-7. 29,99 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Richard J. Estes, M. Joseph Sirgy (Hrsg.): The Pursuit of Human Well-Being. The Untold Global History. Springer (Berlin) 2017. 808 Seiten. ISBN 978-3-319-39100-7. 330,63 EUR.

International Handbooks of Quality-of-Life.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Raimund Geene, Michael Reese: Handbuch Präventionsgesetz. Neuregelungen der Gesundheitsförderung. Mabuse-Verlag GmbH (Frankfurt am Main) 2016. 350 Seiten. ISBN 978-3-86321-314-5. D: 34,95 EUR, A: 36,00 EUR, CH: 42,60 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Andreas Brandhorst, Helmut Hildebrandt, Ernst-Wilhelm Luthe (Hrsg.): Kooperation und Integration - das unvollendete Projekt des Gesundheitswesens. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2017. 185 Seiten. ISBN 978-3-658-13782-3. D: 59,99 EUR, A: 61,68 EUR, CH: 63,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Thomas Jäschke (Hrsg.): Datenschutz im Gesundheitswesen. Grundlagen, Konzepte, Umsetzung. MWV Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft (Berlin) 2016. 300 Seiten. ISBN 978-3-95466-221-0. D: 59,95 EUR, A: 61,75 EUR, CH: 72,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Cornelia Trittin (Hrsg.): Versorgungsforschung zwischen Routinedaten, Qualitätssicherung und Patientenorientierung. Asgard Verlagsservice GmbH (Siegburg) 2015. 307 Seiten. ISBN 978-3-946-19900-7.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Pia Drauschke, Stefan Drauschke, Michael Albrecht: Change-Management und Führung im Gesundheitswesen. Führung von Menschen und Management von Prozessen in der Veränderung. medhochzwei Verlag GmbH (Heidelberg) 2016. 250 Seiten. ISBN 978-3-86216-136-2. 79,99 EUR.

Gesundheitswesen in der Praxis.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Guido Becke, Peter Bleses, Frerich Frerichs, Monika Goldmann, Barbara Hinding, Martin K. W. Schweer (Hrsg.): Zusammen - Arbeit - Gestalten. Soziale Innovationen in sozialen und gesundheitsbezogenen Dienstleistungen. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2016. 364 Seiten. ISBN 978-3-658-04058-1. D: 49,99 EUR, A: 51,39 EUR, CH: 62,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Sebastian Bönisch: Was bringt Vernetzung im Gesundheitswesen. Eine wirkungsorientierte Betrachtung interorganisationaler Netzwerke. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2017. 152 Seiten. ISBN 978-3-658-16002-9. D: 39,99 EUR, A: 41,11 EUR, CH: 41,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

Newsletter

Schon 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft

Gehören Sie auch schon dazu?

Ansonsten jetzt für den Newsletter anmelden!