socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Claus Fussek, Sven Loerzer: Alt und abgeschoben. Der Pflegenotstand und die Würde des Menschen. Eine Kampfschrift. Herder (Freiburg, Basel, Wien) 2004. 192 Seiten. ISBN 978-3-451-28411-3. D: 19,90 EUR, A: 20,50 EUR, CH: 34,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Robin Mohan: Die Ökonomisierung des Krankenhauses. Eine Studie über den Wandel pflegerischer Arbeit. transcript (Bielefeld) 2019. 342 Seiten. ISBN 978-3-8376-4565-1. D: 39,99 EUR, A: 39,99 EUR, CH: 48,70 sFr.

Reihe: Sozialtheorie.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Sabine Weber-Frieg: Selbstreflexives, transformatives Lernen in der Altenpflegeausbildung. Wege zum professionellen Handeln. wbv Media (Bielefeld) 2018. 311 Seiten. ISBN 978-3-7639-5930-3. D: 47,90 EUR, A: 49,30 EUR.

Reihe: Berufsbildung, Arbeit und Innovation / Dissertationen, Habilitationen - Band 50.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Christian Hawellek, Ursula Becker: Menschen mit Demenz erreichen und unterstützen – die Marte-Meo-Methode. Vandenhoeck & Ruprecht (Göttingen) 2018. 83 Seiten. ISBN 978-3-525-40626-7. 12,00 EUR.

Reihe: Leben. Lieben. Arbeiten: systemisch beraten hrsg. von Arist von Schlippe.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Elisabeth Scharfenberg, Inga Teglas: Pflege ist stark. Gelebte Ideen und Zukunftsimpulse. Vincentz Network GmbH & Co (Hannover) 2018. 184 Seiten. ISBN 978-3-86630-764-3. D: 26,90 EUR, A: 27,70 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Sarina Strumpen: Ältere Pendelmigranten aus der Türkei. Alters- und Versorgungserwartungen im Kontext von Migration, Kultur und Religion. transcript (Bielefeld) 2018. 346 Seiten. ISBN 978-3-8376-4185-1. D: 39,99 EUR, A: 41,20 EUR, CH: 48,70 sFr.

Reihe: Kultur und soziale Praxis.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Manuela Ahmann, Hermann-Josef Ahmann, Anette Pelzer: Das Strukturmodell im pflegerischen Alltag. Schnellere Dokumentation - bessere Risikoeinschätzung - kompetente Begutachtung. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG (Hannover) 2018. 150 Seiten. ISBN 978-3-89993-959-0. D: 24,95 EUR, A: 25,70 EUR, CH: 37,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Petra Endres: Nach Worten fischen. Demenz - Kommunikation - assoziativer Dialog. Vincentz Verlag (Hannover) 2018. 175 Seiten. ISBN 978-3-86630-575-5. D: 22,80 EUR, A: 23,50 EUR.

Reihe: Altenpflege.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Barbara Klein, Birgit Graf, Inga Franziska Schlömer, Holger Roßberg, Karin Röhricht, Simon Baumgarten: Robotik in der Gesundheitswirtschaft. Einsatzfelder und Potenziale. medhochzwei Verlag GmbH (Heidelberg) 2017. 170 Seiten. ISBN 978-3-86216-388-5. D: 59,99 EUR, A: 61,70 EUR.

Stiftung Münch (Herausgeber).
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Katarina Prchal, Kerstin Ketelhut (Hrsg.): Pflege zwischen individuellem Anspruch und gesellschaftlicher Verantwortung. Beiträge zur Pflegediskussion. Verlag Dr. Kovač GmbH (Hamburg) 2017. 188 Seiten. ISBN 978-3-8300-8919-3. D: 85,80 EUR, A: 88,30 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christiane Panka: Pflegedokumentation entbürokratisiert. Reorganisation der Altenpflege mit dem Strukturmodell. Entbürokratisierte Pflegedokumentation. Hogrefe (Bern) 2018. 272 Seiten. ISBN 978-3-456-85740-4. 34,95 EUR, CH: 45,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Silke Seiffert: Geschwister chronisch kranker Kinder stärken. Das Programm „Stark und Fit mit Piet“. ibidem-Verlag (Stuttgart) 2017. 42 Seiten. ISBN 978-3-8382-1058-2. D: 22,00 EUR, A: 22,60 EUR, CH: 24,80 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Lothar Knopp, Olaf Jürgens, Alexandra Krüger (Hrsg.): Pflegestudiengänge auf dem Prüfstand. Stand und Perspektiven der akademischen Pflegeausbildung. hpsmedia GmbH (Nidda) 2017. 184 Seiten. ISBN 978-3-9815325-7-9. D: 29,80 EUR, A: 30,70 EUR, CH: 34,80 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Jochen Becker-Ebel (Hrsg.): Palliative Care in Pflegeheimen und -diensten. Wissen und Handeln für Pflegende. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG (Hannover) 2017. 5., überarbeitete und aktualisierte Auflage. 213 Seiten. ISBN 978-3-89993-393-2. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 30,50 sFr.

Reihe: Pflege Kolleg.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Tine Haubner: Die Ausbeutung der sorgenden Gemeinschaft. Laienpflege in Deutschland. Campus Verlag (Frankfurt) 2017. 493 Seiten. ISBN 978-3-593-50735-4. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR, CH: 48,70 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Cora van der Kooij: Das mäeutische Pflege- und Betreuungsmodell. Darstellung und Dokumentation. Hogrefe (Bern) 2017. 2., überarbeitete und ergänzte Auflage. 224 Seiten. ISBN 978-3-456-85626-1. D: 28,95 EUR, A: 24,95 EUR, CH: 32,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Wolfgang Schroeder: Interessenvertretung in der Altenpflege. Zwischen Staatszentrierung und Selbstorganisation. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2017. 248 Seiten. ISBN 978-3-658-19406-2. D: 44,99 EUR, A: 46,25 EUR, CH: 46,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Armin Rieger: Der Pflege-Aufstand. Ein Heimleiter entlarvt unser krankes System : würdige Altenpflege ist machbar. Ludwig (München) 2017. 239 Seiten. ISBN 978-3-453-28085-4. D: 16,99 EUR, A: 17,50 EUR, CH: 22,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Martin Dabrowski, Judith Wolf (Hrsg.): Menschenwürde und Gerechtigkeit in der Pflege. Verlag Ferdinand Schöningh (Paderborn) 2016. 203 Seiten. ISBN 978-3-506-78488-9. D: 24,90 EUR, A: 25,60 EUR, CH: 31,60 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christiane Grümmer-Hohensee, Michael Bohne: Klopfen gegen den Stress. Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (PEP) im Pflegealltag nutzen. Mabuse-Verlag GmbH (Frankfurt am Main) 2017. 160 Seiten. ISBN 978-3-86321-328-2. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 25,30 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Karl Stanjek (Hrsg.): Altenpflege konkret Sozialwissenschaften. Urban & Fischer in Elsevier (München, Jena) 2017. 6. Auflage. 324 Seiten. ISBN 978-3-437-28632-2. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR.

Altenpflege konkret.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Tanja Hoff, Ulrike Kuhn, Silke Kuhn, Michael Isfort (Hrsg.): Sucht im Alter – Maßnahmen und Konzepte für die Pflege. Springer (Berlin) 2017. 192 Seiten. ISBN 978-3-662-53213-3. D: 29,99 EUR, A: 30,83 EUR, CH: 37,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Gertrud Schwenk: Pflegeheim und Hospizdienst. Kooperation in Spannungsfeldern : Zusammenwirken zweier Organisationstypen – eine qualitative Studie. der hospiz verlag Caro & Cie. oHG (Esslingen) 2017. 304 Seiten. ISBN 978-3-946527-07-7. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Erich Schützendorf: Meine Lebensverfügung für ein gepflegtes Alter. Ernst Reinhardt Verlag (München) 2017. 118 Seiten. ISBN 978-3-497-02711-8. D: 12,90 EUR, A: 13,30 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Susanne Schäfer-Walkmann, Franziska Traub (Hrsg.): Evolution durch Vernetzung. Beiträge zur interdisziplinären Versorgungsforschung. Springer VS (Wiesbaden) 2017. 195 Seiten. ISBN 978-3-658-14808-9. D: 39,99 EUR, A: 41,11 EUR, CH: 41,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Veronika Waldboth, Susanne Suter-Riederer, Martina Föhn, Renata Schneiter-Ulmann, Lorenz Imhof: Pflanzengestützte Pflege. Praxishandbuch für pflanzengestützte Pflegeinterventionen im Heimbereich. Hogrefe (Bern) 2017. 119 Seiten. ISBN 978-3-456-85762-6. 24,95 EUR, CH: 32,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Helga Schloffer, Irene Gabriel, Ellen Prang: Stundenkonzepte für Menschen mit Demenz in der Pflege. Werteorientierte Gruppenarbeit - Validierende Aktivierung©. Springer (Berlin) 2017. 2., akt. u. erweiterte Auflage. 199 Seiten. ISBN 978-3-662-52760-3. 29,99 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Angelika Feichtner, Bettina Pußwald: Palliative Care. Unterstützung der Angehörigen. Facultas Verlag (Wien) 2017. 160 Seiten. ISBN 978-3-7089-1489-3.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Jochen Becker-Ebel (Hrsg.): Palliative Care in Pflegeheimen und -diensten. Wissen und Handeln für Pflegende. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG (Hannover) 2017. 5., überarbeitete und aktualisierte Auflage. 213 Seiten. ISBN 978-3-89993-393-2. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 30,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Sarah Dangendorf, Tobias Sander (Hrsg.): Akademisierung der Pflege. Berufliche Identitäten und Professionalisierungspotenziale im Vergleich zu Sozialer Arbeit und Frühpädagogik. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 250 Seiten. ISBN 978-3-7799-3479-0. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 45,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Romy Reimer, Birgit Riegraf: Geschlechtergerechte Care-Arrangements? Zur Neuverteilung von Pflegeaufgaben in Wohn-Pflege-Gemeinschaften. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2016. 240 Seiten. ISBN 978-3-7799-3049-5. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 45,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Diana Auth: Pflegearbeit in Zeiten der Ökonomisierung. Wandel von Care-Regimen in Großbritannien, Schweden und Deutschland. Verlag Westfälisches Dampfboot (Münster) 2017. 500 Seiten. ISBN 978-3-89691-849-9. D: 44,00 EUR, A: 45,30 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Thorsten Siefarth: Handbuch Recht für die Altenpflege. Für Ausbildung und Praxis. Urban & Fischer in Elsevier (München, Jena) 2015. 254 Seiten. ISBN 978-3-437-28475-5. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR, CH: 40,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Jürgen Link: Als Betreuungskraft in der Altenpflege. Individuell betreuen – prüfungssicher dokumentieren – teamorientiert arbeiten. Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG (Hannover) 2016. 128 Seiten. ISBN 978-3-89993-360-4. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 30,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Benjamin Schmidt: Häusliche Pflege und Paternalismus. Intergenerationelle Beziehungskonflikte und Belastungen. Mabuse-Verlag GmbH (Frankfurt am Main) 2016. 216 Seiten. ISBN 978-3-86321-306-0. D: 37,95 EUR, A: 39,10 EUR, CH: 46,30 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Monica Budowski, Ulrike Knobloch, Michael Nollert (Hrsg.): Unbezahlt und dennoch Arbeit. Seismo-Verlag (Zürich) 2016. 292 Seiten. ISBN 978-3-03777-150-1. D: 29,00 EUR, A: 29,90 EUR, CH: 38,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Marlies Ehmann, Ingrid Völkel: Pflegediagnosen in der Altenpflege. Der Weg zur pflegefachlichen Aussage. Urban & Fischer in Elsevier (München, Jena) 2016. 5. Auflage. 252 Seiten. ISBN 978-3-437-28462-5. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR, CH: 41,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christine Haas-Schranzhofer: Dein Wille, dein Wohl. Pflege zwischen Fürsorge und Selbstbestimmung. Facultas Verlag (Wien) 2016. 200 Seiten. ISBN 978-3-7089-1415-2. D: 21,30 EUR, A: 21,90 EUR, CH: 27,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Birgit Ebbert: Spiele der Kindheit. 5-Minuten-Vorlesegeschichten für Menschen mit Demenz. Verlag an der Ruhr (Mülheim an der Ruhr) 2015. 126 Seiten. ISBN 978-3-8346-2957-9. D: 9,95 EUR, A: 10,30 EUR, CH: 11,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Sandra Mantz: Kommunizieren in der Pflege. Kompetenz und Sensibilität im Gespräch. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2016. 140 Seiten. ISBN 978-3-17-025750-4. D: 14,00 EUR, A: 14,40 EUR, CH: 20,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Stefan Hierholzer: FachWissen - Sexualität im Alter. Für pflegerische Berufe. Verlag Handwerk und Technik GmbH (Hamburg) 2016. 184 Seiten. ISBN 978-3-582-04642-0. 19,95 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung