socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Tipp: Cornelia Koppetsch: Die Gesellschaft des Zorns. Rechtspopulismus im globalen Zeitalter. transcript (Bielefeld) 2019. 288 Seiten. ISBN 978-3-8376-4838-6. D: 19,99 EUR, A: 19,99 EUR, CH: 25,30 sFr.

Reihe: X-Texte zu Kultur und Gesellschaft.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Tipp: Oliver Nachtwey: Die Abstiegsgesellschaft. Über das Aufbegehren in der regressiven Moderne. Suhrkamp Verlag (Berlin) 2016. 263 Seiten. ISBN 978-3-518-12682-0. D: 18,00 EUR, A: 18,50 EUR, CH: 25,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Gerhard Gnauck: Polen verstehen. Geschichte, Politik, Gesellschaft. Klett-Cotta Verlag (Stuttgart) 2018. 318 Seiten. ISBN 978-3-608-96296-3. D: 9,95 EUR, A: 10,30 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Bente Gießelmann, Robin Richterich, Benjamin Kerst, Lenard Suermann, Fabian Virchow (Hrsg.): Handwörterbuch rechtsextremer Kampfbegriffe. Wochenschau Verlag (Frankfurt am Main) 2019. 2. komplett überarbeitet und ergänzt Auflage. 424 Seiten. ISBN 978-3-7344-0819-9. D: 29,80 EUR, A: 30,70 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Matthias Quent: Deutschland rechts außen. Wie die Rechten nach der Macht greifen und wie wir sie stoppen können. Piper Verlag GmbH (München) 2019. 304 Seiten. ISBN 978-3-492-06170-4. D: 18,00 EUR, A: 18,50 EUR, CH: 24,50 sFr.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Werner J. Patzelt: Deutsche und ihr demokratisches Land. Herausforderungen und Antworten. Ergon Verlag (Würzburg) 2018. 553 Seiten. ISBN 978-3-95650-434-1. D: 58,00 EUR, A: 59,70 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christian Fuchs, Paul Middelhoff: Das Netzwerk der Neuen Rechten. Wer sie lenkt, wer sie finanziert und wie sie die Gesellschaft verändern. Rowohlt Verlag (Reinbek) 2019. 288 Seiten. ISBN 978-3-499-63451-2. D: 16,99 EUR, A: 17,50 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Carlo Strenger: Diese verdammten liberalen Eliten. Wer sie sind und warum wir sie brauchen. Suhrkamp Verlag (Berlin) 2019. 171 Seiten. ISBN 978-3-518-07498-5. D: 14,00 EUR, A: 14,40 EUR, CH: 20,90 sFr.

Reihe: Edition Suhrkamp. Sonderdruck.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Hajo Funke: Der Kampf um die Erinnerung. Hitlers Erlösungswahn und seine Opfer. VSA-Verlag (Hamburg) 2019. 278 Seiten. ISBN 978-3-89965-842-2. D: 24,80 EUR, A: 25,50 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Frank Biess: Republik der Angst. Eine andere Geschichte der Bundesrepublik. Rowohlt Verlag (Reinbek) 2019. 613 Seiten. ISBN 978-3-498-00678-5. D: 22,00 EUR, A: 22,70 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ágnes Heller: Paradox Europa. Konturen Hamburg (Hamburg) 2019. 62 Seiten. ISBN 978-3-902968-41-8. D: 12,00 EUR, A: 12,00 EUR.

Reihe: Kanten.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Lukas Boehnke, Malte Thran, Jacob Wunderwald (Hrsg.): Rechtspopulismus im Fokus. Theoretische und praktische Herausforderungen für die politische Bildung. Springer VS (Wiesbaden) 2019. 272 Seiten. ISBN 978-3-658-24298-5. D: 32,99 EUR, A: 33,92 EUR, CH: 36,50 sFr.

Reihe: Research.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Andreas Zick, Beate Küpper, Wilhelm Berghan: Verlorene Mitte - Feindselige Zustände. Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2018. Verlag J.H.W.Dietz (Bonn) 2019. 332 Seiten. ISBN 978-3-8012-0544-7. D: 10,00 EUR, A: 10,30 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Meredith Haaf: Streit! Eine Aufforderung. Deutscher Taschenbuch Verlag (München) 2018. 285 Seiten. ISBN 978-3-423-28977-1. D: 18,00 EUR, A: 18,50 EUR, CH: 26,50 sFr.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Julian Schenke, Christopher Schmitz, Stine Marg, Katharina Trittel, Florian Finkbeiner: Pegida-Effekte? Jugend zwischen Polarisierung und politischer Unberührtheit. transcript (Bielefeld) 2018. 434 Seiten. ISBN 978-3-8376-4605-4. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR, CH: 36,80 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Baha Güngör: Atatürks wütende Enkel. Die Türkei zwischen Demokratie und Demagogie. Verlag J.H.W.Dietz (Bonn) 2017. 237 Seiten. ISBN 978-3-8012-0511-9. D: 19,90 EUR, A: 20,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christoph Butterwegge, Gudrun Hentges, Bettina Lösch (Hrsg.): Auf dem Weg in eine andere Republik? Neoliberalismus, Standortnationalismus und Rechtspopulismus. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2018. 190 Seiten. ISBN 978-3-7799-3776-0. D: 16,95 EUR, A: 17,50 EUR, CH: 23,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Klaus von Beyme: Rechtspopulismus. Ein Element der Neodemokratie? Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2018. 157 Seiten. ISBN 978-3-658-19766-7. D: 19,99 EUR, A: 20,55 EUR, CH: 21,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Harald Rein: Wenn arme Leute sich nicht mehr fügen...! Bemerkungen über den Zusammenhang von Alltag und Protest. AG SPAK Bücher (Neu Ulm) 2017. 181 Seiten. ISBN 978-3-945959-25-1. D: 14,80 EUR, A: 14,80 EUR, CH: 16,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Alexander Häusler (Hrsg.): Völkisch-autoritärer Populismus. Der Rechtsruck in Deutschland und die AfD. VSA-Verlag (Hamburg) 2018. 144 Seiten. ISBN 978-3-89965-835-4. D: 12,80 EUR, A: 13,20 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Yascha Mounk: Der Zerfall der Demokratie. Wie der Populismus den Rechtsstaat bedroht. Droemer Knaur (München) 2018. 350 Seiten. ISBN 978-3-426-27735-5. D: 19,99 EUR, A: 20,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Björn Milbradt, Floris Biskamp, Yvonne Albrecht, Lukas Kiepe (Hrsg.): Ruck nach Rechts? Rechtspopulismus, Rechtsextremismus und die Frage nach Gegenstrategien. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2017. 220 Seiten. ISBN 978-3-8474-2069-9. D: 24,90 EUR, A: 25,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Daniel-Pascal Zorn: Logik für Demokraten. Eine Anleitung. Klett-Cotta Verlag (Stuttgart) 2017. 314 Seiten. ISBN 978-3-608-96096-9. D: 20,00 EUR, A: 20,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Volker Weiß: Die autoritäre Revolte. Die Neue Rechte und der Untergang des Abendlandes. Klett-Cotta Verlag (Stuttgart) 2017. 256 Seiten. ISBN 978-3-608-94907-0. 20,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Marius Hildebrand: Rechtspopulismus und Hegemonie. Der Aufstieg der SVP und die diskursive Transformation der politischen Schweiz. transcript (Bielefeld) 2017. 404 Seiten. ISBN 978-3-8376-3712-0. D: 39,99 EUR, A: 41,20 EUR, CH: 48,70 sFr.

Kultur und Kollektiv, Band 4.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Helmut Kellershohn, Wolfgang Kastrup (Hrsg.): Kulturkampf von rechts. AfD, Pegida und die Neue Rechte. Unrast Verlag (Münster) 2016. 242 Seiten. ISBN 978-3-89771-767-1. D: 19,80 EUR, A: 20,40 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Karl-Siegbert Rehberg, Franziska Kunz, Tino Schlinzig (Hrsg.): Pegida - Rechtspopulismus zwischen Fremdenangst und "Wende"-Enttäuschung? Analysen im Überblick. transcript (Bielefeld) 2016. 377 Seiten. ISBN 978-3-8376-3658-1. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR, CH: 36,80 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Carolin Emcke: Gegen den Hass. S. Fischer Verlag (Frankfurt am Main) 2016. 239 Seiten. ISBN 978-3-10-397231-3. D: 20,00 EUR, A: 20,60 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Moritz Rinn: Konflikte um die Stadt für alle. Das Machtfeld der Stadtentwicklungspolitik in Hamburg. Verlag Westfälisches Dampfboot (Münster) 2016. 409 Seiten. ISBN 978-3-89691-847-5. D: 39,90 EUR, A: 41,10 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hajo Funke: AfD. Pegida. Gewaltnetze. Gefährliche Dynamiken einer Bewegung. Verlag für Berlin-Brandenburg (Berlin) 2016. 152 Seiten. ISBN 978-3-945256-64-0. D: 16,00 EUR, A: 16,40 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Frank Decker, Bernd Henningsen, Kjetil Jakobsen (Hrsg.): Rechtspopulismus und Rechtsextremismus in Europa. Die Herausforderung der Zivilgesellschaft durch alte Ideologien und neue Medien. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2015. 300 Seiten. ISBN 978-3-8487-1206-9. D: 54,00 EUR, A: 55,60 EUR, CH: 76,90 sFr.

International studies on populism, Band 2.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Andreas Zick, Beate Küpper, Dietmar Molthagen, Ralf Melzer (Hrsg.): Wut, Verachtung, Abwertung. Rechtspopulismus in Deutschland. Verlag J.H.W.Dietz (Bonn) 2015. 220 Seiten. ISBN 978-3-8012-0478-5. D: 16,90 EUR, A: 17,40 EUR, CH: 24,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Armin Nassehi, Peter Felixberger (Hrsg.): Protest. Revolte. Kritik. 50 Jahre Kursbuch. Murmann Verlag (Hamburg) 2015. 220 Seiten. ISBN 978-3-86774-424-9. 15,00 EUR.

Kursbuch 182.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Oliver D´Antonio: Zwischen Rathaus, Milieu und Netzwerk. Über die lokale Verankerung politischer Parteien. Springer VS (Wiesbaden) 2015. 621 Seiten. ISBN 978-3-658-07243-8. D: 59,99 EUR, A: 61,67 EUR, CH: 75,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung