socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Birgit Lütje-Klose, Mai-Anh Boger, Benedikt Hopmann, Phillip Neumann (Hrsg.): Menschenrechtliche, sozialtheoretische und professionsbezogene Perspektiven. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2017. 279 Seiten. ISBN 978-3-7815-2159-9. D: 21,90 EUR, A: 22,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Anne Kühne: Theoretische Reflexionen zur professionellen Haltung in der Sozialen Arbeit mit Geflüchteten. Edition Pro Mente (Linz) 2018. 97 Seiten. ISBN 978-3-902724-60-1. D: 20,90 EUR, A: 20,90 EUR.

Reihe: Schriften zur sozialen Arbeit - Band 41.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Thomas Hehlmann, Henning Schmidt-Semisch, Friedrich Schorb: Soziologie der Gesundheit. UVK Verlagsgesellschaft mbH (Konstanz) 2018. 288 Seiten. ISBN 978-3-8252-4741-6. D: 27,99 EUR, A: 28,80 EUR, CH: 35,60 sFr.

Reihe: UTB - UTB-Nr. 4741.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Stephan Maykus, Anneka Beck, Mirko Eikötter, Antonia Martin Sanabria: Inklusive Bildung in der Kommune. Empirische Befunde zu Planungs- und Beteiligungsmodellen zwischen Schule und Kinder- und Jugendhilfe. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 356 Seiten. ISBN 978-3-7799-3617-6. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 45,90 sFr.

Reihe: Inklusive Bildung.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Heiko Beyer, Annette Schnabel: Theorien sozialer Bewegungen. Eine Einführung. Campus Verlag (Frankfurt) 2017. 220 Seiten. ISBN 978-3-593-50715-6. D: 18,95 EUR, A: 19,50 EUR, CH: 24,30 sFr.

Reihe: Campus Studium.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Birgit Herz: Zur historischen Proximetrie einer Wissenschaftsdisziplin. Sonderpädagogik und die Dialektik von Inklusion und Exklusion. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2017. 116 Seiten. ISBN 978-3-7815-2157-5. D: 24,00 EUR, A: 24,70 EUR.

Reihe: Perspektiven sonderpädagogischer Forschung.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Marco Bonacker, Gunter Geiger (Hrsg.): Menschenrechte in der Pflege. Ein interdisziplinärer Diskurs zwischen Freiheit und Sicherheit. Verlag Barbara Budrich (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 292 Seiten. ISBN 978-3-8474-2182-5. D: 29,90 EUR, A: 25,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Tanja Betz, Sabine Bollig, Magdalena Joos, Sascha Neumann (Hrsg.): Institutionalisierungen von Kindheit. Childhood Studies zwischen Soziologie und Erziehungswissenschaft. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2018. 232 Seiten. ISBN 978-3-7799-1557-7. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 45,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Alfred Schäfer: Einführung in die Erziehungsphilosophie. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 2. Auflage. 232 Seiten. ISBN 978-3-7799-3708-1. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 27,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Madelaine Leonard: The Sociology of Children, Childhood and Generation. SAGE Publications, Ltd (London) 2017. 184 Seiten. ISBN 978-1-4462-5924-5. 31,35 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Constanze Berndt, Thomas Häcker, Tobias Leonhard (Hrsg.): Reflexive Lehrerbildung revisited. Traditionen - Zugänge - Perspektiven. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2017. 256 Seiten. ISBN 978-3-7815-2151-3. D: 19,90 EUR, A: 20,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Tine Haubner, Tilman Reitz (Hrsg.): Marxismus und Soziologie. Klassenherrschaft, Ideologie und kapitalistische Krisendynamik. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2018. 276 Seiten. ISBN 978-3-7799-3054-9. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 40,10 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Angelika Henschel, Andreas Eylert-Schwarz, Viktoria von Prittwitz und Gaffron, Simon Rahdes (Hrsg.): Karrierewege eröffnen. Gender- und diversityreflexive Zugänge für beruflich Qualifizierte der Sozialen Arbeit zur akademischen (Weiter-)Bildung. Waxmann Verlag (Münster, New York) 2017. 304 Seiten. ISBN 978-3-8309-3597-1. 39,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ursula Hochuli-Freund (Hrsg.): Kooperative Prozessgestaltung in der Praxis. Materialien für die Soziale Arbeit. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2017. 296 Seiten. ISBN 978-3-17-031306-4. D: 26,00 EUR, A: 26,80 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Heiko Löwenstein, Mustafa Emirbayer (Hrsg.): Netzwerke, Kultur und Agency. Problemlösungen in relationaler Methodologie und Sozialtheorie. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 382 Seiten. ISBN 978-3-7799-2729-7. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR, CH: 51,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Johann August Schülein: Gesellschaft und Subjektivität. Psychoanalytische Beiträge zur Soziologie. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2016. 299 Seiten. ISBN 978-3-8379-2632-3. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Andrea Platte, Melanie Werner, Stefanie Vogt, Heike Fiebig (Hrsg.): Praxishandbuch Inklusive Hochschuldidaktik. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2018. 272 Seiten. ISBN 978-3-7799-3772-2. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 40,10 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Nikolas D. Müller: Die gesellschaftliche Konstruktion der Stadt. Eine Theorie zur Soziologie der Städte. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2018. 270 Seiten. ISBN 978-3-658-19590-8. D: 44,99 EUR, A: 46,25 EUR, CH: 46,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Walter Eberlei, Katja Neuhoff, Klaus Riekenbrauk: Menschenrechte - Kompass für die Soziale Arbeit. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2018. 227 Seiten. ISBN 978-3-17-030811-4. 30,00 EUR.

Mit aktualisierter Website zum Buch (Literatur, Akteur*innen, Forum, Glossar, Feedback) https://soz-kult.hs-duesseldorf.de (3.4.2018).
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Tina Friederich, Helmut Lechner, Helga Schneider, Gabriel Schoyerer, Claudia Ueffing (Hrsg.): Kindheitspädagogik im Aufbruch. Profession, Professionalität und Professionalisierung im Diskurs. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2015. 240 Seiten. ISBN 978-3-7799-3282-6. D: 26,95 EUR, A: 27,70 EUR, CH: 37,10 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Michael Domes, Knut Eming (Hrsg.): Soziale Arbeit - Perspektiven einer selbstbewussten Disziplin und Profession. Budrich UniPress (Opladen, Berlin, Toronto) 2017. 155 Seiten. ISBN 978-3-86388-750-6. D: 23,00 EUR, A: 23,70 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Gerhard Stapelfeldt: Soziologische Gegenaufklärung. Vorträge und Aufsätze zur Kritik der Soziologie. Verlag Dr. Kovač GmbH (Hamburg) 2017. 486 Seiten. ISBN 978-3-8300-9426-5. D: 129,80 EUR, A: 133,50 EUR.

Schriftenreihe Kritik und Reflexion, Band 17.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Martina Kaack: Inklusion und Exklusion in der Interaktion. Systemtheoretische Betrachtung am Beispiel einer pädagogischen Studie. transcript (Bielefeld) 2017. 434 Seiten. ISBN 978-3-8376-3864-6. D: 49,99 EUR, A: 51,40 EUR, CH: 61,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Tina Friederich: Professionalisierung frühpädagogischer Fachkräfte in Aus- und Weiterbildung. Eine pädagogisch-professionstheoretische Verortung. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 340 Seiten. ISBN 978-3-7799-3636-7. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR, CH: 51,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Melanie Benz-Gydat: Einstieg in erwachsenenpädagogische Berufe. Studie zum Übergang von der Hochschule in die berufliche Praxis. W. Bertelsmann Verlag GmbH & Co. KG (Bielefeld) 2017. 271 Seiten. ISBN 978-3-7639-5639-5. D: 44,90 EUR, A: 46,20 EUR.

Erwachsenenbildung und lebensbegleitendes Lernen, Band 28. Forschung und Praxis.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Regina Abeld: Professionelle Beziehungen in der sozialen Arbeit. Eine integrale Exploration im Spiegel der Perspektiven von Klienten und Klientinnen. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2017. 275 Seiten. ISBN 978-3-658-17128-5. D: 44,99 EUR, A: 46,25 EUR, CH: 46,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Michael Spieker, Krassimir Stojanov (Hrsg.): Bildungsphilosophie. Disziplin - Gegenstandsbereich - politische Bedeutung. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2017. 362 Seiten. ISBN 978-3-8487-3169-5. D: 69,00 EUR, A: 71,00 EUR.

Tutzinger Studien zur Politik, Band 9.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Nina-Claire Himpe: Die Universalisierung sozialer Menschenrechte am Beispiel sozialer Grundsicherung. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2017. 431 Seiten. ISBN 978-3-8487-3651-5. D: 79,00 EUR, A: 81,30 EUR.

The United Nations and global change, Band 12.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Siegfried Steiger, Agnieszka Maluga, Ulrich Bartosch (Hrsg.): Der Blick ins Freie. Im Diskurs mit Janusz Korczak. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2017. 224 Seiten. ISBN 978-3-7815-2207-7. D: 19,90 EUR, A: 20,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Wolfhard Schweiker: Prinzip Inklusion. Grundlagen einer interdisziplinären Metatheorie in religionspädagogischer Perspektive. Vandenhoeck & Ruprecht (Göttingen) 2017. 496 Seiten. ISBN 978-3-7887-3161-8. D: 60,00 EUR, A: 61,70 EUR, CH: 75,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Astrid Kaiser, Simone Seitz: Inklusiver Sachunterricht. Theorie und Praxis. Schneider Verlag Hohengehren (Baltmannsweiler) 2017. 148 Seiten. ISBN 978-3-8340-1797-0. 18,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Eva Maria Waibel: Erziehung zum Sinn - Sinn der Erziehung. Grundlagen einer Existenziellen Pädagogik. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 431 Seiten. ISBN 978-3-7799-3606-0. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR, CH: 51,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christiane Thompson, Rita Casale, Norbert Ricken (Hrsg.): Die Sache(n) der Bildung. Verlag Ferdinand Schöningh (Paderborn) 2017. 280 Seiten. ISBN 978-3-506-78594-7. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 36,80 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Bente Aamotsbakken, Eva Matthes, Sylvia Schütze (Hrsg.): Heterogenität und Bildungsmedien = Heterogeneity and educational media. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2017. 368 Seiten. ISBN 978-3-7815-2192-6. D: 36,00 EUR, A: 37,10 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ulrike Hartmann, Marcus Hasselhorn, Andreas Gold (Hrsg.): Entwicklungsverläufe verstehen - Kinder mit Bildungsrisiken wirksam fördern. Forschungsergebnisse des Frankfurter IDeA-Zentrums. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2017. 513 Seiten. ISBN 978-3-17-029855-2. 59,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Was heißt hier behindert? Aktiv für Inklusion. Universum Verlag (Wiesbaden) 2017. 59 Seiten.
Rezension lesen
Buchcover
Thomas Ley, Frank Meyhöfer: Soziologie des Konflikts. Eine Einführung. Verlag Dr. Kovač GmbH (Hamburg) 2016. 148 Seiten. ISBN 978-3-8300-8938-4. D: 78,80 EUR, A: 81,10 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Daniel Mays: Wir sind ein Team! Multiprofessionelle Kooperation in der inklusiven Schule. Ernst Reinhardt Verlag (München) 2017. 142 Seiten. ISBN 978-3-497-02597-8. D: 24,90 EUR, A: 25,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Jan Weisser: Konfliktfelder schulischer Inklusion und Exklusion im 20. Jahrhundert. Eine Diskursgeschichte. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 260 Seiten. ISBN 978-3-7799-3604-6. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 40,10 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Eberhard Bolay, Angelika Iser, Marc Weinhardt (Hrsg.): Methodisch Handeln. Beiträge zu Maja Heiners Impulsen zur Professionalisierung der sozialen Arbeit. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2015. 180 Seiten. ISBN 978-3-658-09728-8. D: 34,99 EUR, A: 35,97 EUR, CH: 37,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hans-Jürgen Hohm: Soziale Systeme, Kommunikation, Mensch. Eine Einführung in soziologische Systemtheorie. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2016. 3., überarbeitete und erweiterte Auflage. 254 Seiten. ISBN 978-3-7799-2350-3. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 27,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter

Schon 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft

Gehören Sie auch schon dazu?

Ansonsten jetzt für den Newsletter anmelden!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung