socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Marlis Prinzing, Matthias Rath, Christian Schicha, Ingrid Stapf (Hrsg.): Neuvermessung der Medienethik. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2014. 270 Seiten. ISBN 978-3-7799-3002-0. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 45,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Tipp: Dalai Lama: Der Appell des Dalai Lama an die Welt. Benevento (Wals bei Salzburg) 2015. 3. Auflage. 56 Seiten. ISBN 978-3-7109-0000-6. 4,99 EUR.

Mit Franz Alt „Ethik ist wichtiger als Religion“.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Isabell van Ackeren, Michael Kerres, Sandrina Heinrich (Hrsg.): Flexibles Lernen mit digitalen Medien ermöglichen. Strategische Verankerung und Erprobungsfelder guter Praxis an der Universität Duisburg-Essen. Waxmann Verlag (Münster, New York) 2018. 501 Seiten. ISBN 978-3-8309-3652-7. 42,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Frank Dietrich (Hrsg.): Ethik der Migration. Philosophische Schlüsseltexte. Suhrkamp Verlag (Berlin) 2017. 262 Seiten. ISBN 978-3-518-29815-2. D: 18,00 EUR, A: 18,50 EUR, CH: 25,90 sFr.

Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft ; 2215.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Oliver Britz: Medienscouts an (inklusiven) Grundschulen. Ein Peer-Tutoring-Projekt zur präventiven Förderung medialer und emotional-sozialer Kompetenzen. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2018. 192 Seiten. ISBN 978-3-7815-2231-2. D: 42,00 EUR, A: 43,20 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christian Neuhäuser: Reichtum als moralisches Problem. Suhrkamp Verlag (Berlin) 2018. 281 Seiten. ISBN 978-3-518-29849-7. D: 20,00 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 28,90 sFr.

Reihe: Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft - 2249.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Judith Ackermann (Hrsg.): Phänomen Let´s Play-Video. Entstehung, Ästhetik, Aneignung und Faszination aufgezeichneten Computerspielhandelns. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2017. 263 Seiten. ISBN 978-3-658-12935-4. D: 39,99 EUR, A: 41,11 EUR, CH: 41,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Manuel Trachsel, Jens Gaab, Nicola Biller-Andorno: Ethische Standards in der Psychotherapie. Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG (Göttingen) 2018. 115 Seiten. ISBN 978-3-8017-2841-0. 24,95 EUR.

Standards der Psychotherapie Bd. 4.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Elmar Nass: Handbuch Führungsethik. Teil I Systematik und maßgebliche Denkrichtungen. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2017. 255 Seiten. ISBN 978-3-17-032204-2. D: 25,00 EUR, A: 25,80 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Arnold Köpcke-Duttler: Ethos der Inklusion. Eine Spurensuche in der Behindertenrechtskonvention. Paulo Freire Verlag (Oldenburg) 2017. 152 Seiten. ISBN 978-3-86585-226-7. D: 23,90 EUR, A: 24,60 EUR.

Pädagogische Reihe, Bd. 26.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Werner Vogd: Selbst- und Weltverhältnisse. Leiblichkeit, Polykontexturalität und implizite Ethik. Velbrück GmbH Bücher & Medien (Weilerswist) 2018. 292 Seiten. ISBN 978-3-95832-144-1. 39,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Jörn Ahrens: „Die unfassbare Tat“. Gesellschaft und Amok. Campus Verlag (Frankfurt) 2017. 334 Seiten. ISBN 978-3-593-50726-2. D: 24,95 EUR, A: 25,70 EUR, CH: 31,60 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Stephanie Sauter: Die Förderung von Freiheit als Leitidee pädagogischen Handelns. Ein Beitrag Erich Fromms zur Ethik der Sozialen Arbeit und Theorie emanzipatorischer Jugendarbeit. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2018. 202 Seiten. ISBN 978-3-7799-3781-4. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 40,10 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Deutsche Gesellschaft für Care und Case Management: Case Management Leitlinien. Rahmenempfehlungen, Standards und ethische Grundlagen. medhochzwei Verlag GmbH (Heidelberg) 2015. 82 Seiten. ISBN 978-3-86216-236-9. 26,99 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Marlis Prinzing, Nina Köberer, Michael Schröder (Hrsg.): Migration, Integration, Inklusion. Medienethische Herausforderungen und Potenziale für die digitale Mediengesellschaft. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2018. 276 Seiten. ISBN 978-3-8487-4304-9. 49,00 EUR.

Kommunikations- und Medienethik, Band 8.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Micha Brumlik: Advokatorische Ethik. Zur Legitimation pädagogischer Eingriffe ; Neuausgabe mit einem Vorwort zur 3. Auflage. Europäische Verlagsanstalt (Hamburg) 2017. 3. Auflage. 336 Seiten. ISBN 978-3-86393-079-0. 22,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hans Lenk: Human zwischen Öko-Ethik und Ökonomik. Projekt Verlag 2018. 630 Seiten. ISBN 978-3-89733-440-3. 29,80 EUR.

Reihe: Kultur & Philosophie, Bd. 14.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Didier Fassin: Das Leben. Eine kritische Gebrauchsanweisung. Suhrkamp Verlag (Berlin) 2017. 150 Seiten. ISBN 978-3-518-58710-2. D: 25,00 EUR, A: 25,70 EUR, CH: 35,50 sFr.

Frankfurter Adorno-Vorlesungen, 2016.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Martin Dabrowski, Judith Wolf (Hrsg.): Menschenwürde und Gerechtigkeit in der Pflege. Verlag Ferdinand Schöningh (Paderborn) 2016. 203 Seiten. ISBN 978-3-506-78488-9. D: 24,90 EUR, A: 25,60 EUR, CH: 31,60 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Karl Stanjek (Hrsg.): Altenpflege konkret Sozialwissenschaften. Urban & Fischer in Elsevier (München, Jena) 2017. 6. Auflage. 324 Seiten. ISBN 978-3-437-28632-2. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR.

Altenpflege konkret.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Wilhelm Schwendemann, Silke Trillhaas, Jacqueline Geiler, Elisabeth Gottschalk: Pflegeethik - auch das noch! Eine qualitativ-empirische Studie zur Professionsethik in den Pflegeberufen. AG SPAK Bücher (Neu Ulm) 2017. 300 Seiten. ISBN 978-3-945959-20-6. D: 28,00 EUR, A: 28,00 EUR, CH: 28,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Bernhard Schellmann, Andreas Baumann, Martin Gläser, Thomas Kegel: Handbuch Medien. Medien verstehen - gestalten - produzieren. Verlag Europa-Lehrmittel Nourney, Vollmer GmbH & Co. KG (Haan-Gruiten) 2017. 7., erweiterte und verbesserte Auflage. 841 Seiten. ISBN 978-3-8085-3527-1. D: 48,00 EUR, A: 49,40 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Bettina Stangneth: Böses Denken. Rowohlt Verlag (Reinbek) 2016. 250 Seiten. ISBN 978-3-498-06158-6. D: 15,00 EUR, A: 15,50 EUR, CH: 19,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hans Lenk: Human-soziale Verantwortung. Zur Sozialphilosophie der Verantwortlichkeiten. Projekt Verlag 2017. 401 Seiten. ISBN 978-3-89733-376-5. D: 24,80 EUR, A: 25,50 EUR.

Kultur & Philosophie, Bd. 11.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Michael Kunczik: Medien und Gewalt. Überblick über den aktuellen Stand der Forschung und der Theoriediskussion. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2017. 50 Seiten. ISBN 978-3-658-16542-0. 9,99 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Carolin Krüger: Diskurse des Alter(n)s. öffentliches Sprechen über Alter in der Bundesrepublik Deutschland. Walter de Gruyter (Berlin) 2016. 540 Seiten. ISBN 978-3-11-043929-8. D: 119,95 EUR, A: 123,40 EUR, CH: 161,00 sFr.

