socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Stefan Kühl, Petra Strodtholz, Andreas Taffertshofer (Hrsg.): Handbuch Methoden der Organisationsforschung. Quantitative und qualitative Methoden. VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2009. 745 Seiten. ISBN 978-3-531-15827-3. 49,90 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

C. Otto Scharmer: Essentials der Theorie U. Grundprinzipien und Anwendungen. Carl Auer Verlag GmbH (Heidelberg) 2019. 173 Seiten. ISBN 978-3-8497-0274-8. D: 24,95 EUR, A: 25,70 EUR.

Reihe: Management.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Silvia Krumm, Reinhold Kilian, Heiko Löwenstein (Hrsg.): Qualitative Forschung in der Sozialpsychiatrie. Eine Einführung in Methodik und Praxis. Psychiatrie Verlag GmbH (Köln) 2019. 283 Seiten. ISBN 978-3-88414-686-6. D: 35,00 EUR, A: 36,00 EUR.

Reihe: In Beziehung stehende Ressource: ISBN: 9783884149720.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Stefan Liebig, Wenzel Matiaske, Sophie Rosenbohm (Hrsg.): Handbuch empirische Organisationsforschung. Springer Gabler (Wiesbaden) 2017. 796 Seiten. ISBN 978-3-658-08492-9. D: 69,99 EUR, A: 71,95 EUR, CH: 87,50 sFr.

Reihe: Springer Reference Wirtschaft.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Silvia Krumm, Reinhold Kilian, Heiko Löwenstein (Hrsg.): Qualitative Forschung in der Sozialpsychiatrie. Eine Einführung in Methodik und Praxis. Psychiatrie Verlag GmbH (Köln) 2019. 283 Seiten. ISBN 978-3-88414-686-6. D: 35,00 EUR, A: 36,00 EUR.

Reihe: In Beziehung stehende Ressource: ISBN: 9783884149720.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Tino Baudach: Organisation von Wissensarbeit. Entwicklung eines gedanklichen Bezugsrahmens vor dem Hintergrund von Zukunftsannahmen sowie theoretischen Bezügen zur Arbeits- und Organisationsforschung. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2018. 396 Seiten. ISBN 978-3-8487-5394-9. D: 79,00 EUR, A: 81,30 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Nicole Burzan: Methodenplurale Forschung. Chancen und Probleme von Mixed Methods. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2016. 116 Seiten. ISBN 978-3-7799-3427-1. 14,95 EUR.

Reihe: Standards standardisierter und nichtstandardisierter Sozialforschung.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Barbra Teater, John Devaney, Donald Forrester, Jonathan Scourfield: Quantitative Research Methods for Social Work. Palgrave Macmillan (Basingstoke, Hampshire, RG21 6XS) 2017. 278 Seiten. ISBN 978-1-137-40026-0. 35,85 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Bettina Völter, Ute Reichmann (Hrsg.): Rekonstruktiv denken und handeln. Rekonstruktive Soziale Arbeit als professionelle Praxis. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 304 Seiten. ISBN 978-3-8474-0060-8. D: 29,90 EUR, A: 25,60 EUR, CH: 33,90 sFr.

Rekonstruktive Forschung in der sozialen Arbeit, Band 14.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Carsten Detka (Hrsg.): Qualitative Gesundheitsforschung. Beispiele aus der interdisziplinären Forschungspraxis. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 344 Seiten. ISBN 978-3-8474-0139-1. D: 38,00 EUR, A: 39,10 EUR, CH: 49,40 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung