socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Nadja Madlener: "We can do". Geschlechtsspezifische Raumaneignung am Beispiel von Graffiti von Mädchen und jungen Frauen in Berlin. ibidem-Verlag (Stuttgart) 2004. 146 Seiten. ISBN 978-3-89821-373-8. 22,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Heinrich Böll Stiftung e.V.: Öffentlicher Raum! Politik der gesellschaftlichen Teilhabe und Zusammenkunft. Campus Verlag (Frankfurt) 2020. 350 Seiten. ISBN 978-3-593-51242-6. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 33,75 sFr.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christoph Schulze: Etikettenschwindel. Die Autonomen Nationalisten zwischen Pop und Antimoderne. Tectum (Baden-Baden) 2017. 562 Seiten. ISBN 978-3-8288-3822-2. D: 44,95 EUR, A: 44,95 EUR.

Reihe: Kommunikation & Kultur - Band 11.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Gideon Botsch, Jan Raabe, Christoph Schulze: Rechtsrock. Aufstieg und Wandel neonazistischer Jugendkultur am Beispiel Brandenburgs. be.bra Verlag (Berlin) 2019. 432 Seiten. ISBN 978-3-95410-229-7. D: 20,00 EUR, A: 20,60 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Joschka Haltaufderheide, Ina Otte, Philipp Weber (Hrsg.): Raum und Würde. Interdisziplinäre Beiträge zum Verhältnis von Normativität und räumlicher Wirklichkeit : Städtebau - Transitorte - Hospize. transcript (Bielefeld) 2019. 151 Seiten. ISBN 978-3-8376-4732-7. D: 34,99 EUR, A: 34,99 EUR, CH: 42,70 sFr.

Reihe: Edition Kulturwissenschaft - Band 199. Global young faculty.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Werner Thole, Nicolle Pfaff, Hans-Georg Flickinger (Hrsg.): Fußball als Soziales Feld. Studien zu Sozialen Bewegungen, Jugend- und Fankulturen. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2018. 280 Seiten. ISBN 978-3-658-11678-1. D: 39,99 EUR, A: 41,11 EUR, CH: 42,50 sFr.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Stephanie Welser: Fraktale Vielfalt zwischen Pädagogik und Politik. Eine rekonstruktive Studie zu handlungsleitenden Orientierungen in der Mädchenarbeit. Springer VS (Wiesbaden) 2017. 490 Seiten. ISBN 978-3-658-15641-1. D: 59,99 EUR, A: 61,67 EUR, CH: 62,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Sarah May (Hrsg.): Platz da! Praktiken urbaner Verdichtung. Waxmann Verlag (Münster, New York) 2018. 116 Seiten. ISBN 978-3-8309-3861-3. 19,90 EUR.

Reihe: Freiburger Studien zur Kulturanthropologie - Sonderband 1. Das Buch ist nur noch als E-Book erhältlich (ISBN 978-3-8309-8861-8, EUR 18,99).
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Jürgen Krusche (Hrsg.): Die ambivalente Stadt. Gegenwart und Zukunft des öffentlichen Raums. JOVIS Verlag GmbH (Berlin) 2017. 175 Seiten. ISBN 978-3-86859-467-6. D: 28,00 EUR, A: 28,80 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Karina Fernandez: Wohninstabile Jugendszenen. Eine ethnographische Grounded-Theory-Studie zur Exploration der Verlaufsprozesse von Straßenkarrieren. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 240 Seiten. ISBN 978-3-7799-3729-6. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 45,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Inge Seiffge-Krenke: Die Psychoanalyse des Mädchens. Klett-Cotta Verlag (Stuttgart) 2017. 422 Seiten. ISBN 978-3-608-94952-0. D: 45,00 EUR, A: 46,30 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Mirjam Zels: Fast wie Freunde. Kunstanstifter Verlag (Mannheim) 2017. 44 Seiten. ISBN 978-3-942795-51-7. D: 22,00 EUR, A: 22,70 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Brigitte Veiz: Die Rainbow Family. Individuelle und kollektive Identitätskonstruktionen in einer postmodernen Neo-Hippie-Kultur ; Ergebnisse einer sozialpsychologischen Feldforschung. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2017. 558 Seiten. ISBN 978-3-8379-2561-6. D: 49,90 EUR, A: 51,30 EUR.

Mit einem Vorwort von Heiner Keupp.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Friederike von Gross: Informelles Lernen in Jugendszenen. Zum Erwerb berufsrelevanter Kompetenzen in Jugendszenen am Beispiel der Visual Kei-Szene. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2016. 248 Seiten. ISBN 978-3-7799-2463-0. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 45,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Thomas E. Hauck, Stefanie Hennecke, Stefan Körner (Hrsg.): Aneignung urbaner Freiräume. Ein Diskurs über städtischen Raum. transcript (Bielefeld) 2017. 325 Seiten. ISBN 978-3-8376-3686-4. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR, CH: 36,80 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Öffentliche Räume, Zusammenleben und Marginalisierung: Welche Wirklichkeiten und welche Herausforderungen prägen die Städte der Gegenwart? Seismo-Verlag (Zürich) 2016. 186 Seiten. ISBN 978-3-03777-221-8. D: 35,00 EUR, A: 35,00 EUR, CH: 35,00 sFr.

Tsantsa 21/2016. Koordination: Annamaria Colombo, Giada de Coulon, Monika Litscher. Französischer Titel: Espace public, cohabitation et marginalités. Quelles nouvelles réalités et quels enjeux pour les villes contemporaines?.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Hannah-Marie Heine: Leni und die Trauerpfützen. Balance Buch + Medien Verlag (Köln) 2016. 40 Seiten. ISBN 978-3-86739-157-3. D: 14,95 EUR, A: 15,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christof Eichert, Roland Löffler (Hrsg.): Die Bürger und ihr öffentlicher Raum. Städte zwischen Krise und Innovation : 35. Sinclair-Haus-Gespräch. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2016. 242 Seiten. ISBN 978-3-451-34829-7. D: 16,99 EUR, A: 17,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Regina Hillebrecht: Mädchenarbeit. Ein Handbuch für die Praxis. Buch Verlag Kempen GmbH (Kempen) 2016. 128 Seiten. ISBN 978-3-86740-612-3. D: 20,90 EUR, A: 21,50 EUR, CH: 29,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung