socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Michael Burawoy, Brigitte Aulenbacher, Klaus Dörre (Hrsg.): Public sociology. Öffentliche Soziologie gegen Marktfundamentalismus und globale Ungleichheit. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2015. 258 Seiten. ISBN 978-3-7799-3047-1. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 27,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Rupert Graf Strachwitz, Eckhard Priller, Benjamin Triebe: Handbuch Zivilgesellschaft. De Gruyter Oldenburg (Berlin) 2020. 362 Seiten. ISBN 978-3-11-055129-7. D: 49,95 EUR, A: 49,95 EUR.

Reihe: Maecenata Schriften - 18.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Hartmut Rosa, Jörg Oberthür u.a.: Gesellschaftstheorie. UVK Verlagsgesellschaft mbH (Konstanz) 2020. 269 Seiten. ISBN 978-3-8252-5244-1. 24,99 EUR, CH: 32,50 sFr.

Reihe: UTB - 5244. Soziologie
Als E-Book: ISBN 978-3-8385-5244-6.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen

Buchcover
Joris Alexander Steg: Krisen des Kapitalismus. Eine historisch-soziologische Analyse. Campus Verlag (Frankfurt) 2019. 466 Seiten. ISBN 978-3-593-51149-8. D: 45,00 EUR, A: 46,60 EUR, CH: 57,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Günter G. H. Gutsche: Soziologie der Persönlichkeit. Als spezielle soziologische Theorie. Verlag Dr. Kovač GmbH (Hamburg) 2019. 112 Seiten. ISBN 978-3-339-10654-4. D: 64,80 EUR, A: 66,70 EUR.

Reihe: Soziologische Themen zur Diskussion - 9.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Carina Book, Nicolai Huke, Sebastian Klauke, Olaf Tietje (Hrsg.): Alltägliche Grenzziehungen. Das Konzept der "imperialen Lebensweise", Externalisierung und exklusive Solidarität. Verlag Westfälisches Dampfboot (Münster) 2019. 270 Seiten. ISBN 978-3-89691-273-2. D: 22,00 EUR, A: 22,70 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Anton Sterbling: Einführung in die Grundlagen der Soziologie. ibidem-Verlag (Stuttgart) 2020. 594 Seiten. ISBN 978-3-8382-1423-8. D: 49,90 EUR, A: 51,20 EUR, CH: 58,60 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Wilfried Hinsch, Daniel Eggers (Hrsg.): Öffentliche Vernunft? Die Wissenschaft in der Demokratie. Walter de Gruyter (Berlin) 2019. 118 Seiten. ISBN 978-3-11-061420-6.

Reihe: Edition Wissenschaft & Demokratie - Band 1.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Jean-Pierre Wils (Hrsg.): Resonanz. Im interdisziplinären Gespräch mit Hartmut Rosa. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2018. 214 Seiten. ISBN 978-3-8487-4645-3. 29,00 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Jo Reichertz (Hrsg.): Grenzen der Kommunikation – Kommunikation an den Grenzen. Velbrück GmbH Bücher & Medien (Weilerswist) 2019. 350 Seiten. ISBN 978-3-95832-199-1. D: 39,90 EUR, A: 41,10 EUR.

Unter Mitarbeit von Jonas Eickhoff.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Patrick Jung: Die „verführerische Banalität“ strukturbildender Orte. Soziologische Perspektiven auf die Gemeindepsychiatrie in Deutschland. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2019. 176 Seiten. ISBN 978-3-7799-6012-6. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 40,10 sFr.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Claudia Obermeier, Linda Dürkop-Henseling (Hrsg.): Typisch Soziologie!? Sozialwissenschaft zwischen Wissenschaft und Praxis. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2018. 225 Seiten. ISBN 978-3-7799-3786-9. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 27,90 sFr.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen
Buchcover
Petra Böhnke, Jörg Dittmann, Jan Goebel (Hrsg.): Handbuch Armut. Ursachen, Trends, Maßnahmen. UTB (Stuttgart) 2018. 366 Seiten. ISBN 978-3-8252-4957-1. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR, CH: 37,50 sFr.

Reihe: UTB - 4957.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Moritz Mutter: Axiomatische Existenzen. Über Medien, Mathematik und Soziologie des Menschen. Velbrück GmbH Bücher & Medien (Weilerswist) 2019. 160 Seiten. ISBN 978-3-95832-174-8. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Joseph Stiglitz, Thorsten Schmidt: Der Preis des Profits. Wir müssen den Kapitalismus vor sich selbst retten! -. Siedler Verlag (München) 2020. 368 Seiten. ISBN 978-3-8275-0136-3. D: 25,00 EUR, A: 25,70 EUR, CH: 35,90 sFr.

In Beziehung stehende Ressource: ISBN 9783570552407; 9783570553480; 9783827500199; 9783827500687; 9783827501219.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Laura Behrmann, Falk Eckert, Andreas Gefken (Hrsg.): "Doing inequality". Prozesse sozialer Ungleichheit im Blick qualitativer Sozialforschung. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 322 Seiten. ISBN 978-3-658-07419-7. D: 39,99 EUR, A: 41,11 EUR, CH: 50,00 sFr.

Reihe: Sozialstrukturanalyse.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Sylvia Nienhaus: Ungleichheitsrelevanz im Bildungs- und Betreuungsalltag. Eine qualitative Mehrebenenanalyse. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 305 Seiten. ISBN 978-3-8474-2225-9. D: 38,00 EUR, A: 39,10 EUR.

Band 12. Qualitative Fall- und Prozessanalysen.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Lothar Böhnisch: Soziale Theorie der Schule. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2019. 168 Seiten. ISBN 978-3-8252-5156-7. D: 21,99 EUR, A: 22,70 EUR, CH: 29,50 sFr.

Reihe: UTB - UTB-Band-Nr. 5156.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen

Buchcover
Stefan Hauser, Roman Opilowski, Eva L. Wyss (Hrsg.): Alternative Öffentlichkeiten. Soziale Medien zwischen Partizipation, Sharing und Vergemeinschaftung. transcript (Bielefeld) 2019. 318 Seiten. ISBN 978-3-8376-3612-3. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR, CH: 36,80 sFr.

Reihe: Edition Medienwissenschaft - Band 35.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen

Buchcover
Sandra Matschnigg-Peer: Herkunftsbedingte Bildungsdisparität an der Wiener Grundschule. Logos Verlag (Berlin) 2018. 107 Seiten. ISBN 978-3-8325-4688-5. D: 39,50 EUR, A: 40,60 EUR.

Reihe: Beiträge zu Bildungstheorie und Bildungsforschung - Band 6.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Klaus Dörre, Christiane Schickert (Hrsg.): Neosozialismus. Solidarität, Demokratie und Ökologie vs. Kapitalismus. oekom Verlag (München) 2019. 215 Seiten. ISBN 978-3-96238-119-6. D: 22,00 EUR, A: 22,70 EUR.

Reihe: Bibliothek der Alternativen - [Band 1].
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Christoph Butterwegge: Die zerrissene Republik. Wirtschaftliche, soziale und politische Ungleichheit in Deutschland. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2019. 414 Seiten. ISBN 978-3-7799-6114-7. D: 14,95 EUR, A: 15,40 EUR, CH: 21,30 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Roberto Sala: Theorie versus Praxis? Soziologie in Deutschland und den Vereinigten Staaten im frühen 20. Jahrhundert. Campus Verlag (Frankfurt) 2019. 397 Seiten. ISBN 978-3-593-51137-5. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR, CH: 51,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Thomas Schübel, Rudolf Bieker: Die soziale Verteilung politischen Wissens in Deutschland. Wissensunterschiede und deren Ursachen. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 378 Seiten. ISBN 978-3-658-21638-2. D: 54,99 EUR, A: 56,53 EUR, CH: 56,50 sFr.

Reihe: Politisches Wissen.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Andrew Abbott: Prozessuales Denken. Reflexionen über Marx und Weber. Hamburger Edition (Hamburg) 2019. 130 Seiten. ISBN 978-3-86854-334-6. D: 18,00 EUR, A: 18,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Claudia Obermeier, Linda Dürkop-Henseling (Hrsg.): Typisch Soziologie!? Sozialwissenschaft zwischen Wissenschaft und Praxis. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2018. 225 Seiten. ISBN 978-3-7799-3786-9. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 27,90 sFr.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Oskar Negt: Politische Philosophie des Gemeinsinns. Ursprünge europäischen Denkens: Die griechische Antike. Steidl (Göttingen) 2019. 320 Seiten. ISBN 978-3-95829-650-3. D: 28,00 EUR, A: 28,80 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Steffen Mau: Das metrische Wir. über die Quantifizierung des Sozialen. Suhrkamp Verlag (Berlin) 2017. 308 Seiten. ISBN 978-3-518-07292-9. D: 18,00 EUR, A: 18,50 EUR, CH: 25,90 sFr.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Eleonora Kohler-Gehrig: Armut heute. Eine Bestandsaufnahme für Deutschland. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2019. 184 Seiten. ISBN 978-3-17-036086-0. 26,00 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Laura Wiesböck: In besserer Gesellschaft. Der selbstgerechte Blick auf die Anderen. Verlag Kremayr & Scheriau GmbH & Co. KG (Wien) 2019. 208 Seiten. ISBN 978-3-218-01133-4. D: 22,00 EUR, A: 22,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Martin W. Schnell, Christine Dunger (Hrsg.): Digitalisierung der Lebenswelt. Studien zur Krisis nach Husserl. Velbrück GmbH Bücher & Medien (Weilerswist) 2019. 200 Seiten. ISBN 978-3-95832-170-0. D: 34,90 EUR, A: 35,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Rudolf Richter: Soziologie für Dummies. Wiley-VCH Verlag (Weinheim) 2019. 388 Seiten. ISBN 978-3-527-71409-4. 19,99 EUR.

Reihe: Lernen einfach gemacht.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Nadine M. Schöneck-Voß, Sabine Ritter (Hrsg.): Die Mitte als Kampfzone. Wertorientierungen und Abgrenzungspraktiken der Mittelschichten. transcript (Bielefeld) 2018. 348 Seiten. ISBN 978-3-8376-4034-2. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR, CH: 36,80 sFr.

Reihe: Gesellschaft der Unterschiede - Band 44.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Matthias Grundmann (Hrsg.): Gesellschaft von unten!? Studien zur Formierung zivilgesellschaftlicher Graswurzelinitiativen. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2018. 232 Seiten. ISBN 978-3-7799-3904-7. D: 24,95 EUR, A: 25,60 EUR, CH: 34,60 sFr.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Johan Heilbron, Gustavo Sorá, Thibaud Boncourt (Hrsg.): The Social and Human Sciences in Global Power Relations. Springer International Publishing AG (Cham/Heidelberg/New York/Dordrecht/London) 2018. ISBN 978-3-319-73298-5. D: 96,29 EUR, A: 98,99 EUR, CH: 99,00 sFr.

Reihe: Socio-Historical Studies of the Social and Human Sciences.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Beate Kortendiek, Birgit Riegraf, Katja Sabisch: Handbuch Interdisziplinäre Geschlechterforschung. Springer VS (Wiesbaden) 2019. 1566 Seiten. ISBN 978-3-658-12495-3. D: 149,99 EUR, A: 154,20 EUR, CH: 154,50 sFr.

Reihe: Handbuch Interdisziplinäre Geschlechterforschung. Geschlecht und Gesellschaft - 65 Inhaltverzeichnis zu Band 1: https://d-nb.info/1163831549/04; Inhaltverzeichnis zu Band 2: https://d-nb.info/1178874419/04.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Johannes Schillo: Die AfD und ihre alternative Nationalerziehung. Klemm & Oelschläger (Münster) 2019. 50 Seiten. ISBN 978-3-86281-142-7. D: 10,00 EUR, A: 10,30 EUR.

Reihe: edition pyrrhus - 4.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Stefan Brunnhuber: Die offene Gesellschaft. Ein Plädoyer für Freiheit und Ordnung im 21. Jahrhundert. oekom Verlag (München) 2019. 176 Seiten. ISBN 978-3-96238-105-9. D: 20,00 EUR, A: 20,60 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Nicole Wiedenmann: Revolutionsfotografie im 20. Jahrhundert. Zwischen Dokumentation, Agitation und Memoration. Herbert von Halem Verlag (Köln) 2019. 560 Seiten. ISBN 978-3-7445-1204-6. 42,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Gudrun Quenzel, Klaus Hurrelmann (Hrsg.): Handbuch Bildungsarmut. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 893 Seiten. ISBN 978-3-658-19572-4. D: 79,99 EUR, A: 82,23 EUR, CH: 82,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ernst Simmel (Hrsg.): Antisemitismus. Verlag Westfälisches Dampfboot (Münster) 2017. 172 Seiten. ISBN 978-3-89691-109-4. D: 24,90 EUR, A: 25,60 EUR.

Neuauflage.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung