Stellen auswählen nach PLZ, Stelle, Ort oder Arbeitgeber
socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft

Teamleitung (w/m/d) für interdisziplinäre Frühförderstelle

  • Arbeitgeber Zentrum für Frühbehandlung und Frühförderung gemeinnützige GmbH
  • Dienstort Köln
  • Art der Stelle Teilzeit
  • Besetzung zum 01.03.2023
  • online seit 22.11.2022

Die Zentrum für Frühbehandlung und Frühförderung gemeinnützige GmbH ist eine interdisziplinäre Frühförderstelle mit acht Behandlungsstellen im Kölner Stadtgebiet. Unsere Angebote richten sich an Kinder von der Geburt bis zum Schuleintritt, bei denen eine Behinderung und/oder eine Teilhabeeinschränkung vorliegt, und deren Familien. Unser Aufgabenspektrum umfasst schwerpunktmäßig die differenzierte Diagnostik, die pädagogisch-psychologische Förderung, die medizinisch-therapeutische Behandlung und die Beratung der Erziehungsberechtigten und weiterer Bezugspersonen des Kindes. Wir arbeiten wohnortnah, familienorientiert, alltags- und lösungsorientiert. Die Haltung unseren Klienten und ihrem Umfeld gegenüber ist geprägt von Offenheit, Wertschätzung und Freundlichkeit. Diese Werte sind uns auch im Umgang miteinander wichtig.

Für unsere Behandlungsstelle in Köln-Bocklemünd suchen wir zum 01.03.2023 unbefristet eine Leitungskraft (m/d/w) für 30 Wochenstunden.


Ihre Aufgaben

  • Sie sind verantwortlich für die Organisation, die fachliche Qualität und Wirtschaftlichkeit unseres Angebotes in der Behandlungsstelle Bocklemünd sowie für die fachliche Einbindung unseres Zentrums in den Sozialraum des Stadtbezirks.
  • Sie haben die Dienst- und Fachaufsicht über die Mitarbeitenden der Behandlungsstelle und verantworten ggf. den Einsatz und die Arbeitsweise kooperierender Praxen.
  • Sie steuern und überwachen die Prozesse und Arbeitsabläufe der Behandlungsstelle sowie den Personaleinsatz im interdisziplinär arbeitenden Team.
  • In der operativen Arbeit sind Sie beteiligt an den Prozessen der Entwicklungsdiagnostik, Beratung, und Förderung.
  • Sie unterstützen und beraten die Mitarbeitenden sowohl fallbezogen als auch im fallübergreifenden fachlichen Austausch. In Krisensituationen nehmen Sie an Elterngesprächen und fallbezogenen Gesprächen mit weiteren Fachleuten teil.
  • Darüber hinaus bringen Sie fundierte Kenntnisse und Erfahrungen auf dem Gebiet der frühkindlichen Entwicklung und in der Förderung von Kindern mit Entwicklungsauffälligkeiten und Teilhabeeinschränkungen mit.
  • Sie beteiligen sich aktiv an der Sicherung und Weiterentwicklung der Qualität unserer Arbeit.
  • Im Rahmen unserer Personalentwicklung unterstützen Sie die Mitarbeitenden bei ihrer beruflichen Entwicklung.
  • Sie pflegen die Kontakte zu unseren Netzwerkpartnern im Sozialraum Bocklemünd und bringen relevante Themen der Frühförderung in regionale Fachgremien ein.

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hoch- bzw. Fachhochschulstudium (Diplom oder Master) – vorzugsweise in den Fachbereichen Psychologie, Pädagogik oder Heilpädagogik – sowie idealerweise eine abgeschlossene systemische Weiterbildung.
  • Sie verfügen nachweislich über Berufserfahrung in der interdisziplinären Frühförderung oder über Leitungserfahrung in vergleichbaren Praxisfeldern.
  • Sie identifizieren sich mit unserem Leitbild und gestalten Ihre Arbeit auf der Grundlage der dort verankerten Grundsätze und Prinzipien.
  • Von besonderer Bedeutung ist Ihre ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz, die Ihnen einen wertschätzenden und respektvollen Umgang mit Mitarbeitenden und Klienten, auch in schwierigen Situationen, ermöglicht.
  • Mit interkultureller Kompetenz und Offenheit heißen Sie alle Familien, die zu uns kommen, in einer freundlichen und respektvollen Atmosphäre willkommen. Wir freuen uns, wenn Sie auch über Fremdsprachenkenntnisse verfügen!
  • Sie steuern das Team mit ausgezeichnetem Organisations- und Koordinationsgeschick souverän durch den oft turbulenten Alltag einer Frühförderstelle. Dabei sind Sie neugierig, flexibel, kreativ und offen für Veränderungen.
  • Gegenüber unseren Kooperations- und Netzwerkpartnern und anderen Öffentlichkeiten vertreten Sie unsere Einrichtung mit Ihrer umfassenden fachlichen Expertise.
  • Ihre fundierten Kenntnisse in MS Office setzen Sie mit großer Selbstverständlichkeit in Ihrem Arbeitsalltag ein. Herausforderungen, die sinnvolle Maßnahmen zur Digitalisierung unserer Angebote mit sich bringen, nehmen Sie gerne an.

Wir bieten

  • eine abwechslungsreiche und vielseitige Führungsposition mit hoher Eigenverantwortung in einem Team mit aufgeschlossenen, motivierten und erfahrenen Kolleginnen.
  • die Einbindung in unser internes Netzwerk durch einen regelmäßigen Austausch und die Zusammenarbeit sowohl mit der Geschäftsführung als auch mit unseren anderen Leitungskräften.
  • die Förderung Ihrer fachlichen Weiterentwicklung durch Kostenbeteiligung an Fort- und Weiterbildungen und eine anteilige oder vollständige Freistellung.
  • 30 Tage Urlaub sowie bezahlte Freistellungen an Heiligabend, Silvester und Rosenmontag.
  • eine betriebliche Altersvorsorge.
  • eine Kindergeldzulage.

Ihre Bewerbung schicken Sie bitte per E-Mail an bewerbung@fruehbehandlung.de

Wir freuen uns auf Sie!

www.fruehbehandlung.de

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung als Betreff an:
22-15 (über socialnet Anzeige 24863)

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Bewerbung.
Ihr socialnet Stellenmarkt

Zur Stellenübersicht