socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Jan Erhorn, Jürgen Schwier (Hrsg.): Die Eroberung urbaner Bewegungsräume. Sportbündnisse für Kinder und Jugendliche. transcript (Bielefeld) 2015. 270 Seiten. ISBN 978-3-8376-2919-4. D: 34,99 EUR, A: 36,00 EUR, CH: 45,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Christian Bleck, Anne van Rießen, Reinhold Knopp, Thorsten Schlee: Sozialräumliche Perspektiven in der stationären Altenhilfe. Eine empirische Studie im städtischen Raum. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2018. 104 Seiten. ISBN 978-3-658-19541-0. D: 24,99 EUR, A: 25,69 EUR, CH: 26,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Heike Herrmann, Rudolf Bieker (Hrsg.): Soziale Arbeit im Sozialraum. Stadtsoziologische Zugänge. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2019. 214 Seiten. ISBN 978-3-17-031719-2. 30,00 EUR.

Reihe: Grundwissen soziale Arbeit - Band 29.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Sonja Preissing: Jugend am Rande der Stadt. Eine vergleichende Studie zu Marginalisierung und Raumaneignung in Deutschland und Frankreich. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2018. 388 Seiten. ISBN 978-3-658-23606-9. D: 49,99 EUR, A: 51,39 EUR, CH: 51,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Stephanie Welser: Fraktale Vielfalt zwischen Pädagogik und Politik. Eine rekonstruktive Studie zu handlungsleitenden Orientierungen in der Mädchenarbeit. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2017. 490 Seiten. ISBN 978-3-658-15641-1. D: 59,99 EUR, A: 61,67 EUR, CH: 62,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Frank Schulz-Nieswandt: Lokale generische Strukturen der Sozialraumbildung. § 20h SGB V und § 45d SGB XI im Kontext kommunaler Daseinsvorsorge. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2018. 87 Seiten. ISBN 978-3-8487-5229-4. 24,00 EUR.

Reihe: Studien zum sozialen Dasein der Person - Band 29.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Birgit Theresa Koch (Hrsg.): Junge Flüchtlinge auf Heimatsuche. Psychosoziales und pädagogisches Handeln in einem sensiblen Kontext. Carl Auer Verlag GmbH (Heidelberg) 2017. 282 Seiten. ISBN 978-3-8497-0209-0. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR.

Reihe: Soziale Arbeit.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Oliver Tewes, Garabet Gül (Hrsg.): Der soziale Raum der postmigrantischen Gesellschaft. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2018. 263 Seiten. ISBN 978-3-7799-2733-4. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 40,10 sFr.

Reihe: Edition Soziologie.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Sarah May (Hrsg.): Platz da! Praktiken urbaner Verdichtung. Waxmann Verlag (Münster, New York) 2018. 116 Seiten. ISBN 978-3-8309-3861-3. 19,90 EUR.

Reihe: Freiburger Studien zur Kulturanthropologie - Sonderband 1. Das Buch ist nur noch als E-Book erhältlich (ISBN 978-3-8309-8861-8, EUR 18,99).
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Beate Alefeld-Gerges, Stephan Sigg: Trauerarbeit mit Jugendlichen. Junge Menschen begleiten bei Abschied, Verlust und Tod. Don Bosco Verlag (München) 2017. 139 Seiten. ISBN 978-3-7698-2316-5. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 22,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ewelina Mania: Weiterbildungsbeteiligung sogenannter "bildungsferner Gruppen". In sozialraumorientierter Forschungsperspektive. wbv Media (Bielefeld) 2018. 216 Seiten. ISBN 978-3-7639-1203-2. D: 34,90 EUR, A: 35,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Monika Alisch, Michael May (Hrsg.): Methoden der Praxisforschung im Sozialraum. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2017. 219 Seiten. ISBN 978-3-8474-2079-8. D: 26,90 EUR, A: 27,70 EUR.

Beiträge zur Sozialraumforschung, Band 15.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Jürgen Krusche (Hrsg.): Die ambivalente Stadt. Gegenwart und Zukunft des öffentlichen Raums. JOVIS Verlag GmbH (Berlin) 2017. 175 Seiten. ISBN 978-3-86859-467-6. D: 28,00 EUR, A: 28,80 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Frank Schulz-Nieswandt: Kommunale Daseinsvorsorge und sozialraumorientiertes Altern. Zur theoretischen Ordnung empirischer Befunde. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2017. 61 Seiten. ISBN 978-3-8487-4360-5. D: 24,00 EUR, A: 24,70 EUR.

