socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Joachim Dabisch: Pädagogik und Dialog. Zum Orientierungswechsel in der Gesellschaft. Paulo Freire Verlag (Oldenburg) 2017. 133 Seiten. ISBN 978-3-86585-705-7. D: 24,90 EUR, A: 25,60 EUR.

Reihe: Schola Nova - Band 5.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Alfred Petzelt: Grundzüge systematischer Pädagogik. Lambertus Verlag GmbH (Freiburg) 2018. 598 Seiten. ISBN 978-3-7841-3039-2.

Neu herausgegeben von Thomas Mikhail und Jörg Ruhloff.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Frank Biess: Republik der Angst. Eine andere Geschichte der Bundesrepublik. Rowohlt Verlag (Reinbek) 2019. 613 Seiten. ISBN 978-3-498-00678-5. D: 22,00 EUR, A: 22,70 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Suitbert Cechura: Unsere Gesellschaft macht krank. Die Leiden der Zivilisation und das Geschäft mit der Gesundheit. Tectum (Baden-Baden) 2018. 344 Seiten. ISBN 978-3-8288-4149-9. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Michael Wimmer: Posthumanistische Pädagogik. Beiträge zu einer poststrukturalistischen Erziehungswissenschaft. Verlag Ferdinand Schöningh (Paderborn) 2017. 320 Seiten. ISBN 978-3-506-78615-9. D: 49,90 EUR, A: 51,30 EUR, CH: 60,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Sandra Eck (Hrsg.): Forschendes Lernen - lernendes Forschen. Partizipative Empirie in Erziehungs- und Sozialwissenschaften. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2018. 213 Seiten. ISBN 978-3-7799-3888-0. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 45,90 sFr.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Marion Reinhardt, Bernd Umbach (Hrsg.): Von Altlasten und Neuanfängen. Die ersten Jahrzehnte des Internationalen Bundes. Wochenschau Verlag (Frankfurt am Main) 2019. 240 Seiten. ISBN 978-3-7344-0815-1. D: 21,90 EUR, A: 22,60 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Dagmar Pauli: Size Zero. Essstörungen verstehen, erkennen und behandeln. Verlag C.H. Beck (München) 2018. 221 Seiten. ISBN 978-3-406-72667-5. 16,95 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christian Lindmeier: Differenz, Inklusion, Nicht/Behinderung. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2019. 159 Seiten. ISBN 978-3-17-036082-2. D: 26,00 EUR, A: 26,70 EUR, CH: 31,20 sFr.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christian Wevelsiep: Inklusion. über eine Erfüllungsgestalt im gemeinsamen Leben : ein Essay. Athena-Verlag e.K. (Oberhausen) 2019. 119 Seiten. ISBN 978-3-7455-1053-9. 19,90 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Jörg Reinhardt: Grundkurs Sozialverwaltungsrecht für die Soziale Arbeit. UTB (Stuttgart) 2019. 2. überarbeitete Auflage. 204 Seiten. ISBN 978-3-8252-5195-6. D: 21,99 EUR, A: 22,70 EUR, CH: 29,50 sFr.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Elisabeth von Thadden: Die berührungslose Gesellschaft. Verlag C.H. Beck (München) 2018. 205 Seiten. ISBN 978-3-406-72782-5. 16,95 EUR.

Reihe: C.H. Beck Paperback - 6327.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Hartmut Rosa: Unverfügbarkeit. Residenz Verlag (St. Pölten) 2018. ISBN 978-3-7017-3446-7. D: 18,00 EUR, A: 18,00 EUR.

Reihe: Unruhe bewahren - 16.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Stefan Brunnhuber: Die offene Gesellschaft. Ein Plädoyer für Freiheit und Ordnung im 21. Jahrhundert. oekom Verlag (München) 2019. 176 Seiten. ISBN 978-3-96238-105-9. D: 20,00 EUR, A: 20,60 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Daniela Dröscher: Zeige deine Klasse. Die Geschichte meiner sozialen Herkunft. Hoffmann und Campe (Hamburg) 2018. 245 Seiten. ISBN 978-3-455-00431-1. D: 16,00 EUR, A: 16,50 EUR, CH: 21,50 sFr.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Angela Janssen: Verletzbare Subjekte. Grundlagentheoretische Überlegungen zur conditio humana. Budrich UniPress (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 255 Seiten. ISBN 978-3-86388-779-7. D: 32,00 EUR, A: 32,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Claudia Maier-Höfer, Sarah Paschelke (Hrsg.): Angewandte Kindheitswissenschaften. Eine Einführung in das Paradigma = Applied childhood studies : an introduction to the paradigm. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2016. 271 Seiten. ISBN 978-3-658-08119-5. D: 17,99 EUR, A: 18,49 EUR, CH: 22,50 sFr.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Tanja Maier: Die (un-)sichtbare Religion. Wandel des christlichen Bilderrepertoires in der visuellen Kultur. Herbert von Halem Verlag (Köln) 2019. 348 Seiten. ISBN 978-3-86962-318-4.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Karin Cudak: Bildung für Newcomer. Wie Schule und Quartier mit Einwanderung aus Südosteuropa umgehen. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2017. 533 Seiten. ISBN 978-3-658-14718-1. D: 69,99 EUR, A: 71,95 EUR, CH: 72,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Manuel Menke: Mediennostalgie in digitalen Öffentlichkeiten. Zum kollektiven Umgang mit Medien- und Gesellschaftswandel. Herbert von Halem Verlag (Köln) 2018. 400 Seiten. ISBN 978-3-86962-266-8.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Sebastian Engelmann: Pädagogik der Sozialen Freiheit. Eine Einführung in das Denken Minna Spechts. Verlag Ferdinand Schöningh (Paderborn) 2018. 2018. Auflage. 340 Seiten. ISBN 978-3-506-72849-4. D: 79,00 EUR, A: 81,30 EUR, CH: 96,40 sFr.

Reihe: Kultur und Bildung - 16.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Jutta Hartmann, Astrid Messerschmidt, Christine Thon (Hrsg.): Queertheoretische Perspektiven auf Bildung. Pädagogische Kritik der Heteronormativität. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2017. 192 Seiten. ISBN 978-3-8474-2061-3. 22,00 EUR.

Jahrbuch Frauen- und Geschlechterforschung in der Erziehungswissenschaft, Folge 13 (2017).
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Asmus Finzen: Normalität. Die ungezähmte Kategorie in Psychiatrie und Gesellschaft. Psychiatrie Verlag GmbH (Köln) 2018. 144 Seiten. ISBN 978-3-88414-939-3. D: 20,00 EUR, A: 20,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Thilo Schmidt, Wilfried Smidt: Handbuch empirische Forschung in der Pädagogik der frühen Kindheit. Waxmann Verlag (Münster, New York) 2018. 536 Seiten. ISBN 978-3-8309-3800-2. 59,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Noam Chomsky: Kampf oder Untergang! Warum wir gegen die Herren der Menschheit aufstehen müssen. Westend Verlag (Frankfurt) 2018. 224 Seiten. ISBN 978-3-86489-233-2. D: 18,00 EUR, A: 18,50 EUR.

im Gespräch mit Emran Feroz.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Toby Walsh: It´s alive. Wie künstliche Intelligenz unser Leben verändern wird. Edition Körber (Hamburg) 2018. 345 Seiten. ISBN 978-3-89684-266-4. D: 18,00 EUR, A: 18,50 EUR, CH: 25,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Jürgen Ritsert: Zur Philosophie des Gesellschaftsbegriffs. Studien über eine undurchsichtige Kategorie. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 280 Seiten. ISBN 978-3-7799-3744-9. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 45,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Merlin Wolf: Paulo Freire und die Kritische Theorie. Econotion Verlag (Heidelberg) 2017. 300 Seiten. ISBN 978-3-9817199-3-2. D: 20,00 EUR, A: 20,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Gerald Hüther, Uli Hauser: Würde. Was uns stark macht - als Einzelne und als Gesellschaft. Albrecht Knaus Verlag (München) 2018. 188 Seiten. ISBN 978-3-8135-0783-6. D: 20,00 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 26,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Andreas Reckwitz: Die Gesellschaft der Singularitäten. Zum Strukturwandel der Moderne. Suhrkamp Verlag (Berlin) 2017. 480 Seiten. ISBN 978-3-518-58706-5. D: 28,00 EUR, A: 28,80 EUR, CH: 38,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Carola Kuhlmann, Hildegard Mogge-Grotjahn, Hans-Jürgen Balz, Rudolf Bieker (Hrsg.): Soziale Inklusion. Theorien, Methoden, Kontroversen. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2018. 196 Seiten. ISBN 978-3-17-030807-7. 29,00 EUR.

Reihe Grundwissen soziale Arbeit, Band 23.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Thomas Rucker (Hrsg.): Erkenntnisfortschritt (in) der Erziehungswissenschaft. Lernt die Disziplin? Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2017. 223 Seiten. ISBN 978-3-7815-2167-4. D: 34,00 EUR, A: 35,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Peter Antes, Rauf Ceylan (Hrsg.): Muslime in Deutschland. Historische Bestandsaufnahme, aktuelle Entwicklungen und zukünftige Forschungsfragen. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2017. 374 Seiten. ISBN 978-3-658-15114-0. D: 44,99 EUR, A: 46,25 EUR, CH: 46,50 sFr.

Reihe: Islam in der Gesellschaft.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Matthias Warstat: Soziale Theatralität. Die Inszenierung der Gesellschaft. Wilhelm Fink Verlag (München) 2018. 276 Seiten. ISBN 978-3-7705-6310-4. D: 49,90 EUR, A: 51,30 EUR, CH: 60,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Maria Montessori (Hrsg.): Grundgedanken der Montessori-Pädagogik. Quellentexte und Praxisberichte. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2017. 25. Gesamt Auflage. 360 Seiten. ISBN 978-3-451-32650-9. D: 24,99 EUR, A: 25,90 EUR, CH: 32,50 sFr.

Harald Ludwig (Herausgeber).
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Ronald Lutz (Hrsg.): Globale Herausforderungen - regionale Entwicklungen. Von Krisen und Aufbrüchen. Paulo Freire Verlag (Oldenburg) 2016. 271 Seiten. ISBN 978-3-86585-654-8. D: 27,90 EUR, A: 28,70 EUR.

Erfurter Hefte, Band 4.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Sighard Neckel, Natalia Besedovsky, Moritz Boddenberg, Martina Hasenfratz, Sarah Miriam Pritz u.a.: Die Gesellschaft der Nachhaltigkeit. Umrisse eines Forschungsprogramms. transcript (Bielefeld) 2018. 147 Seiten. ISBN 978-3-8376-4194-3. D: 14,99 EUR, A: 15,50 EUR, CH: 19,40 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Wolfgang Sander: Bildung - ein kulturelles Erbe für die Weltgesellschaft. Wochenschau Verlag (Frankfurt am Main) 2018. 240 Seiten. ISBN 978-3-7344-0625-6. D: 24,00 EUR, A: 24,70 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Larissa Pfaller, Basil Wiesse (Hrsg.): Stimmungen und Atmosphären. Zur Affektivität des Sozialen. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2018. 285 Seiten. ISBN 978-3-658-18438-4. D: 34,99 EUR, A: 35,97 EUR, CH: 36,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Johann August Schülein: Gesellschaft und Subjektivität. Psychoanalytische Beiträge zur Soziologie. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2016. 299 Seiten. ISBN 978-3-8379-2632-3. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Michael Kirchner, Sabine Andresen, Kristina Schierbaum: Janusz Korczaks ‚schöpferisches Nichtwissen‘ vom Kind. Beiträge zur Kindheitsforschung. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2017. ISBN 978-3-658-11684-2. D: 39,99 EUR, A: 41,11 EUR, CH: 50,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung