socialnet - Das Netz für die Sozialwirtschaft
socialnet Stellenmarkt

Sachgebietsleitung / Fachberatung (w/m/d) für Bereich Kindertageseinrichtungen

  • ArbeitgeberStadt Esslingen am Neckar 
  • DienstortEsslingen am Neckar
  • Bewerbung bis 01.03.2020

Die Stadt Esslingen am Neckar betreibt als Trägerin aktuell 31 Kindertageseinrichtungen mit 1 780 Plätzen für Kinder von 1–10 Jahren in unterschiedlichen Betriebsformen. Wir stehen mit 95 000 Einwohner/innen für einen Bildungs­standort mit vielseitigem, wohnort­nahem Betreuungs-, Bildungs- und Erziehungs­angebot. Ein flächen­deckendes System an Kinder­tages­stätten, sämtliche Schul­arten, schulische Ganztages­betreuung und Freizeit­ein­richtungen runden das Bild einer modernen Stadt ab, die sich die Verein­barkeit von Familie und Beruf zum Ziel gesetzt hat.

Das Amt für Bildung, Erziehung und Betreuung, Abteilung Kindertages­einrichtungen, sucht zum frühest­möglichen Zeitpunkt eine

Sachgebietsleitung / Fachberatung für den Bereich Kindertageseinrichtungen


Ihre Aufgaben:

  • Sie haben die Fach- und Dienstaufsicht für aktuell zehn Kindertages­einrichtungen mit ca. 100 Mitarbeitenden
  • Sie behalten die Ziele und Vorgaben des Trägers im Blick und stimmen sich in der Um­setzung mit den Fach­beratungs­kolleginnen ab
  • Sie begleiten und beraten die Einrichtungs­leitungen und Teams in fachlicher und inhalt­lich-pädagogischer Hinsicht
  • Sie sind zuständig für die Personal­gewinnung und die Erfüllung der gesetzlichen Vor­gaben für Ihren Bereich
  • Sie planen und organisieren die Betreuungs­angebote bedarfs­orientiert
  • Sie bereiten pädagogische Themen inhaltlich auf und entwickeln diese weiter
  • Sie arbeiten bei der Weiter­entwicklung des Qualitäts­managements mit und sind ver­antwortlich für die Umsetzung in den Kindertages­einrichtungen

Ihr Profil:

  • Sie sind Sozial­pädagoge (m/w/d), Kindheitspädagoge (m/w/d) oder haben einen vergleich­baren Hochschul­abschluss
  • Sie bringen Erfahrung mit der Arbeit in Kindertages­einrichtungen, als Einrichtungs­leitung und idealerweise als Fach­beratung
  • Sie praktizieren einen ziel- und ergebnis­orientierten Führungs­stil
  • Sie verfügen über umfassendes sozial­pädagogisches Wissen und haben fundierte Fach­kenntnisse über frühkindliche Bildungs­prozesse
  • Sie zeichnet eine wert­schätzende und ressourcen­orientierte Grund­haltung aus. Sie sehen Organisation und Management als Herausforderung und Chance
  • Sie sind engagiert und behalten auch bei hohem Arbeits­anfall den Überblick
  • Sie zeigen großes Interesse an den innovativen Themen der digitalen Trans­formation ver­bunden mit einer Begeisterung für Neues
  • Sie verfügen über ein beanstandungs­freies polizei­liches Führungszeugnis

Wir bieten:

  • Eine vielseitige, interessante, verantwortungs­volle und selbst­ständige Tätigkeit
  • Vielfältige Fortbildungs­möglichkeiten, flexible Arbeits­zeitmodelle
  • Die Möglichkeit zur Weiter­entwicklung in einem Konzern mit rund 3 200 Mitarbeitern/-innen
  • Eine leistungs­gerechte Vergütung in Entgelt­gruppe S17 TVöD-VKA mit den komfortablen Sozial­leistungen des öffentlichen Dienstes und einer reizvollen betrieblichen Altersvor­sorge
  • Gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privat­leben
  • Unter­stützung bei der Wohnungs­suche
  • Möglich­keit zum Erwerb eines VVS-Firmen­tickets mit einem attraktiven städtischen Zu­schuss


Für weitere Auskünfte steht Ihnen gerne die Abteilungs­leiterin Bereich Kindertagesein­richtungen, Frau Bea Torlitz, unter Tel.: 0711/3512-2764, zur Verfügung. Weitere Informa­tionen erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.esslingen.de/jobs.

Die Stadt Esslingen a. N. fördert aktiv die Gleich­stellung aller Mitarbeiter/innen. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von deren Geschlecht, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Welt­anschauung, Behinderung oder sexueller Identität.

Sie haben Interesse? Dann über­zeugen Sie uns bitte bis zum 01.03.2020 mit Ihren aussage­kräftigen Bewerbungs­unterlagen über unser Online-Bewerbungsportal unter www.esslingen.de/jobs mit Angabe der Kennziffer 22.20/40. Wir bitten um Verständnis, dass wir Bewerbungs­unterlagen aus Kosten­gründen nicht zurück­senden können. Die Unter­lagen werden nach Abschluss des Auswahl­verfahrens vernichtet.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewerbung als Betreff an:
Kennziffer 22.20/40 (über socialnet Anzeige 19948)

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Bewerbung.
Ihr socialnet Stellenmarkt

Weitere Stellen mit ähnlichem Profil

Zur Stellenübersicht

Anzeige schalten

Erreichen Sie mit uns schnell und preiswert Fach- & Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen. Nutzen Sie 60.000 Seitenaufrufe im Monat, 13.000 Newsletterabos, Streuung über zahlreiche Fachportale mit Ihrer Stellenanzeige.

Newsletter bestellen

Mit dem kostenlosen socialnet Newsletter erhalten Sie monatlich eine Übersicht über die aktuellen Stellenangebote. Abonnieren Sie jetzt!