socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft
socialnet Stellenmarkt

Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (w/m/d) im Allgemeinen Sozialen Dienst

  • ArbeitgeberFreie und Hansestadt Hamburg 
  • DienstortHamburg
  • Bewerbung bis 23.12.2019

Bezirksamt Harburg, Dezernat Soziales, Jugend und Gesundheit

Sozialarbeiter oder Sozialpädagoge (w/m/d) im Allgemeinen Sozialen Dienst

Vollzeit/Teilzeit (unbefristet)
EGr. 10 TV-L
 
Wir über uns
Der Allgemeine Soziale Dienst (ASD) ist Teil der bezirklichen Jugendhilfe. Im Bezirk Harburg hat er eine besondere Organisationsstruktur, bei der die Anliegens- und Fallbearbeitung in unterschiedlichen Funktionsbereichen angesiedelt und mit speziellen Teams (Eingangsmanagement und Fallmanagement) wahrgenommen wird.

Das Eingangsmanagement ist für Eingänge und neue Anliegen im ASD zuständig. Es interveniert ggf. bei neu gemeldeten Krisenfällen.

Das Fallmanagement ist für die dauerhafte Bearbeitung von Fällen verantwortlich. Die Abteilung Zuwanderung bearbeitet Fälle von minderjährigen unbegleiteten Ausländern und Familien in Wohnunterkünften.

Ihr Einsatz erfolgt in einem der oben genannten Bereiche. Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem professionellen Team im Bezirksamt Harburg, Region Harburg-Kern (S-Bahn Harburg Rathaus) und Region Süderelbe (S-Bahn Neugraben).

Ihr Aufgabenfeld

  • die individuelle Unterstützung von Familien bei ihren erzieherischen Aufgaben
  • die gemeinsame Gestaltung von Hilfeplänen mit Kindern, Jugendlichen, Jungerwachsenen und Familien
  • die Wahrnehmung des staatlichen Wächteramtes (Garantenstellung des Jugendamtes)
  • der Umgang mit Kindeswohlgefährdungen: Abwägung zwischen familienstützenden Angeboten und/oder der Mitteilung an das Familiengericht mit ggf. der kurzfristigen Herausnahme von Kindern
  • die Vermittlung in sozialräumliche Angebote

Ihr Profil

Erforderlich

  • staatliche Anerkennung als Sozialarbeiterin bzw. Sozialarbeiter oder Sozialpädagogin bzw. Sozialpädagoge oder
  • gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen (z.B. Pädagoginnen und Pädagogen oder Sozialwissenschaftlerinnen und Sozialwissenschaftler – jeweils mit Diplom, Bachelor, Master oder Magister und Vorerfahrungen in einschlägigen Feldern der sozialen Arbeit)
  • Bildschirmtauglichkeit

Vorteilhaft

  • Eine hohe Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeit ist unabdingbar.
  • Sie besitzen umfassende Kenntnisse im Kinder- und Jugendhilferecht und in angrenzenden Rechtsgebieten.
  • Sie verfügen über problembezogene und methodische Beratungskompetenz.
  • Sie sind sicher im mündlichen und schriftlichen Ausdruck.
  • Sie haben Vorkenntnisse bzw. Erfahrungen im Arbeitsbereich des ASD oder Sie sind zumindest vertraut mit seinen Arbeitsinhalten, z. B. durch Wahl des Studienschwerpunktes und entsprechende Praktika oder Tätigkeiten in relevanten angrenzenden Gebieten.
  • Sie sind einfühlsam und verfügen über eine ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit.
  • Sie sind bereit, im regionalen Katastrophenschutzdienst des Bezirksamtes mitzuarbeiten.

Unser Angebot

  • drei Stellen, schnellstmöglich, unbefristet zu besetzen
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 10 TV-L (Entgelttabelle) (nicht für Beamtinnen und Beamte ausgeschrieben)
  • flexible und familienfreundliche Arbeitszeit ohne Bereitschaftsdienste abends und am Wochenende
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs

Ihre Bewerbung:
Auf die Stellenausschreibung mit der Nummer 200729 können Sie sich bis zum 23.12.2019 bewerben.

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

  • Anschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Nachweise der geforderten Qualifikation,
  • aktuelle Beurteilung bzw. aktuelles Zeugnis,
  • für die Berücksichtigung einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Auswahlverfahren einen Nachweis,
  • Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in Ihre Personalakte unter Angabe der personalaktenführenden Stelle (nur bei Beschäftigten des öffentlichen Dienstes).

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich gerne an Frau Monika Albers, Fachdienstleitung ASD, 040/428 71-5295 oder monika.albers@harburg.hamburg.de
Für formale Fragen steht Ihnen Frau Heike Becker (Tel. 040/428 71-3532) vom Personalservice zur Verfügung.

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte

Freie und Hansestadt Hamburg
Bezirksamt Harburg
Personalservice
Harburger Ring 33
21073 Hamburg

Wir fordern insbesondere Männer auf, sich zu bewerben. Sie werden aufgrund ihrer Unterrepräsentanz bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Weiterführende Links und Informationen:

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung als Betreff an:
Nummer 200729 (über socialnet Anzeige 19616)

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Bewerbung.
Ihr socialnet Stellenmarkt

Weitere Stellen mit ähnlichem Profil

Zur Stellenübersicht

Anzeige schalten

Erreichen Sie mit uns schnell und preiswert Fach- & Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen. Nutzen Sie 60.000 Seitenaufrufe im Monat, 13.000 Newsletterabos, Streuung über zahlreiche Fachportale mit Ihrer Stellenanzeige.

Newsletter bestellen

Mit dem kostenlosen socialnet Newsletter erhalten Sie monatlich eine Übersicht über die aktuellen Stellenangebote. Abonnieren Sie jetzt!