socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ausgewählte Rezension

Buchcover Stefan Timmermanns, Maika Böhm (Hrsg.): Sexuelle und geschlechtliche Vielfalt. Interdisziplinäre Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2020. 416 Seiten. ISBN 978-3-7799-3899-6. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR.

16.09.2021 rezensiert von Udo Rauchfleisch
Rezension lesen   Buch bestellen

Dazu thematisch passende Rezensionen

29 Rezensionen nach Erscheinungsdatum

Buchcover Udo Rauchfleisch: Sexuelle Orientierungen und Geschlechtsentwicklungen im Kindes- und Jugendalter. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2021. 165 Seiten. ISBN 978-3-17-039210-6. D: 36,00 EUR, A: 37,00 EUR.

22.10.2021 rezensiert von Dominik Mantey
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Markus Theunert, Matthias Luterbach: Mann sein ...!? Geschlechterreflektiert mit Jungen, Männern und Vätern arbeiten. Ein Orientierungsrahmen für Fachleute. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2021. 156 Seiten. ISBN 978-3-7799-6438-4. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR.

19.10.2021 rezensiert von Christoph Nette
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Heinz-Jürgen Voß (Hrsg.): Westberlin - ein sexuelles Porträt. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2021. 324 Seiten. ISBN 978-3-8379-3108-2. D: 44,90 EUR, A: 46,20 EUR.

05.10.2021 rezensiert von Rüdiger Lautmann
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Jonas Hamm: Trans* und Sex. Gelingende Sexualität zwischen Selbstannahme, Normüberwindung und Kongruenzerleben. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2020. 147 Seiten. ISBN 978-3-8379-3008-5. D: 19,90 EUR, A: 20,50 EUR.

17.08.2021 rezensiert von Udo Rauchfleisch
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Melanie Groß, Katrin Niedenthal (Hrsg.): Geschlecht. Divers: die "dritte Option" im Personenstandsgesetz - Perspektiven für die Soziale Arbeit. transcript (Bielefeld) 2021. 261 Seiten. ISBN 978-3-8376-5341-0. D: 35,00 EUR, A: 35,00 EUR.

22.04.2021 rezensiert von Nicole Von Langsdorff
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Änne-Dörte Latteck, Norbert Seidl, Christa Büker, Senta Marienfeld (Hrsg.): Pflegende Angehörige. Genderspezifische Erwartungen an soziale Unterstützungssysteme. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2020. 177 Seiten. ISBN 978-3-8474-2285-3. D: 24,90 EUR, A: 25,60 EUR.

23.09.2020 rezensiert von Hermann Müller
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Kim Emma Ritter, Ulrike Busch, Harald Stumpe, Heinz-Jürgen Voß, Konrad Weller: Jenseits der Monosexualität. Selbstetikettierung und Anerkennungskonflikte bisexueller Menschen. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2020. 500 Seiten. ISBN 978-3-8379-2945-4. D: 49,90 EUR, A: 51,30 EUR.

16.09.2020 rezensiert von Gökcen Yüksel
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Christine Wimbauer, Mona Motakef: Prekäre Arbeit, prekäre Liebe. Über Anerkennung und unsichere Lebensverhältnisse. Campus Verlag (Frankfurt) 2020. 420 Seiten. ISBN 978-3-593-51240-2. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR.

10.09.2020 rezensiert von Laura Sturzeis
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Johanna Neuhauser, Johanna Sittel, Nico Weinmann, Anais López, Alma Espino u.a.: Arbeit und Geschlecht im Wandel. Impulse aus Lateinamerika. Campus Verlag (Frankfurt) 2019. 240 Seiten. ISBN 978-3-593-51022-4. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR.

03.06.2020 rezensiert von Barbara Ketelhut
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Ute Gerhard: Für eine andere Gerechtigkeit. Dimensionen feministischer Rechtskritik. Campus Verlag (Frankfurt) 2018. 403 Seiten. ISBN 978-3-593-50836-8. D: 34,95 EUR, A: 36,00 EUR.

08.05.2020 rezensiert von Nausikaa Schirilla
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Clarissa Rudolph, Katja Schmidt (Hrsg.): Interessenvertretung und Care. Voraussetzungen, Akteure und Handlungsebenen. Verlag Westfälisches Dampfboot (Münster) 2019. 266 Seiten. ISBN 978-3-89691-270-1. D: 33,00 EUR, A: 34,00 EUR.

11.02.2020 rezensiert von Barbara Stiegler
Rezension lesen

Buchcover Lea Schütze: Schwul sein und älter werden. Selbstbeschreibungen älterer schwuler Männer. Springer VS (Wiesbaden) 2019. 332 Seiten. ISBN 978-3-658-25711-8. D: 44,99 EUR, A: 46,25 EUR.

15.01.2020 rezensiert von Matthias Völcker
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Alexander Ulfig, Harald Schulze-Eisentraut: Gender Studies - Wissenschaft oder Ideologie? Deutscher Wissenschaftsverlag (Baden-Baden) 2019. 249 Seiten. ISBN 978-3-86888-142-4. D: 24,95 EUR, A: 25,45 EUR.

27.12.2019 rezensiert von Uwe Krebs
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Heinz-Jürgen Voß, Michaela Katzer (Hrsg.): Geschlechtliche und sexuelle Selbstbestimmung durch Kunst und Medien. Neue Zugänge zur Sexuellen Bildung. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2019. 382 Seiten. ISBN 978-3-8379-2858-7. D: 44,90 EUR, A: 46,20 EUR.

30.09.2019 rezensiert von Jarah Fäth
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Mart Busche, Jutta Hartmann, Tobias Nettke, Uli Streib-Brzic: Heteronormativitätskritische Jugendbildung. Reflexionen am Beispiel eines museumspädagogischen Modellprojekts. transcript (Bielefeld) 2018. 215 Seiten. ISBN 978-3-8376-4241-4. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR.

27.08.2019 rezensiert von Anne-Christin Schondelmayer
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Alexander Naß, Silvia Rentzsch, Johanna Rödenbeck, Monika Deinbeck, Melanie Hartmann (Hrsg.): Empowerment und Selbstwirksamkeit von trans* und intergeschlechtlichen Menschen. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2019. 152 Seiten. ISBN 978-3-8379-2859-4. D: 19,90 EUR, A: 20,50 EUR.

20.08.2019 rezensiert von Klemens Ketelhut
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Elisa Heinrich, Johann Karl Kirchknopf (Hrsg.): Homosexualitäten revisited. Studienverlag (Innsbruck, Wien, München, Bozen) 2018. 176 Seiten. ISBN 978-3-7065-5683-5. D: 32,00 EUR, A: 32,00 EUR.

20.05.2019 rezensiert von Heinz-Jürgen Voß
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Tamás Jules Joshua Fütty: Gender und Biopolitik. Normative und intersektionale Gewalt gegen Trans*Menschen. transcript (Bielefeld) 2019. 256 Seiten. ISBN 978-3-8376-4629-0. D: 34,99 EUR, A: 34,99 EUR.

03.05.2019 rezensiert von Heinz-Jürgen Voß
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Ilka Benner: Bildungsbenachteiligung am Übergang Schule–Beruf. Theoretische Konzepte und Fallstudien aus Teilnehmendenperspektiven unter besonderer Berücksichtigung von „Geschlecht“ und „sozialer Herkunft“. Budrich Academic Press GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2018. 296 Seiten. ISBN 978-3-86388-762-9. D: 38,00 EUR, A: 39,10 EUR.

27.03.2019 rezensiert von Ruth Enggruber
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Anne Conrad, Alexander Maier (Hrsg.): Erziehung als "Entfehlerung". Weltanschauung, Bildung und Geschlecht in der Neuzeit. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2017. 244 Seiten. ISBN 978-3-7815-2139-1. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR.

06.12.2018 rezensiert von Jos Schnurer
Rezension lesen   Buch bestellen