socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Klaus Beck, Till Büser, Christiane Schubert: Mediengenerationen. Biografische und kollektivbiografische Muster des Medienhandelns. Herbert von Halem Verlag (Köln) 2016. 202 Seiten. ISBN 978-3-86764-575-1. D: 34,00 EUR, A: 35,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Ludwig Haag, Doris Streber: Lehrerpersönlichkeit. Die Frage nach dem ´guten Lehrer´, nach der ´guten Lehrerin´. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2020. 189 Seiten. ISBN 978-3-7815-2381-4. D: 18,90 EUR, A: 19,50 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Julia Reuter, Markus Gamper, Christina Möller, Frerk Blome (Hrsg.): Vom Arbeiterkind zur Professur. Sozialer Aufstieg in der Wissenschaft: autobiographische Notizen und soziobiographische Analysen. transcript (Bielefeld) 2020. 434 Seiten. ISBN 978-3-8376-4778-5. D: 27,99 EUR, A: 27,99 EUR, CH: 34,80 sFr.

Reihe: Gesellschaft der Unterschiede - Band 54.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Ute Templin: Jugendliche in prekären Lebenslagen im Übergang zum Beruf. Biographische Zugänge zu Lebenswelten und Bildungsprozessen. Logos Verlag (Berlin) 2018. 328 Seiten. ISBN 978-3-8325-4586-4. D: 41,00 EUR, A: 42,10 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Simon Mamerow: Arbeit im Spannungsfeld von Gesellschaft und Individuum. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2019. ISBN 978-3-658-23359-4.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Nadine M. Schöneck-Voß, Sabine Ritter (Hrsg.): Die Mitte als Kampfzone. Wertorientierungen und Abgrenzungspraktiken der Mittelschichten. transcript (Bielefeld) 2018. 348 Seiten. ISBN 978-3-8376-4034-2. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR, CH: 36,80 sFr.

Reihe: Gesellschaft der Unterschiede - Band 44.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Birte Heidkamp, David Kergel: E-Inclusion - Diversitätssensibler Einsatz digitaler Medien. Überlegungen zu einer bildungstheoretisch fundierten Medienpädagogik. wbv Media GmbH & Co. KG (Bielefeld) 2018. 125 Seiten. ISBN 978-3-7639-5902-0. D: 24,90 EUR, A: 25,60 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Stefanie Bischoff: Habitus und frühpädagogische Professionalität. Eine qualitative Studie zum Denken und Handeln von Fachkräften in Kindertageseinrichtungen. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 341 Seiten. ISBN 978-3-7799-3652-7. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 45,90 sFr.

Reihe: Kindheitspädagogische Beiträge.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Joachim Wenzel: Familien im Medienzeitalter. Digitalisierung in der Beratungspraxis. Vandenhoeck & Ruprecht (Göttingen) 2018. 85 Seiten. ISBN 978-3-525-45256-1. D: 10,00 EUR, A: 10,30 EUR.

Reihe: Leben. Lieben. Arbeiten - systemisch beraten.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Madelaine Leonard: The Sociology of Children, Childhood and Generation. SAGE Publications, Ltd (London) 2017. 184 Seiten. ISBN 978-1-4462-5924-5. 31,35 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Cornelia Behnke: Mut zum Altern. Wie das Alter seine eigene Würde entfalten kann. Gespräche und Betrachtungen. transcript (Bielefeld) 2018. 111 Seiten. ISBN 978-3-8376-4290-2. D: 24,99 EUR, A: 25,70 EUR, CH: 31,60 sFr.

Alter - Kultur - Gesellschaft, Band 1.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Nadja Zaynel: Internetnutzung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit Down-Syndrom. Springer VS (Wiesbaden) 2017. 299 Seiten. ISBN 978-3-658-17753-9. D: 44,99 EUR, A: 46,25 EUR, CH: 46,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Kai Müller, Klaus Wölfling: Pathologischer Mediengebrauch und Internetsucht. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2017. 152 Seiten. ISBN 978-3-17-023361-4. D: 29,00 EUR, A: 29,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Olaf Dörner, Carola Iller, Henning Pätzold, Julia Franz, Bernhard Schmidt-Hertha (Hrsg.): Biografie – Lebenslauf – Generation. Perspektiven der Erwachsenenbildung. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2017. 240 Seiten. ISBN 978-3-8474-2106-1. D: 38,00 EUR, A: 39,10 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Detlef Scholz: #Familie - entspannter Umgang mit digitalen Medien. Carl Auer Verlag GmbH (Heidelberg) 2016. 176 Seiten. ISBN 978-3-8497-0145-1. D: 17,95 EUR, A: 18,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hannah Müggenburg: Lebensereignisse und Mobilität. Eine generationsübergreifende Untersuchung von Mobilitätsbiographien. Springer VS (Wiesbaden) 2017. 271 Seiten. ISBN 978-3-658-16067-8. D: 39,99 EUR, A: 41,11 EUR, CH: 41,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Archana Krishnamurthy: Scham Macht Geschlecht. Körperdialoge in Südindien. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 300 Seiten. ISBN 978-3-8474-2111-5. D: 38,00 EUR, A: 39,10 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Katharina Drexler: Ererbte Wunden heilen. Therapie der transgenerationalen Traumatisierung. Klett-Cotta Verlag (Stuttgart) 2017. 152 Seiten. ISBN 978-3-608-89203-1. D: 23,00 EUR, A: 23,70 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Michael Wolf: Krieg, Trauma und Politik. Gewalt und Generation : die unbewusste Dynamik. Brandes & Apsel (Frankfurt) 2017. 231 Seiten. ISBN 978-3-86099-770-3. 19,00 EUR, CH: 32,70 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Erika Alleweldt, Anja Röcke, Jochen Steinbicker (Hrsg.): Lebensführung heute. Klasse, Bildung, Individualität. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2016. 287 Seiten. ISBN 978-3-7799-2950-5. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 40,10 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Bettina-Johanna Krings: Strategien der Individualisierung. Neue Konzepte und Befunde zur soziologischen Individualisierungsthese. transcript (Bielefeld) 2016. 320 Seiten. ISBN 978-3-8376-3347-4. D: 34,99 EUR, A: 36,00 EUR, CH: 42,70 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Thomas C. J. Druyen (Hrsg.): Drei Generationen im Gespräch - eine Studie zum intergenerativen Zukunftsmanagement. Springer VS (Wiesbaden) 2016. 238 Seiten. ISBN 978-3-658-10407-8. D: 34,99 EUR, A: 35,97 EUR, CH: 37,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Annette Just: Beratung in der Schulsozialarbeit. Eine kritisch-konstruktive Analyse. Waxmann Verlag (Münster, New York) 2016. 405 Seiten. ISBN 978-3-8309-3454-7. D: 49,90 EUR, A: 51,30 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ulrike Becker, Henrike Friedrichs, Friederike von Gross, Sabine Kaiser (Hrsg.): Ent-Grenztes Heranwachsen. Springer VS (Wiesbaden) 2016. 329 Seiten. ISBN 978-3-658-09792-9. D: 49,99 EUR, A: 51,39 EUR, CH: 62,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Marc Hill: Nach der Parallelgesellschaft. Neue Perspektiven auf Stadt und Migration. transcript (Bielefeld) 2016. 248 Seiten. ISBN 978-3-8376-3199-9. D: 34,99 EUR, A: 36,00 EUR, CH: 45,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Georg Milzner: Digitale Hysterie. Warum Computer unsere Kinder weder dumm noch krank machen. Beltz Verlag (Weinheim, Basel) 2016. 256 Seiten. ISBN 978-3-407-86406-2. D: 18,95 EUR, A: 19,50 EUR, CH: 26,80 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung