socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Bente Aamotsbakken, Eva Matthes, Sylvia Schütze (Hrsg.): Heterogenität und Bildungsmedien = Heterogeneity and educational media. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2017. 368 Seiten. ISBN 978-3-7815-2192-6. D: 36,00 EUR, A: 37,10 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Ingo Bosse, Jan-René Schluchter, Isabel Zorn (Hrsg.): Handbuch Inklusion und Medienbildung. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2019. 386 Seiten. ISBN 978-3-7799-3892-7. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR, CH: 51,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Donja Amirpur, Andrea Platte (Hrsg.): Handbuch Inklusive Kindheiten. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2017. 664 Seiten. ISBN 978-3-8252-8713-9. D: 49,99 EUR, A: 51,40 EUR, CH: 65,00 sFr.

Reihe: UTB - 8713.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Sebastian Barsch, Nina Glutsch, Mona Massumi (Hrsg.): Diversity in der LehrerInnenbildung. Internationale Dimensionen der Vielfalt in Forschung und Praxis. Waxmann Verlag (Münster, New York) 2017. 344 Seiten. ISBN 978-3-8309-3444-8. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR.

LehrerInnenbildung gestalten, Band 9.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Michael Winkler: Kritik der Inklusion. Am Ende eine(r) Illusion. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2018. 174 Seiten. ISBN 978-3-17-035248-3. 29,00 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Stephan Maykus, Anneka Beck, Mirko Eikötter, Antonia Martin Sanabria: Inklusive Bildung in der Kommune. Empirische Befunde zu Planungs- und Beteiligungsmodellen zwischen Schule und Kinder- und Jugendhilfe. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 356 Seiten. ISBN 978-3-7799-3617-6. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 45,90 sFr.

Reihe: Inklusive Bildung.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Birgit Herz: Zur historischen Proximetrie einer Wissenschaftsdisziplin. Sonderpädagogik und die Dialektik von Inklusion und Exklusion. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2017. 116 Seiten. ISBN 978-3-7815-2157-5. D: 24,00 EUR, A: 24,70 EUR.

Reihe: Perspektiven sonderpädagogischer Forschung.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Andrea Platte, Melanie Werner, Stefanie Vogt, Heike Fiebig (Hrsg.): Praxishandbuch Inklusive Hochschuldidaktik. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2018. 272 Seiten. ISBN 978-3-7799-3772-2. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 40,10 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Martina Kaack: Inklusion und Exklusion in der Interaktion. Systemtheoretische Betrachtung am Beispiel einer pädagogischen Studie. transcript (Bielefeld) 2017. 434 Seiten. ISBN 978-3-8376-3864-6. D: 49,99 EUR, A: 51,40 EUR, CH: 61,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Astrid Kaiser, Simone Seitz: Inklusiver Sachunterricht. Theorie und Praxis. Schneider Verlag Hohengehren (Baltmannsweiler) 2017. 148 Seiten. ISBN 978-3-8340-1797-0. 18,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Birgit Lütje-Klose, Mai-Anh Boger, Benedikt Hopmann, Phillip Neumann (Hrsg.): Menschenrechtliche, sozialtheoretische und professionsbezogene Perspektiven. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2017. 279 Seiten. ISBN 978-3-7815-2159-9. D: 21,90 EUR, A: 22,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Was heißt hier behindert? Aktiv für Inklusion. Universum Verlag (Wiesbaden) 2017. 59 Seiten.
Rezension lesen
Buchcover
Daniel Mays: Wir sind ein Team! Multiprofessionelle Kooperation in der inklusiven Schule. Ernst Reinhardt Verlag (München) 2017. 142 Seiten. ISBN 978-3-497-02597-8. D: 24,90 EUR, A: 25,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Thorsten Bohl, Jürgen Budde, Markus Rieger-Ladich (Hrsg.): Umgang mit Heterogenität in Schule und Unterricht. Grundlagentheoretische Beiträge, empirische Befunde und didaktische Reflexionen. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2017. 312 Seiten. ISBN 978-3-8252-4755-3. D: 24,99 EUR, A: 25,70 EUR, CH: 32,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Jan Weisser: Konfliktfelder schulischer Inklusion und Exklusion im 20. Jahrhundert. Eine Diskursgeschichte. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 260 Seiten. ISBN 978-3-7799-3604-6. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 40,10 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Nina Kathrin Joyce-Finnern: Vielfalt aus Kinderperspektive. Verschiedenheit und Gleichheit im Kindergarten. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2017. 254 Seiten. ISBN 978-3-7815-2158-2. D: 42,00 EUR, A: 43,20 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Reinhilde Stöppler, Michael Kressin: Das pädagogische Puppenspiel. Theoretische Einführung und praktische Beispiele - auch für die inklusive Bildung. verlag modernes lernen Borgmann (Dortmund) 2017. 192 Seiten. ISBN 978-3-8080-0783-9. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 32,30 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Georg Feuser (Hrsg.): Inklusion – ein leeres Versprechen? Zum Verkommen eines Gesellschaftsprojekts. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2016. 300 Seiten. ISBN 978-3-8379-2570-8. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Daniela Kobelt Neuhaus: Methodenbuch Inklusion in der frühen Kindheit. Planungsschritte in der Praxis umsetzen. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2017. 128 Seiten. ISBN 978-3-451-34241-7. D: 19,99 EUR, A: 20,90 EUR, CH: 26,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Robert Kruschel (Hrsg.): Menschenrechtsbasierte Bildung. Inklusive und Demokratische Lern- und Erfahrungswelten im Fokus. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2017. 320 Seiten. ISBN 978-3-7815-2149-0. D: 21,90 EUR, A: 22,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Susanne Fritsch, Herbert Günther: Inklusion: So geht das. Die wichtigsten Handlungsfelder in der Praxis. Debus Pädagogik Verlag (Schwalbach/Ts.) 2016. 191 Seiten. ISBN 978-3-95414-047-3. D: 24,80 EUR, A: 25,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ines Boban, Andreas Hinz (Hrsg.): Inklusive Bildungsprozesse gestalten. Nachdenken über Horizonte, Spannungsfelder und Schritte. Klett-Kallmeyer (Seelze/Velber) 2017. 216 Seiten. ISBN 978-3-7727-1136-7. D: 22,95 EUR, A: 23,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Iris Ruppin (Hrsg.): Diversity Management in Kindertagesstätten. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 185 Seiten. ISBN 978-3-7799-3392-2. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 27,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Birgit Papke: Das bildungstheoretische Potenzial inklusiver Pädagogik. Meilensteine der Konstruktion von Bildung und Behinderung am Beispiel von Kindern mit Lernschwierigkeiten. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2016. 210 Seiten. ISBN 978-3-7815-2111-7. D: 39,00 EUR, A: 41,11 EUR, CH: 41,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christin Haude, Sabrina Volk (Hrsg.): Diversity Education in der Ausbildung frühpädagogischer Fachkräfte. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2015. 240 Seiten. ISBN 978-3-7799-3241-3. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 45,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ursula Böing, Andreas Köpfer (Hrsg.): Be-Hinderung der Teilhabe. Soziale, politische und institutionelle Herausforderungen inklusiver Bildungsräume. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2016. 223 Seiten. ISBN 978-3-7815-2124-7. D: 19,90 EUR, A: 20,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Beate Hackmann: Bunt gewinnt! Die Vielfalt der Mitarbeiter nutzen. Hanser Verlag (München) 2016. 190 Seiten. ISBN 978-3-446-44928-2. D: 30,00 EUR, A: 30,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Olga Graumann, Ulf Algermissen, David Whybra (Hrsg.): Inklusion im Bildungsbereich. Streiflichter aus Russland, Ukraine und Weißrussland. Inclusion in Russia, the Ukraine and Belarus. Current Work and Research. Georg Olms-Verlag (Hildesheim) 2017. 178 Seiten. ISBN 978-3-487-15507-4. D: 29,80 EUR, A: 30,70 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Franziska Krumwiede: Inklusion in der Kita - das Praxisbuch. Profi-Tipps und Materialien aus der Erzieherinnenfortbildung ; [Kindergarten. Auer Verlag 2015. 80 Seiten. ISBN 978-3-403-07485-4. D: 23,50 EUR, A: 23,50 EUR, CH: 35,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ines Boban, Andreas Hinz (Hrsg.): Arbeit mit dem Index für Inklusion. Entwicklungen in weiterführenden Schulen und in der Lehrerbildung. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2016. 280 Seiten. ISBN 978-3-7815-2112-4. D: 21,90 EUR, A: 22,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ingeborg Hedderich, Raphael Zahnd (Hrsg.): Teilhabe und Vielfalt. Herausforderungen einer Weltgesellschaft. Beiträge zur Internationalen Heil- und Sonderpädagogik. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2016. 530 Seiten. ISBN 978-3-7815-2059-2. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Corinna Schmude, Hartmut Wedekind (Hrsg.): Lernwerkstätten an Hochschulen. Orte einer inklusiven Pädagogik. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2016. 204 Seiten. ISBN 978-3-7815-2066-0. D: 19,90 EUR, A: 20,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Verena Schurt, Wiebke Waburg, Volker Mehringer, Josef Strasser (Hrsg.): Heterogenität in Bildung und Sozialisation. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 219 Seiten. ISBN 978-3-8474-0517-7. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Sven Basendowski: Das soziale Kapital auf dem Prüfstand. Eine empirische Annäherung an soziale Heterogenität in einer inklusiven Sekundarstufe. Waxmann Verlag (Münster, New York) 2016. 139 Seiten. ISBN 978-3-8309-3439-4. D: 27,90 EUR, A: 28,70 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Constanze Koslowski: Kindergarten und Grundschule auf dem Weg zur Intensivkooperation. [mit Kopiervorlagen]. Beltz Verlag (Weinheim, Basel) 2015. 95 Seiten. ISBN 978-3-407-62955-5. 19,95 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hubertus Redlich, Lea Schäfer, Grit Wachtel, Katja Zehbe, Vera Moser (Hrsg.): Veränderung und Beständigkeit in Zeiten der Inklusive. Perspektiven Sonderpädagogischer Professionalisierung. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2015. 290 Seiten. ISBN 978-3-7815-2055-4.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
David Zimmermann, Matthias Meyer, Jan Hoyer (Hrsg.): Ausgrenzung und Teilhabe. Perspektiven einer kritischen Sonderpädagogik auf emotionale und soziale Entwicklung. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2016. 220 Seiten. ISBN 978-3-7815-2121-6. D: 18,90 EUR, A: 19,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Klaus Zierer, Joachim Kahlert, Matthias Burchardt (Hrsg.): Die pädagogische Mitte. Plädoyers für Vernunft und Augenmaß in der Bildung. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2016. 250 Seiten. ISBN 978-3-7815-2101-8. D: 18,90 EUR, A: 19,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Karin Bräu, Christine Schlickum (Hrsg.): Soziale Konstruktionen in Schule und Unterricht. Zu den Kategorien Leistung, Migration, Geschlecht, Behinderung, Soziale Herkunft und deren Interdependenzen. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2015. 322 Seiten. ISBN 978-3-8474-0689-1. D: 39,90 EUR, A: 41,10 EUR, CH: 53,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Katharina Müller: ‚Der bunte Hund im Haus‘. Perspektiven auf Gelingensbedingungen und Hemmfaktoren für inklusive Bildung in Baden-Württemberg. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2016. 110 Seiten. ISBN 978-3-7799-3432-5. D: 16,95 EUR, A: 17,50 EUR, CH: 23,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Veronika Fischer, Marianne Genenger-Stricker, Angelika Schmidt-Koddenberg, Florian Baier (Hrsg.): Soziale Arbeit und Schule. Diversität und Disparität als Herausforderung. Wochenschau Verlag (Frankfurt am Main) 2015. 384 Seiten. ISBN 978-3-7344-0160-2. D: 39,80 EUR, A: 41,00 EUR.

Reihe Politik und Bildung, Band 80.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung