socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ausgewählte Rezension

Buchcover Sonja Fehr: Familien in der Falle? Dynamik familialer Armut in der individualisierten Erwerbsgesellschaft. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 400 Seiten. ISBN 978-3-7799-3646-6. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR.

18.09.2018 rezensiert von Isolde Heintze
Rezension lesen   Buch bestellen

Dazu thematisch passende Rezensionen

429 Rezensionen nach Erscheinungsdatum

Buchcover Alina Mühlethaler: Asperger-Syndrom - Auswirkungen auf den Familien- und Schulalltag. Kirja Verlag (Gelterkinden) 2021. 62 Seiten. ISBN 978-3-9524056-7-3. D: 18,40 EUR, A: 19,00 EUR.

27.10.2021 rezensiert von Petra Steinborn
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Christopher Romanowski-Kirchner: Zwischen Alltag und Time-Out. Zum Nutzen der Hilfesituation zwischen Jugendhilfe und Jugendpsychiatrie. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2021. 538 Seiten. ISBN 978-3-7799-6358-5. D: 49,95 EUR, A: 51,40 EUR.

28.09.2021 rezensiert von Hans Günther Homfeldt
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Helen Tyrer, Peter Tyrer, Iris Orth: Praktische Sozialpsychotherapie. Die Lebenswelt von Patientinnen und Patienten positiv beeinflussen. Schattauer (Stuttgart) 2021. 2. Auflage. 176 Seiten. ISBN 978-3-608-40064-9. D: 35,00 EUR, A: 36,00 EUR.

14.09.2021 rezensiert von Ulrich Paetzold
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Marianne Rauwald (Hrsg.): Vererbte Wunden. Transgenerationale Weitergabe traumatischer Erfahrungen. Beltz Verlag (Weinheim, Basel) 2020. 2., überarbeitete Auflage. 194 Seiten. ISBN 978-3-621-28756-2. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR.

31.08.2021 rezensiert von Elisabeth Vanderheiden
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Karl Heinz Brisch: Bindung und Geschwister. Vorbilder, Rivalen, Verbündete. Klett-Cotta Verlag (Stuttgart) 2020. 304 Seiten. ISBN 978-3-608-98375-3. D: 40,00 EUR, A: 41,20 EUR.

30.06.2021 rezensiert von Andreas G. Franke
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Helga Krüger-Kirn, Leila Zoe Tichy (Hrsg.): Elternschaft und Gender Trouble. Geschlechterkritische Perspektiven auf den Wandel der Familie. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2021. 261 Seiten. ISBN 978-3-8474-2396-6. D: 32,00 EUR, A: 32,90 EUR.

28.06.2021 rezensiert von Gisela Thiele
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Christine Wimbauer: Co-Parenting und die Zukunft der Liebe. Über post-romantische Elternschaft. transcript (Bielefeld) 2021. 310 Seiten. ISBN 978-3-8376-5503-2. D: 29,00 EUR, A: 29,00 EUR.

11.05.2021 rezensiert von Gisela Thiele
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Anne-Christin Schondelmayer, Christine Riegel, Sebastian Fitz-Klausner (Hrsg.): Familie und Normalität. Diskurse, Praxen und Aushandlungsprozesse. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2020. 344 Seiten. ISBN 978-3-8474-2341-6. D: 34,90 EUR, A: 35,90 EUR.

26.03.2021 rezensiert von Gisela Thiele
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Meltem Kulaçatan, Harry Harun Behr (Hrsg.): Migration, Religion, Gender und Bildung. Beiträge zu einem erweiterten Verständnis von Intersektionalität. transcript (Bielefeld) 2020. 328 Seiten. ISBN 978-3-8376-4451-7. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR.

11.02.2021 rezensiert von Derman Aygün
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Hans Thiersch: Lebensweltorientierte Soziale Arbeit – revisited. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2020. 212 Seiten. ISBN 978-3-7799-5614-3. 19,95 EUR.

03.12.2020 rezensiert von Angelika Beranek
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Jeremias Thiel, Ulrike Strerath-Bolz: Kein Pausenbrot, keine Kindheit, keine Chance. Wie sich Armut in Deutschland anfühlt und was sich ändern muss. Piper Verlag GmbH (München) 2020. 224 Seiten. ISBN 978-3-492-06177-3. D: 16,00 EUR, A: 16,50 EUR.

27.11.2020 rezensiert von Christine Kramer
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Christoph Butterwegge: Ungleichheit in der Klassengesellschaft. PapyRossa Verlag (Köln) 2020. 183 Seiten. ISBN 978-3-89438-744-0. D: 9,90 EUR, A: 10,20 EUR.

25.11.2020 rezensiert von Frank Überall
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Matthias Euteneuer, Uwe Uhlendorff: Familie und Familienalltag als Bildungsherausforderung. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2020. 329 Seiten. ISBN 978-3-7799-3895-8. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR.

16.11.2020 rezensiert von Mathias Schwabe
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Sabine Hübgen: Armutsrisiko alleinerziehend. Die Bedeutung von sozialer Komposition und institutionellem Kontext in Deutschland. Budrich Academic Press GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2019. 309 Seiten. ISBN 978-3-86388-818-3. D: 61,00 EUR, A: 62,80 EUR.

16.11.2020 rezensiert von Ronald Lutz
Rezension lesen

Buchcover Amina Trevisan: Depression und Biographie. Krankheitserfahrungen migrierter Frauen in der Schweiz. transcript (Bielefeld) 2020. 511 Seiten. ISBN 978-3-8376-5079-2. D: 49,99 EUR, A: 49,99 EUR.

22.09.2020 rezensiert von Udo Rauchfleisch
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Regina-Maria Dackweiler, Alexandra Rau, Reinhild Schäfer (Hrsg.): Frauen und Armut - feministische Perspektiven. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2020. 474 Seiten. ISBN 978-3-8474-2203-7. D: 39,90 EUR, A: 41,10 EUR.

09.09.2020 rezensiert von Barbara Stiegler
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Sophia Maurer: Drei-Eltern-Kinder. Die Bewertung von Mitochondrien-Austausch-Techniken im deutschen Recht. Duncker & Humblot GmbH (Berlin) 2020. 273 Seiten. ISBN 978-3-428-15968-0. D: 79,90 EUR, A: 82,20 EUR.

01.09.2020 rezensiert von Hartmut Kreß
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Katrin Menke: "Wahlfreiheit" erwerbstätiger Mütter und Väter? Zur Erwerbs- und Sorgearbeit aus intersektionaler Perspektive. transcript (Bielefeld) 2019. 303 Seiten. ISBN 978-3-8376-4709-9. D: 39,99 EUR, A: 39,99 EUR.

17.08.2020 rezensiert von Katja Knauthe
Rezension lesen

Buchcover Leonhard Besl: Die Familie. Neuinterpretation einer traditionellen Form sozialer Organisation. Verlag Dr. Kovač GmbH (Hamburg) 2020. 106 Seiten. ISBN 978-3-339-11520-1. D: 67,90 EUR, A: 69,80 EUR.

05.08.2020 rezensiert von Simone Gretler Heusser
Rezension lesen

Buchcover Hans Thiersch: Lebensweltorientierte Soziale Arbeit revisited. Grundlagen und Perspektiven. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2020. 212 Seiten. ISBN 978-3-7799-6310-3. 19,95 EUR.

24.07.2020 rezensiert von Wolfgang Berg
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. (Hrsg.): Vielfalt von Elternschaft und Familie. Reformbedarf für Recht und Soziale Arbeit. Lambertus Verlag GmbH Marketing und Vertrieb (Freiburg) 2020. 96 Seiten. ISBN 978-3-7841-3255-6. D: 16,00 EUR, A: 16,50 EUR.

12.06.2020 rezensiert von Gisela Thiele
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Afua Twum-Danso Imoh, Michael Bourdillon, Sylvia Meichsner (Hrsg.): Global Childhoods beyond the North-South Divide. Springer International Publishing AG (Cham/Heidelberg/New York/Dordrecht/London) 2018. ISBN 978-3-319-95542-1. D: 106,99 EUR, A: 109,99 EUR.

27.05.2020 rezensiert von Manfred Liebel
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Petra Böhnke, Jörg Dittmann, Jan Goebel (Hrsg.): Handbuch Armut. Ursachen, Trends, Maßnahmen. UTB (Stuttgart) 2018. 366 Seiten. ISBN 978-3-8252-4957-1. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR.

19.03.2020 rezensiert von Laura Sturzeis
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Joseph Stiglitz, Thorsten Schmidt: Der Preis des Profits. Wir müssen den Kapitalismus vor sich selbst retten! -. Siedler Verlag (München) 2020. 368 Seiten. ISBN 978-3-8275-0136-3. D: 25,00 EUR, A: 25,70 EUR.

03.03.2020 rezensiert von Jos Schnurer
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.: Kinderarmut bekämpfen - Armutskarrieren verhindern. Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V. - DV (Berlin) 2019. 96 Seiten. ISBN 978-3-7841-3133-7. D: 14,50 EUR, A: 15,00 EUR.

05.02.2020 rezensiert von Ina Schildbach
Rezension lesen

Buchcover Nelia Schmid König: Vom Verschwinden der Kindheit. Jugend im Wandel der Zeit. Mabuse-Verlag GmbH (Frankfurt am Main) 2019. 239 Seiten. ISBN 978-3-86321-437-1. D: 22,95 EUR, A: 23,60 EUR.

30.01.2020 rezensiert von Karla Misek-Schneider
Rezension lesen

Buchcover Annette C. Cremer: Studieren und Forschen mit Kind. UTB (Stuttgart) 2018. 192 Seiten. ISBN 978-3-8252-4877-2. D: 18,99 EUR, A: 19,60 EUR.

24.01.2020 rezensiert von Elisabeth Sommer
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Christoph Butterwegge: Die zerrissene Republik. Wirtschaftliche, soziale und politische Ungleichheit in Deutschland. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2019. 414 Seiten. ISBN 978-3-7799-6114-7. D: 14,95 EUR, A: 15,40 EUR.

13.01.2020 rezensiert von Ronald Lutz
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Brigitte Aulenbacher, Verena Fabris, Sina Farahmandnia, Nancy Fraser, Eva Grigori u.a. u.a.: Achtung - Abwertung hat System. Vom Ringen um Anerkennung, Wertschätzung und Würde. Verlag des ÖGB GmbH (Wien) 2018. 257 Seiten. ISBN 978-3-99046-395-6. D: 19,90 EUR, A: 19,90 EUR.

20.12.2019 rezensiert von Eckart Riehle
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Lars Geiges, Tobias Neef, Julia Kopp, Robert Mueller-Stahl: Lokale Konflikte um Zuwanderung aus Südosteuropa. "Roma" zwischen Anerkennung und Ausgrenzung. transcript (Bielefeld) 2017. 277 Seiten. ISBN 978-3-8376-3884-4. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR.

19.12.2019 rezensiert von Wolfram Stender
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Michael Klundt: Gestohlenes Leben. Kinderarmut in Deutschland. PapyRossa Verlag (Köln) 2019. 197 Seiten. ISBN 978-3-89438-696-2. D: 14,90 EUR, A: 15,40 EUR.

27.11.2019 rezensiert von Ina Schildbach
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Matthias Müller: Zur Soziologie früher Demenz. Doing dementia. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 203 Seiten. ISBN 978-3-8474-2213-6. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR.

22.10.2019 rezensiert von Alexandra Günther
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Jürgen Hasse, Verena Schreiber (Hrsg.): Räume der Kindheit. Ein Glossar. transcript (Bielefeld) 2019. 416 Seiten. ISBN 978-3-8376-4424-1. D: 34,99 EUR, A: 36,00 EUR.

12.10.2019 rezensiert von Manfred Liebel
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Rosemarie Nave-Herz: Die Hochzeit. Ihre heutige Sinnzuschreibung seitens der Eheschließenden: eine empirisch-soziologische Studie. Ergon Verlag (Würzburg) 2018. 2., durchgesehene Auflage. 141 Seiten. ISBN 978-3-95650-479-2. D: 28,00 EUR, A: 28,80 EUR.

12.10.2019 rezensiert von Waltraud Cornelißen
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Eleonora Kohler-Gehrig: Armut heute. Eine Bestandsaufnahme für Deutschland. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2019. 184 Seiten. ISBN 978-3-17-036086-0. 26,00 EUR.

03.09.2019 rezensiert von Eckart Riehle
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Gerhard K. Schäfer, Barbara Montag, Joachim Deterding (Hrsg.): "Arme habt ihr immer bei euch". Armut und soziale Ausgrenzung wahrnehmen, reduzieren, überwinden. Vandenhoeck & Ruprecht (Göttingen) 2018. 504 Seiten. ISBN 978-3-7887-3299-8. D: 30,00 EUR, A: 30,90 EUR.

29.08.2019 rezensiert von Werner Schönig
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Ute Templin: Jugendliche in prekären Lebenslagen im Übergang zum Beruf. Biographische Zugänge zu Lebenswelten und Bildungsprozessen. Logos Verlag (Berlin) 2018. 328 Seiten. ISBN 978-3-8325-4586-4. D: 41,00 EUR, A: 42,10 EUR.

28.08.2019 rezensiert von Ruth Enggruber
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Tanja Kuhnert: Leben in Hartz IV – Armut und Menschenwürde. Vandenhoeck & Ruprecht (Göttingen) 2017. 90 Seiten. ISBN 978-3-525-40508-6. D: 10,00 EUR, A: 10,30 EUR.

23.08.2019 rezensiert von Carsten Rensinghoff
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Eveline Ammann Dula: Familienleben transnational. Eine biographieanalytische Untersuchung einer Familie aus dem ehemaligen Jugoslawien. transcript (Bielefeld) 2019. 408 Seiten. ISBN 978-3-8376-4607-8. D: 39,99 EUR, A: 39,99 EUR.

22.08.2019 rezensiert von Hans Günther Homfeldt
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Martin W. Schnell, Christine Dunger (Hrsg.): Digitalisierung der Lebenswelt. Studien zur Krisis nach Husserl. Velbrück GmbH Bücher & Medien (Weilerswist) 2019. 200 Seiten. ISBN 978-3-95832-170-0. D: 34,90 EUR, A: 35,90 EUR.

21.08.2019 rezensiert von Jos Schnurer
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Katrin Schiefer: Familienleitbilder in Ost- und Westdeutschland. Dimensionierung, Struktur und Determinanten. Ergon Verlag (Würzburg) 2018. 275 Seiten. ISBN 978-3-95650-418-1. D: 48,00 EUR, A: 49,40 EUR.

12.07.2019 rezensiert von Gisela Thiele
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Christoph Mattes, Carlo Knöpfel (Hrsg.): Armutsbekämpfung durch Schuldenprävention. Empirische Befunde, methodische Zugänge und Perspektiven. Springer VS (Wiesbaden) 2019. 241 Seiten. ISBN 978-3-658-23933-6. D: 49,99 EUR, A: 51,39 EUR.

08.07.2019 rezensiert von Gerhard Jost
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Corina Ahlers: Patchworkfamilien beraten. Vandenhoeck & Ruprecht (Göttingen) 2018. 87 Seiten. ISBN 978-3-525-40627-4. D: 10,00 EUR, A: 11,00 EUR.

24.06.2019 rezensiert von Monika Pietsch
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Lena Sterzer: Wohnen und Mobilität im Kontext von Fremdbestimmung und Exklusion. Der Einfluss angespannter Wohnungsmärkte auf einkommensschwache Haushalte. Springer VS (Wiesbaden) 2019. 312 Seiten. ISBN 978-3-658-24621-1. D: 49,99 EUR, A: 51,39 EUR.

17.06.2019 rezensiert von Rainer Neef
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Rita Marx, Ann Kathrin Scheerer (Hrsg.): Auf neuen Wegen zum Kind. Chancen und Probleme der Reproduktionsmedizin aus psychoanalytischer Sicht. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2019. 230 Seiten. ISBN 978-3-8379-2877-8. D: 24,90 EUR, A: 25,60 EUR.

14.06.2019 rezensiert von Gertrud Hardtmann
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Corinna Oswald, Janina Meeß: Methodenhandbuch Kinder und Jugendliche aus suchtbelasteten Familien. Lambertus Verlag GmbH Marketing und Vertrieb (Freiburg) 2019. 237 Seiten. ISBN 978-3-7841-3064-4.

14.06.2019 rezensiert von Annemarie Jost
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Cosimo Mangione: Familien mit ,geistig behinderten‘ Angehörigen. Stellvertretende biographische Arbeit, Handlungsparadoxien und -dilemmata. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2017. 520 Seiten. ISBN 978-3-8474-2094-1. D: 59,90 EUR, A: 61,60 EUR.

20.03.2019 rezensiert von Erik Weber
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Martin Endreß, Alois Hahn (Hrsg.): Lebenswelttheorie und Gesellschaftsanalyse. Studien zum Werk von Thomas Luckmann. Herbert von Halem Verlag (Köln) 2018. 488 Seiten. ISBN 978-3-7445-1202-2.

22.02.2019 rezensiert von Klaus Hansen
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Martin Dabrowski, Judith Wolf (Hrsg.): Armut und soziale Gerechtigkeit in Deutschland. Verlag Ferdinand Schöningh (Paderborn) 2018. 136 Seiten. ISBN 978-3-506-79244-0. D: 69,00 EUR, A: 71,00 EUR.

01.02.2019 rezensiert von Barbara Ketelhut
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Ernst-Ulrich Huster, Jürgen Boeckh, Hildegard Mogge-Grotjahn (Hrsg.): Handbuch Armut und soziale Ausgrenzung. Springer VS (Wiesbaden) 2018. 3., überarb. und erweiterte Auflage. 869 Seiten. ISBN 978-3-658-19076-7. D: 59,95 EUR, A: 61,70 EUR.

08.01.2019 rezensiert von Laura Sturzeis
Rezension lesen   Buch bestellen