Stellen auswählen nach PLZ, Stelle, Ort oder Arbeitgeber
socialnet Logo

Referent (w/m/d) für politische Kommunikation

  • Arbeitgeber Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG)
  • Dienstort Bad Nenndorf, Bonn oder Berlin
  • Art der Stelle Vollzeit
  • online seit 02.07.2024

Referent*in für politische Kommunikation (m/w/d)

VOLLZEIT
Im Niedernfeld 1-3, 31542 Bad Nenndorf, Deutschland
Hybrid
Mit Berufserfahrung

Die DLRG ist seit über 100 Jahren im Wasserrettungsdienst tätig. Unsere zahlreichen ehrenamtlichen Rettungsschwimmer*innen bewachen Deutschlands Gewässer und sorgen für eine risikofreie Wasserzeit der Badegäste. Zusammen mit Ihnen möchten wir das Wasser künftig noch sicherer machen und dafür sorgen, dass Schwimmen eine Grundfähigkeit wird.
Also worauf warten Sie?

Das DLRG Bundeszentrum sucht für die Geschäftsführung zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine*n

Referenten*in (m/w/d) für politische Kommunikation und Verbindungswesen

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die Aufgabe ist verbunden mit einer ausgeprägten Reisetätigkeit. Ein Dienstwagen, auch zur privaten Nutzung, wird zur Verfügung gestellt. Dienstort ist wahlweise Bad Nenndorf, Bonn oder Berlin.

Folgende Aufgaben erwarten Sie

  • Eigenverantwortliche politische und fachliche Vertretung der DLRG gegenüber Politik, Organisationen und Behörden
  • Politischer und fachlicher Ansprechpartner für das
    • Verbindungswesen „Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK)"
    • Verbindungswesen "Gemeinsames Kompetenzzentrum Bevölkerungsschutz (GeKoB)"
  • Teilnahme an regelmäßig stattfindenden Austauschformaten zwischen Behörden und/oder beteiligten Organisationen
  • Koordination von Anfragen und Projekten zwischen den Ansprechpartnern bzw. fachlich zuständigen Mitarbeitenden der jeweiligen Behörden und/oder Organisationen
  • Erstellen von Positions- und Argumentationspapieren zu politischen Themen des Verbandes
  • Vertretung der DLRG bei Terminen/Sitzungen im politischen Umfeld sowie deren Vor- und Nachbereitung
  • Eigenständige Bearbeitung und Beantwortung von inhaltlichen Anfragen
  • Strukturiertes Monitoring relevanter politischer Themen und Entwicklungen

Idealerweise erfüllen Sie folgende fachliche Anforderungen

  • Abgeschlossenes Studium (bspw. in Politikwissenschaften /Gefahrenabwehr / Rettungsingenieurwesen / Sicherheitstechnik / Rechts- oder Verwaltungswissenschaften)
  • Vertiefte Kenntnisse der Strukturen des Aufbaus der öffentlichen Gefahrenabwehr, dem Rettungsdienst und dem Katastrophenschutz
  • Vertiefte Kenntnisse der Gesetzgebung und untergesetzlicher Regelwerke im Bevölkerungsschutz auf Bundes- und Landesebene
  • Schnelles Einarbeiten in unbekannte Sachverhalte
  • Sehr gute Netzwerkfähigkeiten und ein sicheres und selbstbewusstes Auftreten
  • Sehr gute und präzise Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift

Wir würden uns freuen, wenn Sie darüber hinaus noch folgende Kompetenzen mitbringen

  • Vertiefte Kenntnisse der Struktur und Aufgaben der DLRG in Gefahrenabwehr und Katastrophenschutz
  • Grundkenntnisse der innerverbandlichen Regelwerke und Ordnungen (Satzungen, Prüfungsordnungen, etc.)
  • Fundierte Kenntnisse politischer Entscheidungsprozesse

Welche umfangreichen Sozialleistungen Sie bei uns erwarten können und was wir sonst noch zu bieten haben, finden Sie hier

Auf unsere Datenschutzerklärung im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung wird hingewiesen. Mit der Bewerbung erklären Sie sich mit der in diesem Zusammenhang erforderlichen Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.

Unsere Stelle spricht Sie fachlich und menschlich an?
Wir freuen uns auf Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihres Gehaltswunsches, damit wir Sie kennen lernen dürfen.

Wir haben eine Antwort auf die Fragen, die Sie vielleicht noch haben:
Gerne können Sie sich bei Fragen zum Bewerbungsverfahren an die Leiterin der Stabsstelle Personal, Karin Feldkötter, unter 05723/955-474 wenden.
Bei fachlichen Fragen steht Ihnen unser Bundesgeschäftsführer, Dr. Maik Plischke, unter der Durchwahl 05723/955-475 zur Verfügung.

ONLINE BEWERBEN

Jetzt bewerben
direkt beim Arbeitgeber

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung als Betreff an:
socialnet Stellenmarkt, Anzeige 33304: Referent (w/m/d) für politische Kommunikation

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Bewerbung.
Ihr socialnet Stellenmarkt

Zur Stellenübersicht