Reihe: Diskursmuster, hrsg. von Beatrix Busse und Ingo H. Warnke, Band 11.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Inge Künle: Das Selbst und der Andere bei Paul Ricoeur und Amartya Sen. Zur Identität des fähigen Menschen. Lit Verlag (Berlin, Münster, Wien, Zürich, London) 2014. 297 Seiten. ISBN 978-3-643-12607-8.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Julian Nida-Rümelin: Über Grenzen denken. Eine Ethik der Migration. Edition Körber (Hamburg) 2017. 220 Seiten. ISBN 978-3-89684-195-7. D: 20,00 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 28,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christine Haas-Schranzhofer: Dein Wille, dein Wohl. Pflege zwischen Fürsorge und Selbstbestimmung. Facultas Verlag (Wien) 2016. 200 Seiten. ISBN 978-3-7089-1415-2. D: 21,30 EUR, A: 21,90 EUR, CH: 27,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Julia Cagé: Rettet die Medien. Wie wir die vierte Gewalt gegen den Kapitalismus verteidigen. Verlag C.H. Beck (München) 2016. 134 Seiten. ISBN 978-3-406-68938-3. D: 14,95 EUR, A: 15,40 EUR, CH: 23,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Andreas Urs Sommer: Werte. Warum man sie braucht, obwohl es sie nicht gibt. J.B. Metzler Verlag (Stuttgart) 2016. 152 Seiten. ISBN 978-3-476-02649-1. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 23,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Patrick Schuchter: Sich einen Begriff vom Leiden anderer machen. Eine praktische Philosophie der Sorge. transcript (Bielefeld) 2016. 390 Seiten. ISBN 978-3-8376-3549-2. D: 39,99 EUR, A: 41,20 EUR, CH: 48,70 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Martina Stercken, Ute Schneider (Hrsg.): Urbanität. Formen der Inszenierung in Texten, Karten, Bildern. Böhlau Verlag (Wien Köln Weimar) 2016. 252 Seiten. ISBN 978-3-412-22272-7. D: 27,90 EUR, A: 28,70 EUR, CH: 38,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Peter Schröder-Bäck, Joseph Kuhn (Hrsg.): Ethik in den Gesundheitswissenschaften. Eine Einführung. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2016. 420 Seiten. ISBN 978-3-7799-1577-5. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR, CH: 51,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Joseph Garncarz: Medienwandel. UVK Verlagsgesellschaft mbH (Konstanz) 2016. 246 Seiten. ISBN 978-3-8252-4540-5. 19,99 EUR.

UTB 4540.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Thomas Grundmann, Achim Stephan, Sabine Flick, Erika Alleweldt, Eric Anton Heuser u.a. (Hrsg.): "Welche und wie viele Flüchtlinge sollen wir aufnehmen?". Philosophische Essays. Philipp Reclam jun. Verlag GmbH (Stuttgart) 2016. 155 Seiten. ISBN 978-3-15-011073-7. D: 10,00 EUR, A: 10,30 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Sigrid Kannengießer, Larissa Krainer, Claudia Riesmeyer, Ingrid Stapf (Hrsg.): Eine Frage der Ethik? Eine Ethik des Fragens. Interdisziplinäre Untersuchungen zu Medien, Ethik und Geschlecht. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2016. 188 Seiten. ISBN 978-3-7799-3003-7. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 45,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Reinhard Neck (Hrsg.): Wirtschaftsethik nach der Wirtschafts- und Finanzkrise. Duncker & Humblot (Berlin) 2015. 336 Seiten. ISBN 978-3-428-14457-0. D: 99,90 EUR, A: 102,70 EUR, CH: 135,00 sFr.

Wirtschaftsethische Perspektiven, Teil 10.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Hans-Ulrich Dallmann, Andrea Schiff: Ethische Orientierung in der Pflege. Mabuse-Verlag GmbH (Frankfurt am Main) 2015. 160 Seiten. ISBN 978-3-86321-290-2. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 25,30 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Michelle Becka: Strafe und Resozialisierung. Hinführung zu einer Ethik des Justizvollzugs. Aschendorff Verlag (Münster) 2016. 423 Seiten. ISBN 978-3-402-10642-6. 34,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Eva Maria Gajek, Christoph Lorke (Hrsg.): Soziale Ungleichheit im Visier. Die Wahrnehmung von Armut und Reichtum in Europa und den USA nach 1945. Campus Verlag (Frankfurt) 2016. 334 Seiten. ISBN 978-3-593-50472-8. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR, CH: 48,70 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter

Schon 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft

Gehören Sie auch schon dazu?

Ansonsten jetzt für den Newsletter anmelden!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung