socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Thematisch verwandte Rezensionen

Ihre Rezension:

Rene T. Proyer, Tuulia M. Ortner: Praxis der psychologischen Gutachtenerstellung. Schritte vom Deckblatt bis zum Anhang. Verlag Hans Huber (Bern, Göttingen, Toronto, Seattle) 2010. 168 Seiten. ISBN 978-3-456-84782-5. 24,95 EUR.

Reihe: Psychologie Lehrtexte.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover

Dazu thematisch passende Rezensionen:

Rainer Balloff, Peter Wetzels, Manfred Löwisch (Hrsg.): Prinzipien, Grundlagen, Methodik und Qualität psychologischer Begutachtung in familiengerichtlichen Verfahren. Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2016. 130 Seiten. ISBN 978-3-8487-3104-6. D: 39,00 EUR, A: 40,10 EUR.

RPsych - Sonderband.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Uwe Tewes: Psychologie im Familienrecht - zum Nutzen oder Schaden des Kindes? Springer (Berlin) 2016. 166 Seiten. ISBN 978-3-662-48925-3. D: 14,99 EUR, A: 15,41 EUR, CH: 19,00 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Jörg Fichtner: Trennungsfamilien – lösungsorientierte Begutachtung und gerichtsnahe Beratung. Hogrefe Verlag GmbH & Co. KG (Göttingen) 2015. 217 Seiten. ISBN 978-3-8017-2517-4. D: 26,95 EUR, A: 27,80 EUR, CH: 35,90 sFr.

Praxis der Paar- und Familientherapie, Bd. 9.
Rezension lesen   Buch bestellen

Buchcover
Ulrike Hoffmann-Richter, Laura Pielmaier: Die psychiatrisch-psychologische Begutachtung. Ein Leitfaden für die Praxis. Kohlhammer Verlag (Stuttgart) 2015. 190 Seiten. ISBN 978-3-17-028505-7. 49,00 EUR.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Bettina Bergau: Lösungsorientierte Begutachtung als Intervention bei hochstrittiger Trennung und Scheidung. Beltz Juventa (Weinheim und Basel) 2014. 260 Seiten. ISBN 978-3-7799-2983-3. D: 34,95 EUR, A: 35,90 EUR, CH: 45,90 sFr.
Rezension lesen   Buch bestellen
Buchcover
Hilfe & Kontakt Details
Hinweise für

Bitte lesen Sie die Hinweise, bevor Sie Kontakt zur Redaktion der Rezensionen aufnehmen.
rezensionen@socialnet.de

Newsletter

Schon 13.000 Fach- und Führungskräfte informieren sich monatlich mit unserem kostenlosen Newsletter über Entwicklungen in der Sozialwirtschaft

Gehören Sie auch schon dazu?

Ansonsten jetzt für den Newsletter anmelden!