Zeitschrift für öffentliche und gemeinwirtschaftliche Unternehmen / Beiheft, 49 (2017).
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Rita Braches-Chyrek, Charlotte Röhner (Hrsg.): Kindheit und Raum. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 406 Seiten. ISBN 978-3-8474-0671-6. D: 33,00 EUR, A: 34,00 EUR, CH: 43,70 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Andreas Thiesen (Hrsg.): Flexible Sozialräume. Der Fall im Feld der Frühen Hilfen. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 135 Seiten. ISBN 978-3-7799-3736-4. D: 24,95 EUR, A: 25,60 EUR, CH: 34,60 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ursula Kremer-Preiß, Thorsten Mehnert: Handreichung Quartiersentwicklung. Praktische Umsetzung sozialraumorientierter Ansätze in der Altenhilfe. medhochzwei Verlag GmbH (Heidelberg) 2017. 134 Seiten. ISBN 978-3-86216-373-1. 19,99 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Thomas E. Hauck, Stefanie Hennecke, Stefan Körner (Hrsg.): Aneignung urbaner Freiräume. Ein Diskurs über städtischen Raum. transcript (Bielefeld) 2017. 325 Seiten. ISBN 978-3-8376-3686-4. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR, CH: 36,80 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Öffentliche Räume, Zusammenleben und Marginalisierung: Welche Wirklichkeiten und welche Herausforderungen prägen die Städte der Gegenwart? Seismo-Verlag (Zürich) 2016. 186 Seiten. ISBN 978-3-03777-221-8. D: 35,00 EUR, A: 35,00 EUR, CH: 35,00 sFr.

Tsantsa 21/2016. Koordination: Annamaria Colombo, Giada de Coulon, Monika Litscher. Französischer Titel: Espace public, cohabitation et marginalités. Quelles nouvelles réalités et quels enjeux pour les villes contemporaines?.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Sarah Dieckbreder-Vedder, Frank Dieckbreder (Hrsg.): Das Konzept Sozialraum. Vielfalt, Verschiedenheit und Begegnung : Soziale Arbeit lernen am Beispiel Bahnhofsmission. Vandenhoeck & Ruprecht (Göttingen) 2016. 235 Seiten. ISBN 978-3-525-70192-8. D: 25,00 EUR, A: 25,80 EUR, CH: 33,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Miriam Meuth (Hrsg.): Wohn-Räume und pädagogische Orte. Erziehungswissenschaftliche Zugänge zum Wohnen. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2017. 311 Seiten. ISBN 978-3-658-15804-0. D: 39,99 EUR, A: 41,11 EUR, CH: 41,50 sFr.

Sozialraumforschung und Sozialraumarbeit, 16.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Ricarda Dethloff: Sozialraumorientierung im Übergang Schule – Arbeitswelt. Potenziale und Rahmenbedingungen. Tectum-Verlag (Marburg) 2016. 445 Seiten. ISBN 978-3-8288-3697-6. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Melanie Groß: Und plötzlich gärtnern alle. Theoretische, konzeptionelle und methodische Perspektiven für Gardening und Commons in der Jugendarbeit. oekom Verlag (München) 2016. 118 Seiten. ISBN 978-3-86581-758-7. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Jens Schreyer: Outdoortraining für Gesundheitsförderung und Persönlichkeitsentwicklung. Ernst Reinhardt Verlag (München) 2017. 137 Seiten. ISBN 978-3-497-02676-0. 24,90 EUR.

Praxisbuch mit 51 Übungen. Mit einem Geleitwort von Daniela Blickhan. Erleben & lernen, Band 18.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Claudia Muche, Andreas Oehme, Inga Truschkat: Übergang, Inclusiveness, Region. Eine empirische Untersuchung regionaler Übergangsstrukturen. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2016. 280 Seiten. ISBN 978-3-7799-1938-4. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 45,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christof Eichert, Roland Löffler (Hrsg.): Die Bürger und ihr öffentlicher Raum. Städte zwischen Krise und Innovation : 35. Sinclair-Haus-Gespräch. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2016. 242 Seiten. ISBN 978-3-451-34829-7. D: 16,99 EUR, A: 17,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Daniel Timmermann, Klaus Kraimer (Hrsg.): Erlebnispädagogik. Eine Rekonstruktion von Anforderungen und Optionen in der außerschulischen Jugendbildung zwischen Bildungs- und Normierungsanspruch. Klaus Münstermann Verlag (Ibbenbüren) 2016. 112 Seiten. ISBN 978-3-943084-37-5. 17,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Michael Noack (Hrsg.): Empirie der Sozialraumorientierung. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2016. 335 Seiten. ISBN 978-3-7799-3412-7. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 27,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Esther Schlumpf: Quartiere zwischen Objektivität und Subjektivität. Schwabe Verlag (Basel) 2016. 419 Seiten. ISBN 978-3-7965-3617-5. 35,00 EUR, CH: 35,00 sFr.

Basler Beiträge zur Geographie, 53.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Sebastian Dirks, Fabian Kessl, Maike Lippelt, Carmen Wienand: Urbane Raum(re)produktion - Soziale Arbeit macht Stadt. Verlag Westfälisches Dampfboot 2016. 254 Seiten. ISBN 978-3-89691-726-3. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 40,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ulrike Pohlmann: Haltung entwickeln - Qualität zeigen. Ein Kompass zur Eltern-, Familien- und Sozialraumorientierung. verlag das netz (Berlin) 2016. ISBN 978-3-86892-122-9.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Andreas Thiesen: Die transformative Stadt. Reflexive Stadtentwicklung jenseits von Raum und Identität. transcript (Bielefeld) 2016. 152 Seiten. ISBN 978-3-8376-3474-7. D: 21,99 EUR, A: 22,70 EUR, CH: 27,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Arlen Bever, Michael Brodowski, Vera Henßler, Elène Misbach, Heinz Stapf-Finé: Sozialräumliche Demokratieentwicklung. Das Beispiel Marzahn-Hellersdorf. Logos Verlag (Berlin) 2015. 190 Seiten. ISBN 978-3-8325-3949-8. D: 29,00 EUR, A: 29,80 EUR, CH: 39,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Martin Viehhauser: Reformierung des Menschen durch Stadtraumgestaltung. Eine Studie zur moralerzieherischen Strategie in Städtebau und Architektur um 1900. Velbrück GmbH Bücher & Medien (Weilerswist) 2016. 383 Seiten. ISBN 978-3-95832-078-9. D: 34,90 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 46,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christian Spatschek, Karin Wolf-Ostermann: Sozialraumanalysen. Ein Arbeitsbuch für soziale, gesundheits- und bildungsbezogene Dienste. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 195 Seiten. ISBN 978-3-8252-4580-1. D: 14,99 EUR, A: 11,30 EUR, CH: 14,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Dirk Rohr, Sarah Strauß, Sabine Aschmann, Denise Ritter: Der Peer-Ansatz in der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Projektbeschreibungen und -evaluationen. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2016. 260 Seiten. ISBN 978-3-7799-2359-6. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 27,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Lilo Schmitz (Hrsg.): Artivismus. Kunst und Aktion im Alltag der Stadt. transcript (Bielefeld) 2015. 275 Seiten. ISBN 978-3-8376-3035-0. 24,99 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Regina Hillebrecht: Mädchenarbeit. Ein Handbuch für die Praxis. Buch Verlag Kempen GmbH (Kempen) 2016. 128 Seiten. ISBN 978-3-86740-612-3. D: 20,90 EUR, A: 21,50 EUR, CH: 29,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Jan Wienforth: Professioneller Habitus in der Jungen-Arbeit. Zwischen Reproduktion und Dekonstruktion bestehender Geschlechterkonstruktionen. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2015. 203 Seiten. ISBN 978-3-86388-097-2. D: 26,90 EUR, A: 27,70 EUR, CH: 36,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Mario Störkle, Bea Durrer Eggerschwiler, Barbara Emmenegger, Colette Peter, Alex Willemer (Hrsg.): Sozialräumliche Entwicklungsprozesse in Quartier, Stadt, Gemeinde und Region. Interact Verlag Hochschule Luzern (Luzern) 2016. 306 Seiten. ISBN 978-3-906036-21-2. 40,00 EUR, CH: 45,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Lisa Jares: Kitas sind (keine) Inseln. Das sozialräumliche Verständnis von traditionellen Kindertageseinrichtungen und Familienzentren NRW. Waxmann Verlag (Münster, New York) 2016. 262 Seiten. ISBN 978-3-8309-3393-9. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung