socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Oliver Winkler: Aufstiege und Abstiege im Bildungsverlauf. Eine empirische Untersuchung zur Öffnung von Bildungswegen. Springer VS (Wiesbaden) 2017. 317 Seiten. ISBN 978-3-658-15725-8. D: 49,99 EUR, A: 51,39 EUR, CH: 51,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Margrit Stamm (Hrsg.): Arbeiterkinder und ihre Aufstiegsangst. Probleme und Chancen von jungen Menschen auf dem Weg nach oben. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2019. 131 Seiten. ISBN 978-3-8474-2291-4. D: 20,00 EUR, A: 20,60 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen
Buchcover
Brigitte Hasenjürgen, Martin Spetsmann-Kunkel: Kulturalisierungsprozesse in Bildungskontexten. Bildungsaspirationen von Jugendlichen aus Südosteuropa. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2019. 222 Seiten. ISBN 978-3-8487-4926-3. 44,00 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Sandra Matschnigg-Peer: Herkunftsbedingte Bildungsdisparität an der Wiener Grundschule. Logos Verlag (Berlin) 2018. 107 Seiten. ISBN 978-3-8325-4688-5. D: 39,50 EUR, A: 40,60 EUR.

Reihe: Beiträge zu Bildungstheorie und Bildungsforschung - Band 6.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Sonja Engelage: Migration und Berufsbildung in der Schweiz. Seismo-Verlag (Zürich) 2018. 240 Seiten. ISBN 978-3-03777-189-1. D: 33,00 EUR, A: 33,00 EUR, CH: 38,00 sFr.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Daniela Dröscher: Zeige deine Klasse. Die Geschichte meiner sozialen Herkunft. Hoffmann und Campe (Hamburg) 2018. 245 Seiten. ISBN 978-3-455-00431-1. D: 16,00 EUR, A: 16,50 EUR, CH: 21,50 sFr.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ilka Benner: Bildungsbenachteiligung am Übergang Schule–Beruf. Theoretische Konzepte und Fallstudien aus Teilnehmendenperspektiven unter besonderer Berücksichtigung von „Geschlecht“ und „sozialer Herkunft“. Budrich Academic Press GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 296 Seiten. ISBN 978-3-86388-762-9. D: 38,00 EUR, A: 39,10 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Nadja Thoma: Sprachbiographien in der Migrationsgesellschaft. Eine rekonstruktive Studie zu Bildungsverläufen von Germanistikstudent*innen. transcript (Bielefeld) 2018. 402 Seiten. ISBN 978-3-8394-4301-9.

Reihe: Kultur und soziale Praxis.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Albert Scherr, Lena Sachs: Erfolgreiche Bildungsbiografien von Sinti und Roma. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 200 Seiten. ISBN 978-3-7799-3634-3. D: 24,95 EUR, A: 25,60 EUR, CH: 34,60 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Sabine Gerhartz-Reiter: Erklärungsmuster für Bildungsaufstieg und Bildungsausstieg. Wie Bildungskarrieren gelingen. Springer VS (Wiesbaden) 2017. 288 Seiten. ISBN 978-3-658-14990-1. D: 39,99 EUR, A: 41,11 EUR, CH: 41,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
André Epp: Von der Schule in die Berufsausbildung. Soziale Konstruktionen durch Lehrkräfte über ungünstige Faktoren in der Bildungsbiografie von Schülerinnen und Schülern. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2017. 298 Seiten. ISBN 978-3-8474-2128-3. D: 38,00 EUR, A: 39,10 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Helga Fasching, Corinna Geppert, Elena Makarova (Hrsg.): Inklusive Übergänge. (inter)nationale Perspektiven auf Inklusion im Übergang von der Schule in weitere Bildung, Ausbildung oder Beschäftigung. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2017. 317 Seiten. ISBN 978-3-7815-2183-4. D: 21,90 EUR, A: 22,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ahmet Toprak: Auch Alis werden Professor. Vom Gastarbeiterkind zum Hochschullehrer. Lambertus Verlag GmbH Marketing und Vertrieb (Freiburg) 2017. 170 Seiten. ISBN 978-3-7841-3020-0. D: 20,00 EUR, A: 20,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ulrike Hartmann, Marcus Hasselhorn, Andreas Gold (Hrsg.): Entwicklungsverläufe verstehen - Kinder mit Bildungsrisiken wirksam fördern. Forschungsergebnisse des Frankfurter IDeA-Zentrums. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2017. 513 Seiten. ISBN 978-3-17-029855-2. 59,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christine Bär: Migration im Jugendalter. Psychosoziale Herausforderungen zwischen Trennung, Trauma und Bildungsaufstieg im deutschen Schulsystem. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2016. 333 Seiten. ISBN 978-3-8379-2635-4. D: 34,90 EUR, A: 46,20 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Mishela Ivanova: Umgang der Migrationsanderen mit rassistischen Zugehörigkeitsordnungen. Strategien, Wirkungsweisen und Implikationen für die Bildungsarbeit. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2017. 292 Seiten. ISBN 978-3-7815-2199-5. D: 46,00 EUR, A: 47,30 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Markus Neuenschwander, Christof Nägele (Hrsg.): Bildungsverläufe von der Einschulung bis in den ersten Arbeitsmarkt. Theoretische Ansätze, empirische Befunde und Beispiele. Springer VS (Wiesbaden) 2017. 210 Seiten. ISBN 978-3-658-16980-0. D: 53,49 EUR, A: 54,99 EUR, CH: 66,55 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ronny König: Bildung, Schicht und Generationensolidarität in Europa. Springer VS (Wiesbaden) 2016. 283 Seiten. ISBN 978-3-658-13216-3. D: 39,99 EUR, A: 41,11 EUR, CH: 41,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Bettina Dausien, Daniela Rothe, Dorothee Schwendowius (Hrsg.): Bildungswege. Biographien zwischen Teilhabe und Ausgrenzung. Campus Verlag (Frankfurt) 2016. 388 Seiten. ISBN 978-3-593-50632-6. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR, CH: 48,70 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Patricia Stošić: Kinder mit Migrationshintergrund. Zur Medialisierung eines Bildungsproblems. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2017. 317 Seiten. ISBN 978-3-658-17172-8. D: 49,99 EUR, A: 51,39 EUR, CH: 51,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Wolfgang Halbeis: Das Gewissen als pädagogisches Problem. Gewissensregungen als Chancen und Risiken für Bildungsprozesse. Waxmann Verlag (Münster, New York) 2016. 220 Seiten. ISBN 978-3-8309-3522-3. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Verena Schurt, Wiebke Waburg, Volker Mehringer, Josef Strasser (Hrsg.): Heterogenität in Bildung und Sozialisation. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 219 Seiten. ISBN 978-3-8474-0517-7. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Elke Inckemann, Richard Sigel (Hrsg.): Diagnose und Förderung von bildungsbenachteiligten Kindern im Schriftspracherwerb. Theorien, Konzeptionen und Methoden für den schriftsprachlichen Anfangsunterricht in der 1. und 2. Jahrgangsstufe der Grundschule. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2016. 206 Seiten. ISBN 978-3-7815-2093-6. D: 19,90 EUR, A: 20,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Waltraud Richter-Greupner: Literacy-Sozialisation in Familie, Kindergarten und Grundschule. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 279 Seiten. ISBN 978-3-86388-721-6. D: 36,00 EUR, A: 37,10 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung