socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ausgewählte Rezension

Buchcover Hannes Hofbauer, Stefan Kraft (Hrsg.): Lockdown 2020. Wie ein Virus dazu benutzt wird, die Gesellschaft zu verändern. Promedia Verlagsgesellschaft (Wien) 2020. 280 Seiten. ISBN 978-3-85371-473-7. D: 17,90 EUR, A: 17,90 EUR.

16.04.2021 rezensiert von Dieter Korczak
Rezension lesen   Buch bestellen

Dazu thematisch passende Rezensionen

83 Rezensionen nach Erscheinungsdatum

Buchcover Berthold Löffler: Flucht nach Deutschland. Wie Migration Politik und Gesellschaft verändert. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2020. 214 Seiten. ISBN 978-3-17-032377-3. 25,00 EUR.

30.08.2021 rezensiert von Wolfgang Berg
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Julian Nida-Rümelin, Nathalie Weidenfeld: Die Realität des Risikos. Über den vernünftigen Umgang mit Gefahren. Piper Verlag GmbH (München) 2021. 215 Seiten. ISBN 978-3-492-07082-9. D: 24,00 EUR, A: 24,70 EUR, CH: 32,50 sFr.

04.08.2021 rezensiert von Jos Schnurer
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Volker Römermann (Hrsg.): Leitfaden für Unternehmen in der Covid-19-Pandemie. Insolvenzrecht - Gesellschaftsrecht - Arbeitsrecht - Steuerrecht. Verlag C.H. Beck (München) 2020. 279 Seiten. ISBN 978-3-406-75992-5. 49,00 EUR.

02.08.2021 rezensiert von Rafael Hörmann
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Heiko Kleve, Steffen Roth, Fritz B. Simon (Hrsg.): Lockdown. Das Anhalten der Welt: Debatte zur Domestizierung von Wirtschaft, Politik und Gesundheit. Carl Auer Verlag GmbH (Heidelberg) 2020. 215 Seiten. ISBN 978-3-8497-0367-7. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR.

19.07.2021 rezensiert von Annemarie Jost
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Luise Reddemann: Die Welt als unsicherer Ort. Psychotherapeutisches Handeln in Krisenzeiten. Klett-Cotta Verlag (Stuttgart) 2021. 160 Seiten. ISBN 978-3-608-89277-2. D: 24,00 EUR, A: 24,70 EUR.

14.07.2021 rezensiert von Harald Dreßing
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Wolfgang Kröll, Johann Platzer, Hans-Walter Ruckenbauer, Walter Schaupp (Hrsg.): Die Corona-Pandemie. Ethische, gesellschaftliche und theologische Reflexionen einer Krise. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2020. 448 Seiten. ISBN 978-3-8487-6941-4. 89,00 EUR.

17.06.2021 rezensiert von Peter Eisenmann
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Konrad Heiland (Hrsg.): Prinzip Infektion. Atmosphärische Übertragung in Gesellschaft, Kunst und Psychoanalyse. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2020. 340 Seiten. ISBN 978-3-8379-2965-2. D: 39,90 EUR, A: 41,10 EUR.

17.06.2021 rezensiert von Jos Schnurer
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Steven Taylor: Die Pandemie als psychologische Herausforderung. Ansätze für ein psychosoziales Krisenmanagement. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2020. 185 Seiten. ISBN 978-3-8379-3035-1. D: 19,90 EUR, A: 20,50 EUR.

07.06.2021 rezensiert von Anna-Lena Mädge
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Marco Bonacker, Gunter Geiger (Hrsg.): Pflege in Zeiten der Pandemie. Wie sich Pflege durch Corona verändert hat. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2020. 186 Seiten. ISBN 978-3-8474-2468-0. D: 19,90 EUR, A: 20,50 EUR.

03.06.2021 rezensiert von Nina Fleischmann
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Clara Arnold, Oliver Flügel-Martinsen, Samia Mohammed, Andreas Vasilache: Kritik in der Krise. Perspektiven politischer Theorie auf die Corona-Pandemie. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2021. 210 Seiten. ISBN 978-3-8487-6998-8. 39,00 EUR.

03.05.2021 rezensiert von Dieter Korczak
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Heiko Beyer, Alexandra Schauer (Hrsg.): Die Rückkehr der Ideologie. Zur Gegenwart eines Schlüsselbegriffs. Campus Verlag (Frankfurt) 2021. 584 Seiten. ISBN 978-3-593-51170-2. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 39,38 sFr.

20.04.2021 rezensiert von Arnold Schmieder
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Reiner Klingholz: Zu viel für diese Welt. Wege aus der doppelten Überbevölkerung. Edition Körber (Hamburg) 2021. 380 Seiten. ISBN 978-3-89684-286-2. D: 24,00 EUR, A: 24,70 EUR, CH: 34,80 sFr.

16.04.2021 rezensiert von Jos Schnurer
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Gesa Lindemann: Die Ordnung der Berührung. Staat, Gewalt und Kritik in Zeiten der Coronakrise. Velbrück GmbH Bücher & Medien (Weilerswist) 2020. 128 Seiten. ISBN 978-3-95832-226-4. D: 12,90 EUR, A: 13,30 EUR.

08.04.2021 rezensiert von Alexander Brandenburg
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Heiko Kleve, Steffen Roth, Fritz B. Simon: Lockdown. Das Anhalten der Welt : Debatte zur Domestizierung von Wirtschaft, Politik und Gesundheit. Carl Auer Verlag GmbH (Heidelberg) 2020. 215 Seiten. ISBN 978-3-8497-0367-7. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR.

04.01.2021 rezensiert von Jan V. Wirth
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Fiorenza Gamba, Marco Nardone, Toni Ricciardi, Sandro Cattacin (Hrsg.): COVID-19. Eine sozialwissenschaftliche Perspektive. Seismo-Verlag Sozialwissenschaften und Gesellschaftsfragen (Zürich) 2020. 364 Seiten. ISBN 978-3-03777-219-5. D: 33,00 EUR, A: 33,00 EUR, CH: 38,00 sFr.

04.01.2021 rezensiert von Arnold Schmieder
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Hans-Jürgen Bucher: Medienkritik zwischen ideologischer Instrumentalisierung und kritischer Aufklärung. Herbert von Halem Verlag (Köln) 2020. 424 Seiten. ISBN 978-3-86962-446-4.

27.11.2020 rezensiert von Jos Schnurer
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Michael Volkmer, Karin Werner (Hrsg.): Die Corona-Gesellschaft. Analysen zur Lage und Perspektiven für die Zukunft. transcript (Bielefeld) 2020. 429 Seiten. ISBN 978-3-8376-5432-5. D: 19,50 EUR, A: 19,50 EUR, CH: 25,00 sFr.

14.09.2020 rezensiert von Joachim Thönnessen
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Hubert Schmidt (Hrsg.): COVID-19. Rechtsfragen zur Corona-Krise. Verlag C.H. Beck (München) 2020. 718 Seiten. ISBN 978-3-406-75923-9. D: 39,90 EUR, A: 41,10 EUR.

10.07.2020 rezensiert von Marcus Kreutz
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Klaus Dörre, Christiane Schickert (Hrsg.): Neosozialismus. Solidarität, Demokratie und Ökologie vs. Kapitalismus. oekom Verlag (München) 2019. 215 Seiten. ISBN 978-3-96238-119-6. D: 22,00 EUR, A: 22,70 EUR.

20.01.2020 rezensiert von Jos Schnurer
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Hannes Hofbauer: Kritik der Migration. Wer profitiert und wer verliert. Promedia Verlagsgesellschaft (Wien) 2018. 271 Seiten. ISBN 978-3-85371-441-6. D: 19,90 EUR, A: 19,90 EUR.

14.12.2018 rezensiert von Georg Auernheimer
Rezension lesen   Buch bestellen