socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Uta George: Kollektive Erinnerung bei Menschen mit geistiger Behinderung. Das kulturelle Gedächtnis des nationalsozialistischen Behinderten- und Krankenmordes in Hadamar. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2008. 204 Seiten. ISBN 978-3-7815-1649-6. 29,90 EUR.

Reihe: Klinkhardt Forschung.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Marlis Pörtner: Ernstnehmen - Zutrauen - Verstehen. Personzentrierte Haltung im Umgang mit geistig behinderten und pflegebedürftigen Menschen. Klett-Cotta Verlag (Stuttgart) 2017. 242 Seiten. ISBN 978-3-608-96166-9. D: 25,00 EUR, A: 25,80 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Katja Flämig: Freiwillig und verbindlich. Ethnografische Studien zu »Angeboten« in der Kindertageseinrichtung. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 282 Seiten. ISBN 978-3-7799-2557-6. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 45,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Georg Theunissen, Albert Lingg: Psychische Störungen und geistige Behinderungen. Ein Lehrbuch und Kompendium für die Praxis, 7. aktualisierte Auflage. Lambertus Verlag GmbH (Freiburg) 2017. 148 Seiten. ISBN 978-3-7841-2968-6. D: 23,00 EUR, A: 23,70 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Erhard Fischer, Christina Kießling, Tina Molnár-Gebert: „Weil ich will halt einfach mein eigenes Ding machen“ - Menschen mit geistiger Behinderung auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Athena-Verlag e.K. (Oberhausen) 2016. 344 Seiten. ISBN 978-3-89896-618-4. D: 34,50 EUR, A: 35,50 EUR.

Schriften zur Pädagogik bei Geistiger Behinderung, Band 5.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Volker Roelcke, Etienne Lepicard, Sascha Topp (Hrsg.): Silence, scapegoats, self-reflection. The shadow of nazi medical crimes on medicine and bioethics. V&R unipress (Göttingen) 2014. 379 Seiten. ISBN 978-3-8471-0365-3. D: 44,99 EUR, A: 46,30 EUR, CH: 56,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hendrik Trescher: Wohnräume als pädagogische Herausforderung. Lebenslagen institutionalisiert lebender Menschen mit Behinderung. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2017. 2. Auflage. 214 Seiten. ISBN 978-3-658-14802-7. D: 39,99 EUR, A: 41,11 EUR, CH: 41,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Martin F. Reichstein, Johannes Schädler: Zur Lebens- und Betreuungssituation von Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung und herausforderndem Verhalten in Nordrhein-Westfalen. Ergebnisse einer Onlinebefragung in Einrichtungen und Diensten für Menschen mit Behinderungen. universi – Universitätsverlag Siegen (Siegen) 2016. 98 Seiten. ISBN 978-3-934963-42-9.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Daniel Kunz (Hrsg.): Sexuelle Gesundheit für Menschen mit kognitiven Einschränkungen. Angebotsübersicht und Bedürfnisabklärung zu öffentlich zugänglichen Dienstleistungen sexueller Gesundheit. Interact Verlag Hochschule Luzern (Luzern) 2016. 180 Seiten. ISBN 978-3-906036-22-9. 30,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Karoline Klamp-Gretschel: Politische Teilhabe von Frauen mit geistiger Behinderung. Bedeutung und Perspektiven der Partizipation. Budrich UniPress (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 250 Seiten. ISBN 978-3-86388-731-5. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 36,80 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Bünyamin Werker: Gedenkstättenpädagogik im Zeitalter der Globalisierung. Forschung, Konzepte, Angebote. Waxmann Verlag (Münster, New York) 2016. 309 Seiten. ISBN 978-3-8309-3496-7. D: 39,90 EUR, A: 41,10 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Oliver von Wrochem, Christine Eckel (Hrsg.): Nationalsozialistische Täterschaften. Nachwirkungen in Gesellschaft und Familie. Metropol-Verlag (Berlin) 2016. 534 Seiten. ISBN 978-3-86331-277-0. D: 24,00 EUR, A: 24,70 EUR.

Herausgegeben im Auftrag der KZ-Gedenkstätte Neuengamme von Oliver von Wrochem unter Mitarbeit von Christine Eckel. DVD: Nationalsozialistische Täterschaft in der eigenen Familie. Erinnerungsberichte der zweiten und dritten Generation. Filme von Jürgen Kinter und Oliver von Wrochem DVD-Herstellung: ahoimedia / Stefan Corinth Gesamtlänge: 219 min, Hamburg, 2015.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Karsten Michael Drohsel: Das Erbe des Flanierens. Der Souveneur - ein handlungsbezogenes Konzept für urbane Erinnerungsdiskurse. transcript (Bielefeld) 2016. 282 Seiten. ISBN 978-3-8376-3030-5. D: 29,99 EUR, A: 30,90 EUR, CH: 40,10 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hendrik Trescher: Inklusion. Zur Dekonstruktion von Diskursteilhabebarrieren im Kontext von Freizeit und Behinderung. Springer VS Verlag für Sozialwissenschaften (Wiesbaden) 2015. 350 Seiten. ISBN 978-3-658-09587-1. D: 49,99 EUR, A: 51,39 EUR, CH: 53,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Irmhild Schrader, Anna Joskowski, Karamba Diaby, Hartmut M. Griese (Hrsg.): Vielheit und Einheit im neuen Deutschland. Leerstellen in Migrationsforschung und Erinnerungspolitik. Brandes & Apsel (Frankfurt) 2015. 150 Seiten. ISBN 978-3-95558-160-2. D: 14,90 EUR, A: 15,40 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Dietmar Rothermund (Hrsg.): Erinnerungskulturen post-imperialer Nationen. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2015. 306 Seiten. ISBN 978-3-8487-1036-2. D: 59,00 EUR, A: 60,70 EUR, CH: 83,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Jürgen Müller-Hohagen, Ingeborg Müller-Hohagen: Wagnis Solidarität. Zeugnisse des Widerstehens angesichts der NS-Gewalt. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2015. 300 Seiten. ISBN 978-3-8379-2472-5. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 40,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Martin Langebach, Michael Sturm (Hrsg.): Erinnerungsorte der extremen Rechten. Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (Wiesbaden) 2014. 300 Seiten. ISBN 978-3-658-00130-8. D: 29,95 EUR, A: 30,79 EUR, CH: 37,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Ulrike Mattke (Hrsg.): Sexuell traumatisierte Menschen mit geistiger Behinderung. Forschung - Prävention - Hilfen. Kohlhammer Verlag (Stuttgart) 2015. 240 Seiten. ISBN 978-3-17-025847-1. D: 28,00 EUR, A: 28,80 EUR, CH: 38,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Heike Lubitz: „Das ist wie Gewitter im Kopf!“ - Erleben und Bewältigung demenzieler Prozesse bei geistiger Behinderung. Bildungs- und Unterstützungsargbeit mit Beschäftigten und Mitbewohner. Julius Klinkhardt Verlagsbuchhandlung (Bad Heilbrunn) 2014. 299 Seiten. ISBN 978-3-7815-2002-8. D: 45,00 EUR, A: 46,30 EUR, CH: 59,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Peter Bubmann, Hans Dickel (Hrsg.): Ästhetische Bildung in der Erinnerungskultur. transcript (Bielefeld) 2014. 208 Seiten. ISBN 978-3-8376-2816-6. 28,99 EUR.

Ästhetik und Bildung, Bd. 8.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung (Hrsg.): Wenn Schüler mit geistiger Behinderung verhaltensauffällig sind. Konzepte und Praxisimpulse für Regel- und Förderschulen ; mit 47 Tabellen ; mit Filmbeispielen, Arbeitsblättern und Materialien auf DVD. Ernst Reinhardt Verlag (München) 2014. 307 Seiten. ISBN 978-3-497-02442-1. D: 39,90 EUR, A: 41,10 EUR, CH: 53,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Maike Gebauer: Sexualassistenz und Sexualbegleitung für Menschen mit geistiger Behinderung als Möglichkeit der sexuellen Selbstbestimmung. Leipziger Wissenschaftsverlag (Leipzig) 2014. 61 Seiten. ISBN 978-3-86660-164-2. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 28,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christa Müller: Schatten des Schweigens, Notwendigkeit des Erinnerns. Kindheiten im Nationalsozialismus, im Zweiten Weltkrieg und in der Nachkriegszeit. Psychosozial-Verlag (Gießen) 2014. 379 Seiten. ISBN 978-3-8379-2354-4. D: 36,90 EUR, A: 38,00 EUR, CH: 49,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

Newsletter

Schon 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft

Gehören Sie auch schon dazu?

Ansonsten jetzt für den Newsletter anmelden!