Stellen auswählen nach PLZ, Stelle, Ort oder Arbeitgeber
socialnet Logo

Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (w/m/d) für Jugend- und Kulturzentrum

  • Arbeitgeber Stadt Friedrichshafen
  • Dienstort Friedrichshafen
  • Art der Stelle Vollzeit/Teilzeit
  • Bewerbung bis 05.05.2024
  • online seit 03.04.2024

Friedrichshafen sucht Sie! Eine dynamische Stadt mit vielen Möglichkeiten – Friedrichshafen ist das wirtschaftliche Zentrum einer attraktiven Region direkt am Bodensee. Wir sind eine moderne Stadtverwaltung, die gesellschaftliche Vielfalt im Alltag lebt und eine Unternehmenskultur der gegenseitigen Wertschätzung pflegt. Rund 1.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Stadtverwaltung sorgen täglich für die Lebensqualität von über 64.000 Einwohnern.
Unterstützen Sie uns dabei.

Wir haben im Amt für Soziales, Familie und Jugend zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle (m/w/d) zu besetzen:

Sozialarbeiter/-in / Sozialpädagoge/-in im Jugend- und Kulturzentrum Molke

Die Abteilung Jugendbeteiligung/Offene Kinder- und Jugendarbeit verfolgt das übergeordnete Ziel der Förderung junger Menschen in ihrer Entwicklung und die Erziehung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten.

Das Jugend- und Kulturzentrum MOLKE ist eine Einrichtung der Zeppelin Stiftung der offenen Jugendarbeit mit den Schwerpunkten Jugendcafé, Jugendkulturakademie und jugendkulturelle Veranstaltungen. Das bedarfsorientierte Angebot im Bereich der Offenen Jugendarbeit, außerschulischen Jugendbildung, Jugendkultur und mobilen Jugendarbeit richtet sich an Jugendliche ab 12 Jahren.

Ihre Aufgaben

  • Organisation und Mitarbeit im offenen Bereich des Jugendzentrums
  • Programm- und Projektplanung für Angebote der offenen Kinder- und Jugendarbeit
  • Beratung, Unterstützung und Begleitung von Jugendlichen als kontinuierliche Bezugsperson
  • Gestaltung von Freizeitpädagogischen Angeboten, Ferienprogrammen, Workshops, und Veranstaltungen der Jugendkulturakademie
  • Unterstützung bei der Bewältigung der kinder- und jugendspezifischen Entwicklungsaufgaben
  • Netzwerkarbeit und Mitarbeit bei Kooperationsprojekten

Eine Anpassung des Aufgabengebietes behalten wir uns vor.

Ihr Profil

  • Ein abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialen Arbeit, der Sozialpädagogik (Diplom oder Bachelor) oder einem der Sozialpädagogik zuzuordnenden Fach, alternativ ein vergleichbarer Hochschulabschluss
  • Alternativ eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Erzieher/in, zum/zur Jugend- und Heimerzieher/in oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Rechtliche Kenntnisse (KJHG, SGB VIII, LKJHG, GemO, Jugendschutzgesetz, etc.) sind von Vorteil
  • Fachwissen über die kinder- und jugendspezifischen Entwicklungsaufgaben und der Lebenswelt von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist wünschenswert
  • Subjekt-, milieu-, lebenswelt-, gesellschaftsbezogene soziologische und psychologische Kompetenzen
  • Kompetenzen in Freizeit-, Erlebnis-, Kultur-, Medien- und Spielpädagogik sind von Vorteil
  • Fähigkeit zu ganzheitlichem und konzeptionellem Denken sowie Kenntnisse in der Arbeit mit Gruppen
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeiteinteilung (Arbeitszeit nachmittags, abends sowie wechselnd an Samstagen)
  • Hohes Maß an Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie Kooperations- und Konfliktfähigkeit
  • Eigenverantwortung, Initiative und Durchsetzungsfähigkeit

Wir bieten Ihnen

  • Einen (krisen-)sicheren modernen Arbeitsplatz mit einer unbefristeten Tätigkeit in Vollzeit (39 Wochenstunden) sowie in Teilzeit (35,1 Wochenstunden)
    Die Stellen sind teilbar. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung den gewünschten Beschäftigungsumfang (mind. 50 %) an.
  • Eine leistungsgerechte Vergütung bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe S 12 TVöD inklusive Zusatzrente (ZVK), Leistungsentgelt, Jahressonderzahlung und Vermögenswirksame Leistungen
  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet sowie ein freundliches Arbeitsklima und eine fundierte Einarbeitung
  • Zusätzlich zum Tarifurlaub weitere zwei freie Arbeitstage sowie eine Zulage verbunden mit der Möglichkeit zur Umwandlung in zwei weitere freie Arbeitstage
  • Vielseitige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Fahrtkostenzuschüsse für den ÖPNV und ein zinsloses Darlehen für einen Fahrradkauf
  • Angebote zur Gesundheitsförderung u.a. eine finanziell geförderte Firmenfitness-Mitgliedschaft
  • Zuschuss zur Notfallbetreuung im Kindernest
  • Mitarbeiterrabatte zahlreicher Anbieter (Corporate benefits)

Unter https://www.friedrichshafen.de/karriere/ erfahren Sie mehr über unsere vielfältigen Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten und unsere Angebote für Mitarbeitende.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis 05.05.2024 auf dem Bewerberportal der Stadt Friedrichshafen unter stellen.friedrichshafen.de ein.

Die Vorstellungsgespräche werden voraussichtlich am Mittwoch, den 15.05.2024 stattfinden.

Für weitere Auskünfte zum Stelleninhalt stehen Ihnen Frau Binzler, Sachgebietsleitung Jugend- und Kulturzentrum Molke, unter der Telefonnummer 07541 203-55510 und für sonstige Auskünfte Frau Lehmann, Personalreferentin, unter der Telefonnummer 07541 203-1141 gerne zur Verfügung.

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Jetzt bewerben
direkt beim Arbeitgeber

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung als Betreff an:
socialnet Stellenmarkt, Anzeige 32976: Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (w/m/d) für Jugend- und Kulturzentrum

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Bewerbung.
Ihr socialnet Stellenmarkt

Zur Stellenübersicht