socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ausgewählte Rezension

Buchcover Reiner Klingholz: Zu viel für diese Welt. Wege aus der doppelten Überbevölkerung. Edition Körber (Hamburg) 2021. 380 Seiten. ISBN 978-3-89684-286-2. D: 24,00 EUR, A: 24,70 EUR, CH: 34,80 sFr.

16.04.2021 rezensiert von Jos Schnurer
Rezension lesen   Buch bestellen

Dazu thematisch passende Rezensionen

48 Rezensionen nach Erscheinungsdatum

Buchcover Martin Scherer, Josef Berghold, Helmwart Hierdeis (Hrsg.): Klimakrise und Gesundheit. Zu den Risiken einer menschengemachten Dynamik für Leib und Seele. Vandenhoeck & Ruprecht (Göttingen) 2021. 213 Seiten. ISBN 978-3-525-40771-4. D: 30,00 EUR, A: 31,00 EUR.

05.01.2022 rezensiert von Lea Dohm
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Peter Mattmann-Allamand: Deglobalisierung. Ein ökologisch-demokratischer Ausweg aus der Krise. Promedia Verlagsgesellschaft (Wien) 2021. 272 Seiten. ISBN 978-3-85371-489-8. D: 22,00 EUR, A: 22,00 EUR.

07.10.2021 rezensiert von Jos Schnurer
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Yannick Liedholz: Berührungspunkte von Sozialer Arbeit und Klimawandel. Perspektiven und Handlungsspielräume. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2020. 150 Seiten. ISBN 978-3-8474-2465-9. D: 24,90 EUR, A: 25,60 EUR.

15.09.2021 rezensiert von Simone Odierna
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Heiko Kleve, Steffen Roth, Fritz B. Simon (Hrsg.): Lockdown. Das Anhalten der Welt: Debatte zur Domestizierung von Wirtschaft, Politik und Gesundheit. Carl Auer Verlag GmbH (Heidelberg) 2020. 215 Seiten. ISBN 978-3-8497-0367-7. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR.

19.07.2021 rezensiert von Annemarie Jost
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Luise Reddemann: Die Welt als unsicherer Ort. Psychotherapeutisches Handeln in Krisenzeiten. Klett-Cotta Verlag (Stuttgart) 2021. 160 Seiten. ISBN 978-3-608-89277-2. D: 24,00 EUR, A: 24,70 EUR.

14.07.2021 rezensiert von Harald Dreßing
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Wolfgang Kröll, Johann Platzer, Hans-Walter Ruckenbauer, Walter Schaupp (Hrsg.): Die Corona-Pandemie. Ethische, gesellschaftliche und theologische Reflexionen einer Krise. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2020. 448 Seiten. ISBN 978-3-8487-6941-4. 89,00 EUR.

17.06.2021 rezensiert von Peter Eisenmann
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Yannick Liedholz: Berührungspunkte von Sozialer Arbeit und Klimawandel. Perspektiven und Handlungsspielräume. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2021. 150 Seiten. ISBN 978-3-8474-2465-9. D: 24,90 EUR, A: 25,60 EUR.

11.06.2021 rezensiert von Matthias Euteneuer
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Steven Taylor: Die Pandemie als psychologische Herausforderung. Ansätze für ein psychosoziales Krisenmanagement. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2020. 185 Seiten. ISBN 978-3-8379-3035-1. D: 19,90 EUR, A: 20,50 EUR.

07.06.2021 rezensiert von Anna-Lena Mädge
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Marco Bonacker, Gunter Geiger (Hrsg.): Pflege in Zeiten der Pandemie. Wie sich Pflege durch Corona verändert hat. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2020. 186 Seiten. ISBN 978-3-8474-2468-0. D: 19,90 EUR, A: 20,50 EUR.

03.06.2021 rezensiert von Nina Fleischmann
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Hannes Hofbauer, Stefan Kraft (Hrsg.): Lockdown 2020. Wie ein Virus dazu benutzt wird, die Gesellschaft zu verändern. Promedia Verlagsgesellschaft (Wien) 2020. 280 Seiten. ISBN 978-3-85371-473-7. D: 17,90 EUR, A: 17,90 EUR.

16.04.2021 rezensiert von Dieter Korczak
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Gesa Lindemann: Die Ordnung der Berührung. Staat, Gewalt und Kritik in Zeiten der Coronakrise. Velbrück GmbH Bücher & Medien (Weilerswist) 2020. 128 Seiten. ISBN 978-3-95832-226-4. D: 12,90 EUR, A: 13,30 EUR.

08.04.2021 rezensiert von Alexander Brandenburg
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Heiko Kleve, Steffen Roth, Fritz B. Simon: Lockdown. Das Anhalten der Welt : Debatte zur Domestizierung von Wirtschaft, Politik und Gesundheit. Carl Auer Verlag GmbH (Heidelberg) 2020. 215 Seiten. ISBN 978-3-8497-0367-7. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR.

04.01.2021 rezensiert von Jan V. Wirth
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Rebecca Niederhauser: Gemeinsam wohnen. Kulturwissenschaftliche Blicke auf ein Alter im Umbruch. Chronos Verlag (Zürich) 2020. 336 Seiten. ISBN 978-3-0340-1577-6. D: 48,00 EUR, A: 49,40 EUR, CH: 48,00 sFr.

14.12.2020 rezensiert von Detlef Baum
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Michael Volkmer, Karin Werner (Hrsg.): Die Corona-Gesellschaft. Analysen zur Lage und Perspektiven für die Zukunft. transcript (Bielefeld) 2020. 429 Seiten. ISBN 978-3-8376-5432-5. D: 19,50 EUR, A: 19,50 EUR, CH: 25,00 sFr.

14.09.2020 rezensiert von Joachim Thönnessen
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Der Jugendrat der Generationenstiftung, Claudia Langer (Hrsg.): Ihr habt keinen Plan, darum machen wir einen! 10 Bedingungen für die Rettung unserer Zukunft - Mit einem Vorwort von Harald Lesch. Karl Blessing Verlag (München) 2019. 272 Seiten. ISBN 978-3-89667-656-6. D: 12,00 EUR, A: 12,40 EUR, CH: 17,90 sFr.

23.07.2020 rezensiert von Gertrud Hardtmann
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Henriette Engelhardt: Grundlagen der Bevölkerungswissenschaft und Demografie. Ergon Verlag (Würzburg) 2016. 436 Seiten. ISBN 978-3-95650-167-8. D: 58,00 EUR, A: 59,70 EUR.

16.05.2019 rezensiert von Gudrun Exner
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Harald Welzer: Alles könnte anders sein. Eine Gesellschaftsutopie für freie Menschen. S. Fischer Verlag (Frankfurt am Main) 2019. 319 Seiten. ISBN 978-3-10-397401-0. D: 22,00 EUR, A: 22,70 EUR.

03.05.2019 rezensiert von Jos Schnurer
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Massimo Livi Bacci: Planet und Mensch. Bevölkerungswachstum im 21. Jahrhundert. Wagenbach Verlag (Berlin) 2017. 208 Seiten. ISBN 978-3-8031-2782-2. D: 14,90 EUR, A: 15,40 EUR.

22.01.2018 rezensiert von Hansjörg Bucher
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Philipp Blom: Was auf dem Spiel steht. Hanser Verlag (München) 2017. 222 Seiten. ISBN 978-3-446-25664-4. D: 20,00 EUR, A: 20,60 EUR.

12.10.2017 rezensiert von Gertrud Hardtmann
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover Barbara Fulda: Immer weniger Kinder? Soziale Milieus und regionale Geburtenraten in Deutschland. Campus Verlag (Frankfurt) 2016. 271 Seiten. ISBN 978-3-593-50549-7. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR, CH: 48,70 sFr.

20.07.2017 rezensiert von Hansjörg Bucher
Rezension lesen   Buch bestellen