socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft
socialnet Stellenmarkt

Projektleiter/in für Projekt Altern und Pflege im Quartier

  • ArbeitgeberGesundheit Berlin-Brandenburg e.V. 
  • DienstortPotsdam

Projektleitung (m/w)

Für das Projekt Altern und Pflege im Quartier (FAPIQ) im Land Brandenburg
Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V.
Kennziffer: 4/122/18


Die Stelle ist Teil des vom Land Brandenburg und den Pflegekassen des Landes geförderten Modellprojektes Fachstelle Altern und Pflege im Quartier im Land Brandenburg (FAPIQ). Mit dem Projekt sollen all jene Akteure und Akteurinnen im Land Brandenburg fachlich unterstützt werden, die sich aktiv am Auf- und Ausbau alternsgerechter Quartiere beteiligen (wollen). Die Fachstelle verfügt über fünf Standorte in Brandenburg mit insgesamt 17 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Das Projekt startete im Oktober 2015 mit einer Laufzeit von 4 Jahren. Eine Verstetigung über die Modellphase hinaus wird angestrebt. Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt von Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V., der Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V. Selbsthilfe Demenz und dem Institut für Gerontologische Forschung e.V. Im Sinne der Kooperation ist die Fähigkeit zur Arbeit in einem partnerschaftlich organisierten Leitungsteam zentrale Voraussetzung für die Stellenbesetzung.

Die ausgeschriebene Stelle ist beim Kooperationspartner Gesundheit Berlin-Brandenburg e.V. angesiedelt. Die Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung, wurde 1993 gegründet und zählt etwa 150 Mitglieder aus dem Gesundheits-, Sozial- und Bildungswesen. Der gemeinnützige Verein vernetzt regional und bundesweit zentrale Akteurinnen und Akteure aus den Bereichen Gesundheitsförderung und Prävention. Ziel ist die Gestaltung gesundheitsförderlicher Lebenswelten zum Beispiel in der Kommune, im Quartier, in Nachbarschaftshäusern oder Schulen und Kitas.

Unsere Position als Projektleitung (m/w) ist ab sofort mit 40 Wochenstunden an unserem Standort in Potsdam zu besetzen.

Ihre Aufgaben:
Fachliche Leitung

  • Bereitstellung fachlicher Impulse zur (Weiter-) Entwicklung teilhabeorientierter Altenhilfestrukturen
  • Entwicklung von Materialien und Aufbereitung fachlicher Inhalte für die Handlungsfelder der Fachstelle
  • Repräsentanz des Projektes auf Landes- und Bundesebene
  • Interne Qualitätssicherung

Projektmanagement

  • Gesamtkoordination und Steuerung der Arbeitsprozesse
  • Inhaltliche und strategische Weiterentwicklung und Verstetigung des Projektes in Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern*innen
  • Gewährleistung eines funktionsfähigen Projektrahmens für die Mitarbeitenden
  • Partizipative Planung der Projektziele und Sicherstellung der Zielerreichung
  • Projektmanagement und Controlling
  • Sicherung und Weiterentwicklung des projektspezifischen Berichtswesens (inklusive Sachberichterstellung)
  • Kommunikation mit den Zuwendungsgebern, Kooperationspartnern*innen und der Geschäftsleitung
  • Ständige Rechenschaftslegung und Bilanzdarstellung der erreichten Ergebnisse nach außen

Personalentwicklung

  • Leitung und (Weiter-)Entwicklung des Teams an fünf Standorten
  • Individuelle Personalentwicklung, -förderung und -motivation
  • Sicherung des fachlichen Austausches innerhalb des Teams
  • Personaleinsatz- und Budgetplanung

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialwissenschaften, Pflege- oder Gesundheitswissenschaften, Gerontologie, Regionalplanung, Verwaltungswissenschaft oder einer vergleichbaren Studienrichtung
  • Mehrjährige Erfahrungen im Projektmanagement und Controlling
  • Wünschenswert sind Kenntnisse über zuwendungsrechtliche Projektförderung sowie über vergaberelevante Kriterien und Verfahren
  • Nachweisliche Erfahrungen in der Personalentwicklung und Führung von Teams
  • Fachliche Kenntnisse in den Handlungsfeldern der Fachstelle
  • Erfahrungen mit politischen Prozessen und fachpolitischem Weitblick
  • Sehr gute Kenntnisse der gesetzlichen und finanziellen Rahmenbedingungen (v.a. SGB V, XI, und landesspezifischer Regelungen)
  • Kenntnisse der Akteurs- und Verwaltungsstrukturen des Landes Brandenburg
  • Fähigkeiten und Erfahrung bei der Umsetzung des Theorie-Praxistransfers
  • Ausgeprägte Sozialkompetenz und Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten und diplomatisches Geschick
  • Organisationsfähigkeit, Belastbarkeit, Selbstständigkeit und Konfliktfähigkeit
  • Ausgeprägte Kommunikationskompetenz in Wort und Schrift sowie Vernetzungskompetenz
  • Sehr gute Kenntnisse in den MS-Office Anwendungen
  • Vorhandensein einer Fahrerlaubnis (mind. Klasse B)

Unser Angebot:
Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit in einem abwechslungsreichen und vielseitigen Handlungsfeld der Brandenburger Gesundheitsversorgung, Kollegialität und Loyalität durch engagierte Teamkolleg*innen sowie eine sehr gute öffentliche Erreichbarkeit.

Bei einer Anstellung erwartet Sie eine leistungsgerechte Bezahlung in Anlehnung an den TV-L sowie bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungen. Die Stelle ist zunächst befristet mit Option auf Verlängerung. Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Menschen mit Behinderungen bevorzugt berücksichtigt.

Wenn Sie sich von diesen Aufgaben angesprochen fühlen und Sie sich in diesem Profil wiederfinden, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.
Senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) bitte ausschließlich elektronisch.

Bitte geben Sie darüber hinaus, die Kennziffer der Ausschreibung, Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin sowie Ihre Gehaltsvorstellungen an. Das Auswahlverfahren wird durch die Kooperationspartner gemeinsam durchgeführt. Ihre Unterlagen senden Sie bitte an:

Gesundheit Berlin-Brandenburg e. V.
Beate Brust
Personalsachbearbeitung
brust@gesundheitbb.de
Friedrichstraße 231, 10969 Berlin
Tel.: 030 – 443 190 - 60
www.gesundheitbb.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung als Betreff an:
Kennziffer: 4/122/18 (über socialnet Anzeige 17188)

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Bewerbung.
Ihr socialnet Stellenmarkt

Weitere Stellen mit ähnlichem Profil

Zur Stellenübersicht

Anzeige schalten

Erreichen Sie mit uns schnell und preiswert Fach- & Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen. Nutzen Sie 60.000 Seitenaufrufe im Monat, 13.000 Newsletterabos, Streuung über zahlreiche Fachportale mit Ihrer Stellenanzeige.

Newsletter bestellen

Mit dem kostenlosen socialnet Newsletter erhalten Sie monatlich eine Übersicht über die aktuellen Stellenangebote. Abonnieren Sie jetzt!