socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Ralf Gerlach, Heino Stöver (Hrsg.): Psychosoziale Unterstützung in der Substitutionsbehandlung. Praxis und Bedeutung. Lambertus Verlag GmbH (Freiburg) 2009. 307 Seiten. ISBN 978-3-7841-1892-5. 18,50 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Harald Karutz, Barbara Juen, Dietmar Kratzer, Ruth Warger (Hrsg.): Kinder in Krisen und Katastrophen. Spezielle Aspekte psychosozialer Notfallversorgung. Studia Verlag (Innsbruck) 2017. 581 Seiten. ISBN 978-3-903030-32-9. D: 34,80 EUR, A: 34,80 EUR.

Reihe: Krisenintervention und Notfallpsychologie - Band 4.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Thomas Hax-Schoppenhorst (Hrsg.): Das Einsamkeits-Buch. Wie Gesundheitsberufe einsame Menschen verstehen, unterstützen und integrieren können. Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG (Göttingen) 2018. 535 Seiten. ISBN 978-3-456-85793-0. 49,95 EUR.
Inhaltsverzeichnis bei der DNB
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Andreas Speck, Ingmar Steinhart (Hrsg.): Abgehängt und chancenlos? Teilhabechancen und -risiken von Menschen mit schweren psychischen Beeinträchtigungen. Psychiatrie Verlag GmbH (Köln) 2018. 165 Seiten. ISBN 978-3-88414-682-8. D: 35,00 EUR, A: 36,00 EUR.

Landesverband Sozialpsychiatrie Mecklenburg-Vorpommern e. V. (Hrsg.).
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Birgit Theresa Koch (Hrsg.): Junge Flüchtlinge auf Heimatsuche. Psychosoziales und pädagogisches Handeln in einem sensiblen Kontext. Carl Auer Verlag GmbH (Heidelberg) 2017. 282 Seiten. ISBN 978-3-8497-0209-0. D: 29,95 EUR, A: 30,80 EUR.

Reihe: Soziale Arbeit.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Thomas Hax–Schoppenhorst (Hrsg.): Das Einsamkeits–Buch. Wie Gesundheitsberufe einsame Menschen verstehen, unterstützen und integrieren können. Hogrefe (Bern) 2018. 536 Seiten. ISBN 978-3-456-85793-0. 39,95 EUR, CH: 48,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Karoline Benedikt: Bewältigung des Verlustes eines Geschwisters und dessen Auswirkungen auf die Biografie. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 340 Seiten. ISBN 978-3-7799-3667-1. D: 39,95 EUR, A: 41,10 EUR, CH: 51,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Claudia Seibold, Gisela Würfel (Hrsg.): Soziale Arbeit mit jungen Geflüchteten in der Schule. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2017. 220 Seiten. ISBN 978-3-7799-3455-4. D: 14,95 EUR, A: 15,40 EUR, CH: 21,30 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Christina Goesmann: Wertschätzung ehrenamtlicher Arbeit. Quellen der Wertschätzung in der psychosozialen Demenzbetreuung. transcript (Bielefeld) 2016. 215 Seiten. ISBN 978-3-8376-3668-0. D: 32,99 EUR, A: 34,00 EUR, CH: 40,30 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Thomas Poehlke, Werner Heinz, Heino Stöver: Drogenabhängigkeit und Substitution – ein Glossar von A–Z. Springer (Berlin) 2016. 4. Auflage. 156 Seiten. ISBN 978-3-662-49848-4. D: 19,99 EUR, A: 20,55 EUR, CH: 21,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Johannes Jungbauer (Hrsg.): Familien mit einem psychisch kranken Elternteil. Forschungsbefunde und Praxiskonzepte. Verlag Barbara Budrich GmbH (Opladen, Berlin, Toronto) 2016. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage. 277 Seiten. ISBN 978-3-8474-0570-2. D: 29,90 EUR, A: 30,80 EUR, CH: 36,80 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Renate Jegodtka, Peter Luitjens: Systemische Traumapädagogik. Traumasensible Begleitung und Beratung in psychosozialen Arbeitsfeldern. Vandenhoeck & Ruprecht (Göttingen) 2016. 218 Seiten. ISBN 978-3-525-45135-9. D: 25,00 EUR, A: 25,80 EUR, CH: 33,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Dirk Rohr, Sarah Strauß, Sabine Aschmann, Denise Ritter: Der Peer-Ansatz in der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Projektbeschreibungen und -evaluationen. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2016. 260 Seiten. ISBN 978-3-7799-2359-6. D: 19,95 EUR, A: 20,60 EUR, CH: 27,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Otto Schmid, Thomas Müller: Empfehlungen zum Beratungssetting in Substitutionsbehandlungen. Herbert Utz Verlag (München) 2015. 37 Seiten. ISBN 978-3-8316-4462-9. D: 32,00 EUR, A: 32,90 EUR, CH: 42,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Maike Rönnau-Böse, Klaus Fröhlich-Gildhoff: Resilienz und Resilienzförderung über die Lebensspanne. Verlag W. Kohlhammer (Stuttgart) 2015. 230 Seiten. ISBN 978-3-17-026056-6. 32,99 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Claudia Burkhardt-Mußmann (Hrsg.): Räume, die Halt geben – Ein psychoanalytisches Frühpräventionsprojekt mit Migrantinnen und ihren Kleinkindern Grenzerfahrungen gemeinsam durcharbeiten. Brandes & Apsel (Frankfurt) 2015. 192 Seiten. ISBN 978-3-95558-112-1. D: 19,90 EUR, A: 20,50 EUR, CH: 28,50 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Cameron J. Camp: Tatort Demenz – Menschen mit Demenz verstehen. Praxishandbuch für Demenz–Detektive. Hogrefe (Bern) 2015. 176 Seiten. ISBN 978-3-456-85570-7. 28,95 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Dierk Borstel, Christina Tappe: Partizipation psychisch Erkrankter. Psychosoziale Interventionsmöglichkeiten zur Partizipationsbefähigung. Monsenstein und Vannerdat (Münster) 2015. 132 Seiten. ISBN 978-3-95645-534-6. 10,30 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

ISSN 2190-9245

Newsletter

Über 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft.

Gehören Sie auch schon dazu?

Jetzt kostenlosen Newsletter abonnieren!

socialnet optimal nutzen!

Recherchieren

  • Rezensionen liefern den Überblick über die aktuelle fachliche Entwicklung
  • Materialien bieten kostenlosen Zugang zu aktuellen Fachpublikationen
  • Lexikon für die schnelle Orientierung und als Start für eine vertiefende Recherche
  • Sozial.de für tagesaktuelle Meldungen

Publizieren

  • wissenschaftliche Arbeiten
  • Studien
  • Fachaufsätze

erreichen als socialnet Materialien schnell und kostengünstig ihr Publikum

Stellen besetzen
durch Anzeigen im socialnet Stellenmarkt

  • der Branchenstellenmarkt für das Sozial- und Gesundheitswesen
  • präsent auf führenden Fachportalen
  • schnelle und preiswerte Schaltung
  • redaktionelle Betreuung